Power Mac G5

  • Moin,
    ich hoffe dir Frage ist nicht doof!?
    Ich habe einen Power Mac G5 Quad Core.
    Gibt es da eine Möglichkeit El Capitan drauf zu bekommen?

    Asus P8H67-m
    Intel Core i7 4* 3,40GHz
    8GB Kingston HyperX DDR3-1333
    Nvidia geforce GTX 480/ GTX 280
    630 Watt be quiet Pure Power
    2*60GB Corsair Nova Series
    2*320GB Seagate Barracuda
    1*Bluray, 1*DVD Laufwerk

  • Nein
    Das Ist ein PowerMac mit PowerPC CPU

    Thinkpad T420, Intel Core i5-2540M 2.60GHz Chipsatz: Intel QM67,Intel HD 3000 Grafik,6GB arbeitsspeicher, iBoot

  • ich habe ein youtube video gesehen da lief es, aber ich weis nicht wie die Person das gemacht hat.

    Asus P8H67-m
    Intel Core i7 4* 3,40GHz
    8GB Kingston HyperX DDR3-1333
    Nvidia geforce GTX 480/ GTX 280
    630 Watt be quiet Pure Power
    2*60GB Corsair Nova Series
    2*320GB Seagate Barracuda
    1*Bluray, 1*DVD Laufwerk

  • Hallo und herzlich Willkommen im Forum... :)


    Der alte Power Mac G5 mit PowerPC-Prozessor wird nie und nimmer mit einem Betriebssystem für Intel-Prozessoren ausgestattet werden können.
    Gegebenenfalls wurde in das Gehäuse des Power Mac G5 ein Intel-Mainboard mit entsprechender CPU verbaut... dann würde das natürlich auch funktionieren... :)

    Gruß
    Al6042

    Keine Unterstützung per PN oder Pinnwand... Eure Anfragen gehören ins Forum, nicht in mein Postfach!

  • ok.
    darf ich den link hier posten?

    Asus P8H67-m
    Intel Core i7 4* 3,40GHz
    8GB Kingston HyperX DDR3-1333
    Nvidia geforce GTX 480/ GTX 280
    630 Watt be quiet Pure Power
    2*60GB Corsair Nova Series
    2*320GB Seagate Barracuda
    1*Bluray, 1*DVD Laufwerk

  • Ich denke schon...
    sollte aber der Inhalt des Videos gegen Forenregeln verstoßen, werden wir ihn entsprechend wieder entfernen.

    Gruß
    Al6042

    Keine Unterstützung per PN oder Pinnwand... Eure Anfragen gehören ins Forum, nicht in mein Postfach!


  • Ich hoffe das ist ok.
    Habe ich da was übersehen oder ist das ein fake Video...?

    Asus P8H67-m
    Intel Core i7 4* 3,40GHz
    8GB Kingston HyperX DDR3-1333
    Nvidia geforce GTX 480/ GTX 280
    630 Watt be quiet Pure Power
    2*60GB Corsair Nova Series
    2*320GB Seagate Barracuda
    1*Bluray, 1*DVD Laufwerk

  • Ist ja auch kein G5 sondern ein Mac Pro mit Intel CPU

    iMacPro1,1: Fractal Define R6 - ASUS SAGE X299 - i9 10900X 3,7Ghz - 32 GB - Sapphire RX 5700 XT Pulse 8GB - NVMe SSD 960 EVO 1 TB - BCM943602CS Combo Karte - Sonnet Solo 10G AQC-107 - Titan Ridge TB3 - macOS 11.7 - OpenCore 084

    iMacPro18,1: G5-Casemod - GA Z270-HD3P - i7 7700k 4,2Ghz - 32 GB - iGPU - NVMe SSD 960 EVO 250 GB - BCM943602CS Combo Karte - macOS 12.6 - OpenCore 084

    Mac Mini Studio: 32 GB - 512 GB SSD - CalDigit TS3 Plus Station - Terramaster D2 TB3 Raid

  • Du hast etwas übersehen. Es geht wie zu erwarten nicht um einen PowerMac G5, sondern um einen MacPro. Je nach Modell haben die sehr ähnliche Gehäuse, die Technik unterscheidet sich allerdings gewaltig.

    ASUS PRIME X299-DELUXE i9-9940X • DDR4 64GB • SSD 960 PRO 1TB • Thunderbolt3 Titan Ridge • 2x AMD Radeon RX Vega 64 • BMD Intensity Pro 4K

    ASUS WS X299 SAGE/10G i9-10980XE • DDR4 64GB • SSD 970 PRO 1TB • Thunderbolt3 Titan Ridge • 2x AMD Radeon VII • BMD DeckLink 4K Extreme 12G


    Ordnung ist die primitivste Form von Chaos. (Hans-Jürgen Quadbeck-Seeger)

  • 10.5.8 ist das Maximum was bei Power PC geht. Mit 10.6 begann die Intel Ära.

  • Hallo Leute,


    Bin durch Zufall auf diesen alten Beitrag gestoßen und da hätte ich dann gleich mal eine zum Thema fast passende Frage :


    Ich hab' auch einen G5Quad hier stehen und will da gerne OS X 10.5.8 installieren. Hab' hier eine Install-DVD von einem iMac mit OS X 10.5.6.


    Ich lege die DVD ein,starte die Installation darauf und soll den Rechner rebooten. Soweit so gut.

    Doch nach dem Neustart und der Auswahl der Sprache sagt mir das Installationsprogramm :


    "Mac OS X kann auf diesem Computer nicht installiert werden."


    Laut Systemvorraussetzungen ist alles gut : G5Prozessor, 4GB RAM (Min. 512MB gefordert), Plattenplatz gibts auch genug (250er Platte mit freier 100GB Partition).


    Sollte das wirklich daran liegen, das die DVD ursprünglich für einen iMac war ?


    Über Tipps und Infos wäre ich dankbar.


    Gruß Joachim

  • Ja, damals waren die Install-Medien noch an den Gerätetyp gekoppelt. Nur Retail-Versionen liesen sich auf allen unterstützten Geräten nutzen.

    Power Mac G5
    (Late 2004)



    CPU: Intel Core i9-9900K (Coffee Lake)
    Mainboard: GIGABYTE Z390 M GAMING
    Grafik: SAPPHIRE Pulse Radeon RX 580
    Bootloader: OpenCore (0.7.9)
    Operation Systems: macOS "Ventura" 13.0, macOS "Monterey" 12.6.1,
    macOS "Big Sur" 11.6.3, macOS "Catalina" 10.15.7
    Power Mac G4
    (Quicksilver)



    CPU: Intel Core i3-10103F (Comet Lake)
    Mainboard: ASROCK H470M-HDV/M.2
    Grafik: MSI Radeon RX 560 AERO ITX 4G OC
    Bootloader: OpenCore (0.7.8)
    Operation Systems: macOS "Monterey" 12.6, Windows 10 Professional