Post Installation Krimi - Otiplex 780/ OS x 10.10.5

  • Bist Du sicher das da ne NVIDIA drinsteckt? Man kann eigentlich mit Clover und/oder Kexten machen das dazu führen würde das aus einer NVIDIA eine ATI Karte wird...

    System 1 (iMac 13,1) PowerMac G5 Case: GA-Z77-DS3H, Clover, Intel XEON E3-1235V2 @ 3.2 GHz, 32GB DDR3, Powercolor R9-290X , Samsung 850 EVO 500GB + WD Caviar Blue 1TB, macOS Mojave 10.14
    System 2 (MacBook Pro 10.2): ThinkPad T430, i5-3360M @ 2.8 GHz, 8GB DDR3, IntelHD 4000, Toshiba Q300 240GB SSD, Sandisk 128GB SSD, Dual Boot MacOS Mojave 10.14, Windows10 Pro 64Bit

  • Ja griven, 100%, habe ich extra noch besorgt (und lief auch unter windows7 (urgs)! Ich denke das da irgendwo ein Kext für die AMD HD 5450 im System herumvagabundiert und blockiert und was mit "rechte reparieren" habe ich bisher versäumt...

    Mein erster Versuch, Lowbudget: Dell Optiplex 780 mt, Intel Core 2 Duo 1GB, 2 x 2GB DDR3 1066 Mhz Ram (sollen noch 16 werden), NVIDIA GeForce 210, 250GB SSD HP S700, Yosemite 10.10.5 ...

  • Nein nein und nochmals nein es gibt keinen Kext der eine NVDIA zu einer AMD Karte macht auch optisch nicht. Die AMD Extensions binden sich an Device und VendorID's von AMD Karten und die NVIDIA Extensions analog dazu an die Device und VendorID's von NVIDIA Karten. Am besten wird sein Du packst mal Deinen kompletten EFI Ordner in ein Zip und lädst ihn hier hoch damit man sehen kann was Du da überhaupt für ein Konstrukt gebaut hast.

    System 1 (iMac 13,1) PowerMac G5 Case: GA-Z77-DS3H, Clover, Intel XEON E3-1235V2 @ 3.2 GHz, 32GB DDR3, Powercolor R9-290X , Samsung 850 EVO 500GB + WD Caviar Blue 1TB, macOS Mojave 10.14
    System 2 (MacBook Pro 10.2): ThinkPad T430, i5-3360M @ 2.8 GHz, 8GB DDR3, IntelHD 4000, Toshiba Q300 240GB SSD, Sandisk 128GB SSD, Dual Boot MacOS Mojave 10.14, Windows10 Pro 64Bit

  • nunja, im Moment hat der Rechner (noch) KEINE Grafikbeschleunigung auch nix AMD - er zeigt das m.E. nur an weil die internen Infos nicht stimmen. Die Nvidia ist verbaut wird aber nicht erkannt / ich habe dazu auch noch nix softwareseitig installiert... ...also von meiner Seite aus gibt es keine "NVIDIA Extensions"

    meinen kompletten EFI Ordner schau ich mir demnächst (leider erst Mittwoch) nochmal an - und dann schauen wir mal...


    Danke griven

    Mein erster Versuch, Lowbudget: Dell Optiplex 780 mt, Intel Core 2 Duo 1GB, 2 x 2GB DDR3 1066 Mhz Ram (sollen noch 16 werden), NVIDIA GeForce 210, 250GB SSD HP S700, Yosemite 10.10.5 ...

  • Nochmal die Kiste kann kein AMD/ATI anzeigen wenn da keine AMD/ATI drin steckt das ist ein Ding der Unmöglichkeit also zumindest fast ein Ding der Unmöglichkeit. Natürlich kann man den "über Diesen Mac" Screen so verbiegen das der alles mögliche anzeigt aber davon gehe ich jetzt erstmal in Deinem Fall nicht aus. Naja warten wir mal ab was der Mittwoch bringt...

    System 1 (iMac 13,1) PowerMac G5 Case: GA-Z77-DS3H, Clover, Intel XEON E3-1235V2 @ 3.2 GHz, 32GB DDR3, Powercolor R9-290X , Samsung 850 EVO 500GB + WD Caviar Blue 1TB, macOS Mojave 10.14
    System 2 (MacBook Pro 10.2): ThinkPad T430, i5-3360M @ 2.8 GHz, 8GB DDR3, IntelHD 4000, Toshiba Q300 240GB SSD, Sandisk 128GB SSD, Dual Boot MacOS Mojave 10.14, Windows10 Pro 64Bit

  • da bin ich jetzt selber auf meinen EFI Ordner gespannt. Vorab aber schon mal zei Bilder der Gra.Ka.

