Auf NVME umrüsten Sinnvoll?

  • "Garantie ist nicht immer Garantie"...das sehe ich anders.

    Grüße TNa681

  • Die Garantiebedingungen der Hersteller lassen sich ja einsehen... Das hier dürften die für die SSDs von Intel sein.

  • Lohnt sich definitiv nicht. Zum einen, weil die Geschwindigkeiten der 970 auf Grund des Anschlusses im MacBook nicht voll ausgereizt werden können und zum anderen leidet die Akkuleistung immens unter dem Upgrade. Dieser Verlust der Akkuleistung steht aber in keinem Verhältnis zum Mehrgewinn der nvme.

    Kein Support per Privatnachricht :)

    DU bist auf der Suche nach neuer hackbarer Hardware? Dann wirf doch mal einen Blick ins Hardware Center :)


    Zu deiner Hardware gibt es noch keinen Post im Hardware Center? Dann schreibe doch selbst einen kleinen Beitrag dazu und teile deine EFI mit der Community. Wir freuen uns von dir zu lesen :)

  • Also die SSD habe ich daheim liegen aus meinem Hackintosh, deswegen wollte ich von 250GB aufrüsten und da ich die zuhause liegen habe, hatte ich mich gefragt ob aufrüsten möglich wäre.

    Dann halt noch die Sache welche SSD nehmen damit der Akku nicht leidet?

    MacBook Pro Mitte 2014 – 2,6 GHz Dual Core i5 – 8GB RAM – SSD -

    iPhone 12 Pro Max 128GB Pazifikblau (2020)

    AirPods 2.Generation + Apple Watch S3 42mm Spacegrey



    Lieben Gruß, Matze

  • Möglich ist es aber davon hast du nur mehr Nachteile. Wenn du den Speicher bedenkenlos vergrößern möchtest, würde ich dir raten auf eine SATA M.2 zu setzen. Oder eine direkt für MacBook gemachte SSD der Firma OWC (sind aber sehr teuer).

    Kein Support per Privatnachricht :)

    DU bist auf der Suche nach neuer hackbarer Hardware? Dann wirf doch mal einen Blick ins Hardware Center :)


    Zu deiner Hardware gibt es noch keinen Post im Hardware Center? Dann schreibe doch selbst einen kleinen Beitrag dazu und teile deine EFI mit der Community. Wir freuen uns von dir zu lesen :)

  • Also meinst du lieber eine ganz normale M2 SSD einbauen, also keine Nvme?

    MacBook Pro Mitte 2014 – 2,6 GHz Dual Core i5 – 8GB RAM – SSD -

    iPhone 12 Pro Max 128GB Pazifikblau (2020)

    AirPods 2.Generation + Apple Watch S3 42mm Spacegrey



    Lieben Gruß, Matze

  • Korrekt. Ob das MacBook damit dann aber besser und ohne beschriebenen Akkuverlust, wie beim NVME Upgrade umgehen kann, kann ich dir nicht sagen, da ich das nicht getestet habe. Ich bin mir aber sicher mit einer normalen (SATA) M.2 kann das MacBook wesentlich besser umgehen, als mit der NVME M.2 SSD.

    Ich schätze dennoch am besten wird das MacBook mehr der originalen SSD performen, daher kommen auch die unmenschlichen Preise für einen größeren Speicher beim Kauf eines MB zu stande.

    Kein Support per Privatnachricht :)

    DU bist auf der Suche nach neuer hackbarer Hardware? Dann wirf doch mal einen Blick ins Hardware Center :)


    Zu deiner Hardware gibt es noch keinen Post im Hardware Center? Dann schreibe doch selbst einen kleinen Beitrag dazu und teile deine EFI mit der Community. Wir freuen uns von dir zu lesen :)

  • Diese ist meiner Meinung nach von allen möglichen SSD, die man verbauen könnte, die mit der höchsten Kompatibilität. Ich denke / hoffe, dass du damit keine bösen Überraschungen erleben wirst, wie krasser Akkuverlust. Ich denke, diese ist die beste Wahl. ABER sehr teuer, ob man das investieren möchte und welche Speichergröße man braucht, muss jeder selbst entscheiden.

    Kein Support per Privatnachricht :)

    DU bist auf der Suche nach neuer hackbarer Hardware? Dann wirf doch mal einen Blick ins Hardware Center :)


    Zu deiner Hardware gibt es noch keinen Post im Hardware Center? Dann schreibe doch selbst einen kleinen Beitrag dazu und teile deine EFI mit der Community. Wir freuen uns von dir zu lesen :)

  • Alles klar ein lieben Dank :)

    MacBook Pro Mitte 2014 – 2,6 GHz Dual Core i5 – 8GB RAM – SSD -

    iPhone 12 Pro Max 128GB Pazifikblau (2020)

    AirPods 2.Generation + Apple Watch S3 42mm Spacegrey



    Lieben Gruß, Matze

  • OT, aber iwie witzig: Die Wölfe (fast) unter sich! :S:)

    Kleiner Geheimtipp zu "das" und "dass" ;) Kannst Du das umgangssprachliche "des" einsetzen? => "das" :) (sonst immer "dass").


    Wenn man das Raten dem Überlegen vorzieht: lieber mal öfters "dass" verwenden :)

  • Tatsächlich ist mir gar nicht aufgefallen.. dazu fällt mir dieser ein [hehee]

    Kein Support per Privatnachricht :)

    DU bist auf der Suche nach neuer hackbarer Hardware? Dann wirf doch mal einen Blick ins Hardware Center :)


    Zu deiner Hardware gibt es noch keinen Post im Hardware Center? Dann schreibe doch selbst einen kleinen Beitrag dazu und teile deine EFI mit der Community. Wir freuen uns von dir zu lesen :)

  • Die meisten Samsung NVMe SSDs scheinen auch Probleme mit der TRIM Implementierung zu haben...

  • Wölfe halt überall :top:

    Ja wie schon gesagt hatte die nvme hier noch von meinem zerlegten Hacki liegen, und mir jetzt die Frage stelle was ich mit der Platte machen soll.

    MacBook Pro Mitte 2014 – 2,6 GHz Dual Core i5 – 8GB RAM – SSD -

    iPhone 12 Pro Max 128GB Pazifikblau (2020)

    AirPods 2.Generation + Apple Watch S3 42mm Spacegrey



    Lieben Gruß, Matze

  • Man könnte sich ein schickes externes Gehäuse für holen und die als externes, schnelles Speichermedium verwenden :)

    Kein Support per Privatnachricht :)

    DU bist auf der Suche nach neuer hackbarer Hardware? Dann wirf doch mal einen Blick ins Hardware Center :)


    Zu deiner Hardware gibt es noch keinen Post im Hardware Center? Dann schreibe doch selbst einen kleinen Beitrag dazu und teile deine EFI mit der Community. Wir freuen uns von dir zu lesen :)