Carillion Installer (Start-Sound wie am Mac)

  • Kennt das jemand ? Ich habs zufällig auf YT entdeckt. Startsound wie beim echten Mac
    Ich hab eben HS und Mojave geklont und jeweils das Paket installiert. Der Gong ertönt bevor der Anmelde Bildschirm erscheint. Soweit gut, aber ist das unbedenklich?


    Ich hänge mal die zip an. Drin ist eine pkg


    Edit:
    Hier noch der Link zur originalen Quelle
    https://github.com/nicoSWD/Carillon

    Dateien

    Meine Systeme



    2 Mal editiert, zuletzt von Nightflyer ()

  • Sieht unauffällig aus. Hab vor dem ersten Start mal in die Binary geschaut und was mit AppleHDA gefunden. Nach "böser" Software schauts nicht aus.



    Installiert einfach ne Plist in die LaunchDaemons und führt die Binary darüber aus.

    Airportkompatible Karte trotz BIOS Whitelist? >> Klick <<

    -------------------------------------------------------------------------------------
    Habe mir gestern beim Harken den Haken in die Hacken gehauen

    -------------------------------------------------------------------------------------
    Bitte keine Supportanfragen auf meiner Pinnwand bzw. per PM. Dafür ist das Forum da!

  • Ich habe mir das auch gleich mal auf Hackbook installiert, funktioniert ohne Probleme.
    Danke für das nette kleine Tool, so ist man noch einen kleinen Schritt näher am echten Mac.


    Gruß Mocca55

    iMac9,1|Intel Pentium E5400 @ 2.50Ghz|GeForce GT530 1GB|3GB DDR2|OSX 10.11.6 El Capitan auf 500GB WD Green |Clover r4411
    iMac14,1|Intel Xeon W3550 @ 3.07Ghz|nVidia Quadro FX1800 768MB|4GB DDR3|OSX 10.13.6 High Sierra auf 240GB SSD |Clover r4449
    iMac14,2
    |Intel Core i7-2600k @ 3.40Ghz|
    MSI R9 270X 2GB|2x 4GB Samsung DDR3|OSX 10.13.6 Sierra + 10.14. Mojave auf 120GB Thoshiba A100 SSD|Win7 64bit auf SSD Samsung Evo 850|Clover r4411
    MacBookPro6,1|i3 330M @ 2.13 Ghz|ATI Radeon HD 5650|2x 2GB RAM DDR3|10.13.6 High Sierra|250GB SanDisk SSD|Cloverr4449

    ———>Kein Support über Privatnachrichten<———

  • Gefällt mir auch gut. Allemal besser wie das Gefrickel mit den Soundchips


    Edit: stammt von GitHub. Hab den original Link grade oben eingefügt

    Meine Systeme



    Einmal editiert, zuletzt von Nightflyer ()

  • Völlig unbedenklich, gibt es schon seit Jahren und ich nutze es seit Jahren als Kontrolle auf den Hacki´s ob das Audio sauber geladen wurde, bzw. der Inject geklappt hat.
    Allerdings installiere ich es nicht mehr via Installer, sondern händisch.


    Der Installer macht folgendes:
    Die eigentliche Sounddatei Chime.aiff legt er nach /System/Library/Sounds/Chime.aiff


    Chime.aiff.zip


    Die plist. nach /System/Library/LaunchDaemons/com.hackintosh.sound.plist


    com.hackintosh.sound.plist


    Aus Erfahrung ist es aber so, dass der Inject des Audio´s oft nicht schnell genug ist und der Sound bei mir nicht bei jedem Boot abgespielt wurde.
    Dies müsst Ihr einfach mal testen.
    In meinem Fall habe ich die com.hackintosh.sound.plist dann aus /System/Library/LaunchDaemons/ nach /System/Library/LaunchAgents/ verschoben, was bedeutet, dass der Sound nach der Anmeldung abgespielt wird. Zu dem Zeitpunkt ist der Inject des Audio´s durch und der Sound funktioniert immer.
    Aber das muss jeder für sich selbst testen. In jedem Fall ist es aber unbedenklich.

    Dell Optiplex 780: C2Q Q9400  2,66GHz  8GB DDR3  GT710 2GB  42" LG  SSD 250GB: 10.14.3 DP4 (APFS)
    Medion E7216: i3-380M  2,53GHz  8GB DDR3  Intel HD Grafik Ironlake  17" intern  SSD 250GB: 10.14.3 DP4 (APFS)
    Medion P9614: C2D T9600  2,80GHz(2,93GHz)  4GB DDR3  GT330M 512MB  23,6" intern  SSD 250GB: 10.13.6 / 10.14.3 DP4 (APFS)
    Real: MacPro3,1: 2 x Xeon E5462  2,8GHz  12GB DDR2  ATI Radeon HD5770 1GB  30" Apple-Cinema  SSD 2x250GB: all old versions / 10.13.6 / 10.14.2 (HFS+)  iPhone6 64GB: iOS 10.3.3  iPad Pro 9,7" WiFi 32GB: iOS 12.1.1

    MacMini3,1: C2D P7550  2,26GHz  4GB DDR3  GF9400M 256MB  23" Apple-Cinema  SSD 500GB: 10.13.6 / 10.14.2 (HFS+)