    Mein erster Versuch, Lowbudget: Dell Optiplex 780 mt, Intel Core 2 Duo 1GB, 2 x 2GB DDR3 1066 Mhz Ram (sollen noch 16 werden), NVIDIA GeForce 210, 250GB SSD HP S700, Yosemite 10.10.5 ...

  • Nicht das Du am langen Ende beides drin stecken hast denn das würde zumindest erklären warum die Möhre ne ATI erkennt und anzeigt denn für die hat macOS nativ Treiber an Board und es braucht in der Regel auch keinen Haken bei Inject ATI in dem Fall...

    System 1 (iMac 13,1) PowerMac G5 Case: GA-Z77-DS3H, Clover, Intel XEON E3-1235V2 @ 3.2 GHz, 32GB DDR3, Powercolor R9-290X , Samsung 850 EVO 500GB + WD Caviar Blue 1TB, macOS Mojave 10.14
    System 2 (MacBook Pro 10.2): ThinkPad T430, i5-3360M @ 2.8 GHz, 8GB DDR3, IntelHD 4000, Toshiba Q300 240GB SSD, Sandisk 128GB SSD, Dual Boot MacOS Mojave 10.14, Windows10 Pro 64Bit

  • Ohhnee ich wüsse garnicht wo das noch stecken sollte ;-)
    Ich freu mich das Ihr/ Du da mit mir am Ball bleibt und auch wenn im Moment noch kein einziger Kext funktioniert (auch nicht Ethernet, auch nicht sound)...
    ... wir schaffen das!:wacko:

    Mein erster Versuch, Lowbudget: Dell Optiplex 780 mt, Intel Core 2 Duo 1GB, 2 x 2GB DDR3 1066 Mhz Ram (sollen noch 16 werden), NVIDIA GeForce 210, 250GB SSD HP S700, Yosemite 10.10.5 ...

  • langen Ende beides drin stecken hast

    oder vergessen hast die alte grafikkarte gegen die neue auszutauschen... :P

    thinkpad T440s: i5-4210U, intelHD4400, 8gbRam, 10.14/clover

    thinkpad W520: i7-2720qm, nVidiaQuadro1000m/intelHD3000, 16gbRam, 10.11.6/clover
    thinkpad X220: i5-2520m, intelHD3000, 16gbRam, 10.12.6/clover
    temporär: T520: i5-2520m, HD3000, 6gb, systemvorkoster


    ersthilfe vor ort für altes zeugs (-> laptops) 8)

    berliner häckinTosh.stammTisch am 3.monatsmittwoch im maxFish/kunsthaus ACUD
    nächster Termin: voraussichtlich am 16.1.2019, ab 19.00 Uhr wieder im MaxFish

  • Da hat in einem anderen Forum jemand genau mein Problem:

    • Dereine: "Habe Dell Optiplex 760, Intel Core 2 Duo und Geforce 210. Der Hackintosh ist fertig installiert, bootet auch doch die Grafik ist verbuggt und mir wird unter "about this mac" angezeigt, dass ich eine Radeon HD 5450 verbaut hätte."

    • Einanderer: "Dann hast du scheinbar die falsche DSDT in Benutzung. Einfach austauschen."


    Ich komm grad nicht drauf - WAS IST EINE "DSDT"?? Und wie tauscht am den 'einfach' aus?

    Mein erster Versuch, Lowbudget: Dell Optiplex 780 mt, Intel Core 2 Duo 1GB, 2 x 2GB DDR3 1066 Mhz Ram (sollen noch 16 werden), NVIDIA GeForce 210, 250GB SSD HP S700, Yosemite 10.10.5 ...

  • Ich komm grad nicht drauf - WAS IST EINE "DSDT"?? ?

    Da guckst du am besten hier im halb- /fertigen Lexikon welches auch gerne Wiki genannt wird und unter Umständen nicht alles abdeckt was du gerade bedarfst -> 2.2 DSDT und SSDT

    iMac16,2 (Late 2015): GA Z97X UD3H - Intel Core i5 5675C - 16GB DDR3 - GTX 960 2GB - 10.11.6 - Ozmosis + Clover r4509
    iMac14,2 (Late 2013): ASRock Z87 Pro4 - Intel Core i5 4670 - 16GB DDR3 - GTX 760 2GB - 10.13.3 - Ozmosis + Clover r4674
    iMac13,2 (Late 2012): ASRock Z77 Pro4 - Intel Core i5 3550 - 16GB DDR3 - GTX 660 2GB - 10.13.3 - Ozmosis + Clover r4359


    Metzger für angewandte Mettologie

  • Darum bat ich ja darum den EFI Ordner mal hochzuladen um genau solche Dinge ausschließen zu können.

