​Audio funktioniert nach Update von 10.13.2 auf 10.13.6 nicht mehr

  • Hallo alle,
    ich hoffe, hier kann mir jemand helfen. Ich habe im Januar meinen Hackintosh/Win 10 Dualboot mit folgender Hardware selber zusammen gebaut, und nach einigen Anläufen lief dann auch alles (Ethernet, Audio, alle USBs, GraKa):
    i7-7700K
    ASRock Z270M Extreme4
    16GB DDR4 RAM
    GTX 1060 6GB


    Damals habe ich die AppleALC.kext sowie die Lilu.kext auf der EFI Partition genutzt, um Audio zum laufen zu bekommen, hat dann auch geklappt.
    Heute hatte ich endlich mal Zeit und Nerven zum Updaten, und mittlerweile läuft auch alles wieder, ausser Audio, die Methode die ich vorher verwendet habe, will nicht mehr, es werden keine Ausgabegeräte erkannt.
    Habe alle IDs durch (1,2,5,7,11), den HDAS to HDEF patch im Clover Configurator eingestellt, dort das Häckchen bei ResetHDA gesetzt, aber nichts hilft.


    Ich werde mich morgen früh gleich wieder dransetzen, und hoffe, dass ich es wieder zum laufen bekomme - für Tipps/Tricks/Hilfe bin ich dankbar.


    Woran könnte es liegen, dass es nicht mehr funktioniert?


    Liebe Grüsse & Danke schonmal,
    minyita



    EDIT: habe es mit der Originalen AppleHDA und demdem AppleHDA Patcher hinbekommen, hat sich also erledigt.

    Einmal editiert, zuletzt von minyita ()

  • Sollte das Problem noch mal auftauchen bitte unbedingt auch immer dran denken die Kexte vor dem Update aktuell zu halten. Gerade bei der AppleALC und bei Lilu hat sich über die macOS Versionen und die Kext Versionen doch einiges geändert :D

    System 1 (iMac 13,1) PowerMac G5 Case: GA-Z77-DS3H, Clover, Intel XEON E3-1235V2 @ 3.2 GHz, 32GB DDR3, Powercolor R9-290X , Samsung 850 EVO 500GB + WD Caviar Blue 1TB, macOS Mojave 10.14
    System 2 (MacBook Pro 10.2): ThinkPad T430, i5-3360M @ 2.8 GHz, 8GB DDR3, IntelHD 4000, Toshiba Q300 240GB SSD, Sandisk 128GB SSD, Dual Boot MacOS Mojave 10.14, Windows10 Pro 64Bit