Mojave Internes Bluetooth Deaktivieren DSDT.aml Hilfe

  • Hallo liebe Hackintosh Gemeinde.


    Versuche die Interne Bluetooth Karte aus meinem Acer W700 Tablet zu deaktivieren.


    Problem ist das ich immer erst zu Windows Booten muss und danach macOS damit Bluetooth geht.


    Da das Tablet mit der Tastatur über Bluetooth funktioniert ist das nervig.


    Wollte es mit einem Externen USB Dongle lösen.


    Nur das Problem ist das macOS immer die Interne nutzen möchte.


    Habe alle benötigten File mal hochgeladen.



    Im Bios bzw DSDT wird die Bluetooth Karte wie folgt genannt


    SB.PCI0.EHC2.HUBN.PR01.PR11 ( Habe ich unter Windows Device Properties herausgefunden )


    Wie kann ich die Interne WLAN Karte per DSDT.aml deaktivieren?


    Es handelt sich um eine Combo WLAN & Bluetooth Karte die in einem Acer W700 verbaut ist.


    Lieben Dank schonmal

  • Warum deaktivierst das Bluetooth Modul nicht im Bios ? Wenn eh Dongle dran hast kannst diesen auch unter Windows verwenden, sonst hast das Problem unter Windows mit zwei Bluetooth Devices.


    :groesten:

  • Da es keine gibt. Ist ein Tablet.


    Hätte ich ja schon gemacht :-)


    Problem ist das macOS immer das interne Bluetooth Dongle nutzen möchte.


    Und unter mac geht das Bluetooth nur wenn ich erst Windows Boote und danach macOS.


    Das Externe Bluetooth Dongle geht nicht solange das Interne Aktiv ist.


    Ich möchte einfach die Interne Bluetooth Karte per DSDT.aml deaktivieren.


    Vielleicht geht es ja wenn ich den Kext manuell aus dem Extensions Ordner lösche.

  • Ah überlesen Tablet, dennoch solltest du im Bios den Punkt USB Device Security haben und dort kann man Bluetooth auf Locked umstellen, damit wird es beim transformer Book deaktiviert.


    :groesten:

  • Leider negativ.


    Bios ist spartanisch.


    Habe nichts zu verändern bzw zu deaktivieren.


    Bleibt mir nur der Weg über DSDT.aml oder den Kext zu deaktivieren aber welchen und wo ist es genau?

  • Ist das Bluetooth intern per USB angebunden? Edit: Ach, übersehen, ist es. Nimm USBInjectAll und exclude den Port an dem das Bluetooth hängt per Boot-Arg. Danach ist das interne Bluetooth weg.

  • Den Port zu deaktivieren ist in diesem Fall problematisch, da hier ein Hub hängt und somit noch mehr Geräte / Anschlüsse. Kannst du mal FakePCIID + FakePCIID_XHCIMux dazunehmen, neustarten und dann nochmal die oberen Screenshots machen (diesmal bitte mit CMD + Shift + 4 statt einer Kamera).

  • An dem internen USB Port hängt ein Hub mit anderen Geräten wie der Webcam dran. Wenn dir dir Sachen egal sind, kann man das natürlich ignorieren und den ganzen Port mit -uia_exclude=PR01 killen. Anderenfalls muss man einen Weg finden den spezifischen Hub Port auszuschließen. Damit habe ich leider noch keine Erfahrungen sammeln können. Leider hat FakePCIID + FakePCIIDXHCIMUX nicht den gewünschten Erfolg gebracht. Ich hätte hier eine andere Ausgabe erwartet, was aber nicht der Fall ist. Du kannst die beiden Kexte erstmal wieder entfernen.


    Versuche danach mal folgendes Boot Flag: -uia_exclude=HP21
    Bin mir aber nicht sicher ob das so funktioniert, vielleicht kann sich hier mal jemand melden der mit internen Hubs Erfahrung hat.

  • Wenn du ein Ioreg-file und eine komplette ACPI sicherst und hochlädst, dann könnte man eine individuelle gezielte SSDT schreiben die diesen Port ausblendet.

    ASUS PRIME X299-DELUXE • i9-7900X • DDR4 64GB • SSD 960 PRO 1TB • Thunderbolt3 Titan Ridge • 2x AMD Radeon RX Vega 64

  • @KMBeatz
    Mir fällt folgendes dazu ein:
    Hier wird der erste Port hinter dem Hub des EHC2-Controllers ausgeblendet. Könnte natürlich sein, dass nun macOS für das dennoch existierende Gerät einen neuen Port "erfindet". Ausprobieren …



    Alternativ das Gleiche, nur wird hier der Port nach dem ausblenden wieder neu als Device definiert, nun aber mit einer "unlogischen" Adresse (0x07 statt 0x00).



    Einfach als eine weitere SSDT-blabla.aml in EFI\CLOVER\ACPI\patched packen, neu starten und schauen was passiert …



    Alternativ kann man den Krempel auch aus der DSDT entfernen …

    ASUS PRIME X299-DELUXE • i9-7900X • DDR4 64GB • SSD 960 PRO 1TB • Thunderbolt3 Titan Ridge • 2x AMD Radeon RX Vega 64

    Einmal editiert, zuletzt von apfelnico ()

  • Leider Negativ.


    Bluetooth erscheint weiter unter USB.


    Habe die beiden SSDT jeweils in eine SSDT-BT1.aml und SSDT-BT".aml eingefügt und mit maciasl kompiliert und dann nach Patches verschoben.

  • Aber nicht beide gleichzeitig in Gebrauch oder ?


    :groesten:

  • Doch hatte beides gleichzeitig.


    Habe aber jetzt beide einzeln versucht Bluetooth erscheint trotzdem :-(


    Erst den 1. Code dann den 2.