    System 1 (iMac 13,1) PowerMac G5 Case: GA-Z77-DS3H, Clover, Intel XEON E3-1235V2 @ 3.2 GHz, 32GB DDR3, Powercolor R9-290X , Samsung 850 EVO 500GB + WD Caviar Blue 1TB, macOS Mojave 10.14
    System 2 (MacBook Pro 10.2): ThinkPad T430, i5-3360M @ 2.8 GHz, 8GB DDR3, IntelHD 4000, Toshiba Q300 240GB SSD, Sandisk 128GB SSD, Dual Boot MacOS Mojave 10.14, Windows10 Pro 64Bit

  • Am besten wird sein Du packst mal Deinen kompletten EFI Ordner in ein Zip und lädst ihn hier hoch

    Hallo griven, hier mein EFI-Ordner (zwei Tage früher als gedacht). Ich hoffe das bringt uns weiter...

    Ich habe inzwischen gefunden, dass in meiner dsdt.aml ein falscher Eintrag steht:

    Slot-1 model

    AMD Radeon HD 5450


    ich hab ne NVIDIA GeForce 210.

    Könnte die Ursache meines Sound- und Ethernet -Problems auch in dieser dsdt.aml liegen? Und wenn ja wie ändert man das?

    Danke und Gruß

    Dateien

    • EFI.zip

      (18,27 MB, 12 Mal heruntergeladen, zuletzt: )

    Mein erster Versuch, Lowbudget: Dell Optiplex 780 mt, Intel Core 2 Duo 1GB, 2 x 2GB DDR3 1066 Mhz Ram (sollen noch 16 werden), NVIDIA GeForce 210, 250GB SSD HP S700, Yosemite 10.10.5 ...

    2 Mal editiert, zuletzt von Faust ()

  • Wie ich es mir fast gedacht habe :D

    Probier es mal hiermit damit sollten sich einige Deiner Probleme erledigt haben: EFI.zip


    Du hast ein Paket verwendet das für ein Gerät mit einer AMD Karte gedacht ist und hier hat der Autor des Paketes vieles in der DSDT direkt verdrahtet so zum Beispiel auch die Grafik. Wenn man da so macht bekommt man unweigerlich Probleme wenn man andere Hardware verwendet als in der DSDT deklariert ist.

    System 1 (iMac 13,1) PowerMac G5 Case: GA-Z77-DS3H, Clover, Intel XEON E3-1235V2 @ 3.2 GHz, 32GB DDR3, Powercolor R9-290X , Samsung 850 EVO 500GB + WD Caviar Blue 1TB, macOS Mojave 10.14
    System 2 (MacBook Pro 10.2): ThinkPad T430, i5-3360M @ 2.8 GHz, 8GB DDR3, IntelHD 4000, Toshiba Q300 240GB SSD, Sandisk 128GB SSD, Dual Boot MacOS Mojave 10.14, Windows10 Pro 64Bit

  • Vielen Dank - ich werde das morgen mal probieren!

    Mein erster Versuch, Lowbudget: Dell Optiplex 780 mt, Intel Core 2 Duo 1GB, 2 x 2GB DDR3 1066 Mhz Ram (sollen noch 16 werden), NVIDIA GeForce 210, 250GB SSD HP S700, Yosemite 10.10.5 ...

  • Zauberhaft, was für eine feine Grafik. DANKE griven!

    Audio und Ethernet benahmen sich leider weiterhin schlecht:

    1) Lilu-, Apple ALC- (audio) und AppleIntelE1000e.Kext (Ethernet) in EFI/Clover/kext/Other händisch geschoben.

    = Nix geht. IntelMausiEthernet 2.4.0 (Ethernet) nochmal ausprobiert = Nix geht.

    (im CloverConfigurator, im Punkt ACPI den Haken bei FixHDA setzen = ob, hab ich möglicherweise nicht geprüft / Devices, Audio in habe ich die 13 eingesetzt).


    2) Alle Kext wieder entfernt und die Kext aus besagtem, veralteten Video via Kext Utilitis ins System gestopft;

    Audio: VodoHDA und Ethernet: Intel8266MM = Bei Audio konnte man zumindest schon mal Regler sehen und bewegen, jedoch keine Ausgabe.
    Beim Ethernet jedoch voller Erfolg!


    3) Für Audio nochmal realtek.kex ausprobiert = Nix geht.


    Ergo - ich habe noch ein Audioproblem... :facepalm:

    Mein erster Versuch, Lowbudget: Dell Optiplex 780 mt, Intel Core 2 Duo 1GB, 2 x 2GB DDR3 1066 Mhz Ram (sollen noch 16 werden), NVIDIA GeForce 210, 250GB SSD HP S700, Yosemite 10.10.5 ...

  • Naja am besten nimmst Du noch mal die EFI die ich Dir geschickt habe löscht aber aus dem Verzeichnis /Clover/ACPI/Patched die Datei dsdt.aml und lässt den Rest wie er ist. Ich habe die DSDT nur bzgl. der Grafik abgesucht den Rest aber gelassen wie er ist vermutlich braucht es aber auch den Rest nicht mehr wirklich der da verändert wurde. Ist halt immer Schwer aus so einem Flickwerk was auf die Beine zu stellen das dann läuft wie es soll...

    System 1 (iMac 13,1) PowerMac G5 Case: GA-Z77-DS3H, Clover, Intel XEON E3-1235V2 @ 3.2 GHz, 32GB DDR3, Powercolor R9-290X , Samsung 850 EVO 500GB + WD Caviar Blue 1TB, macOS Mojave 10.14
    System 2 (MacBook Pro 10.2): ThinkPad T430, i5-3360M @ 2.8 GHz, 8GB DDR3, IntelHD 4000, Toshiba Q300 240GB SSD, Sandisk 128GB SSD, Dual Boot MacOS Mojave 10.14, Windows10 Pro 64Bit

  • Betreffs Yosemite hat er sich aber auch den ältesten Beitrag ausgesucht und die DSDT geladen, welche für eine HD5450 ausgelegt war.

    Im Optiplex Capitan- oder Sierra-Thread werden verschiedene DSDT´s angeboten, je nach Grafik, welche aktuell auch noch mit 10.14.2 DP1 laufen, wie bei mir aktuell.

    Mojave mit gt710, für die HD5450 ist bei HighSierra Ende im Gelände.


    Die AppleALC+Lilu - Methode sollte aber schon ab Yosemite laufen. (LayoutID 11 ManualMode und 13 SwitchMode)

    Dafür aber Kext Inject im CloverConfigurator von "Detect" auf "Yes" umstellen!

    Ferner muss die AppleHDA nativ sein, falls Du mit gepatchten HDA´s rumprobiert hattest geht's nicht.

    VoodooHDA-Krams muss natürlich weg

    Ferner muss realtekALC.kext auch raus, sowie die KextToPatch-Einträge von AppleHDA in Deiner config.plist.

    FakeSMC kann man mal erneuern, wobei diese Version für Yosemite noch ausreichend ist.

    Bei der Cloverinstallation wurden scheinbar auch keine Treiber Legacy-Methode ausgewählt, zumindest vermisse ich da einiges in dem EFI.

    HDMI-Audio gibt's mit der gt210 nicht unter OSX, nur bei Windows. Ist ein bekanntes Problem der gt210 unter OSX.

    Dell Optiplex 780: C2Q Q9400  2,66GHz  8GB DDR3  GT710 2GB  42" LG  SSD 250GB: 10.14.3 DP4 (APFS)
    Medion E7216: i3-380M  2,53GHz  8GB DDR3  Intel HD Grafik Ironlake  17" intern  SSD 250GB: 10.14.3 DP4 (APFS)
    Medion P9614: C2D T9600  2,80GHz(2,93GHz)  4GB DDR3  GT330M 512MB  23,6" intern  SSD 250GB: 10.13.6 / 10.14.3 DP4 (APFS)
    Real: MacPro3,1: 2 x Xeon E5462  2,8GHz  12GB DDR2  ATI Radeon HD5770 1GB  30" Apple-Cinema  SSD 2x250GB: all old versions / 10.13.6 / 10.14.2 (HFS+)  iPhone6 64GB: iOS 10.3.3  iPad Pro 9,7" WiFi 32GB: iOS 12.1.1

    MacMini3,1: C2D P7550  2,26GHz  4GB DDR3  GF9400M 256MB  23" Apple-Cinema  SSD 500GB: 10.13.6 / 10.14.2 (HFS+)