  • Ich hab schon mehrer Starts gemacht. Immer gongt es vor dem Anmeldeschirm. Am Hackbook allerdings noch nicht probiert

    Meine Systeme



  • Schön so, wenn´s dort immer klappt ist es ja auch gut so. Bei mir war es über die Jahre leider nicht so bei den verschiedenen Hacki´s.
    Ich hatte es hier schon öfter, dass der Sound nicht mehr kam, da die heutigen SSD´s so schnell booten und da AppleALC ja zur Laufzeit die AppleHDA bearbeitet hat es sich oft auch mal verschluckt. Wer per Verbose den Boot des Rechners mal verfolgt hat, der wird auch sehen, dass das Laden der Kexte nicht bei jedem Boot in der gleichen Reihenfolge erfolgt. Daher gibt´s kleine Abweichungen manchmal bei der Geschwindigkeit beim Laden dieses Sound´s.
    War ja auch nur ein Hinweis darauf, da ich es schon seit Jahren verwende. Wenn man z.B. gerade ein neues Release AppleALC testet, dann muss man nicht erst auf die Leiste schauen ob es nun geklappt hat, sondern man hört es ob´s geklappt hat. Daher ist das Tool Klasse.
    Der Unterschied ist halt nur, LaunchDaemons ist alles vor User-Anmeldung, LaunchAgents alles ab User-Anmeldung.

    Dell Optiplex 780: C2Q Q9400  2,66GHz  8GB DDR3  GT710 2GB  42" LG  SSD 250GB: 10.14.3 DP4 (APFS)
    Medion E7216: i3-380M  2,53GHz  8GB DDR3  Intel HD Grafik Ironlake  17" intern  SSD 250GB: 10.14.3 DP4 (APFS)
    Medion P9614: C2D T9600  2,80GHz(2,93GHz)  4GB DDR3  GT330M 512MB  23,6" intern  SSD 250GB: 10.13.6 / 10.14.3 DP4 (APFS)
    Real: MacPro3,1: 2 x Xeon E5462  2,8GHz  12GB DDR2  ATI Radeon HD5770 1GB  30" Apple-Cinema  SSD 2x250GB: all old versions / 10.13.6 / 10.14.2 (HFS+)  iPhone6 64GB: iOS 10.3.3  iPad Pro 9,7" WiFi 32GB: iOS 12.1.1

    MacMini3,1: C2D P7550  2,26GHz  4GB DDR3  GF9400M 256MB  23" Apple-Cinema  SSD 500GB: 10.13.6 / 10.14.2 (HFS+)

  • Ist Euch nicht die Anwendung der Playstartupsound.app bekannt ? Hier kann man in die abzuspielende mp3 Datei jede beliebige einsetzen.
    Ich habe mir aus einem alten Windows7 einen Sound als mp3 eingefügt, welcher bei mir schon seit fast 5 Jahren auf allen meinen Hacki-Devices direkt
    nach dem erscheinen des Desktops erklingt. Auch, wie @MacPeet schon sagte, als Überprüfung ob der Sound da ist.


    Ich habe die in S/Coreservices abgelegt, so habe ich es mal vor vielen Jahren gelesen, das die dort liegen soll, vielleicht kann man
    die auch woanders anblegen, habe es noch nicht probiert und dann natürlich in Systemeinstellungen in Startobjekte hinzufügen, damit sie auch
    bei jedem Login/Logout und Neustart startet.


    Bei Interesse hänge ich mal diese App als zip Datei mit dran.
    Ich habe noch die originale playstartupsound.app von 2008 gefunden hier:

    Dateien

    PC-1 MB : MSI-H110M-ECO; iMac17,2; CPU: Skylake i3-6600 (4x3,5GHz); Graf: Intel HD530; Lan: GBit OnBoard Intel I290V; Ram: 16GB DDR4 Corsair; Toshiba SSD

    PC-2 MB : MSI-Z97A-GA45; iMac14,2; CPU: i5-4570; Graf: Intel-HD4600; Lan: Realtek RT8111/8165, RAM: 16GB DDR3 Corsair; Samsung SSD,

    PC-3 MB : MSI-P55-GD65; iMac11,1; CPU: i5-650 (1.Gen. 2x3,20 GHz); Graf: nVidia 9500GT; Lan: GBit RTL8111; RAM: 14GB DDR3 Corsair; Sandisk SSD

    Hack-MacBook als iMac 10,2 Medion Akoya P8610 HS 10.13.6; Ram: 8GB; WLAN: Aetheros 95X, Graf: nvidia 9400GT (512MB), 2 x 520 SSD

    Software Alle Devices: Mojave 10.14.2-Final;10.14.3 Beta 4; WinOS: Win10 17763.186 (RS5) Win10 Ins. 18312 (RS6)


    2 Mal editiert, zuletzt von PinballBoy ()

  • Das ist ja mal richtig nice, besonders für meinen G5 Mod, wenn er mal fertig ist. Wahrscheinlich wird die Soundkarte benutzt und nicht der Mainboardspeaker oder? Wenn das jetzt noch über den Mainboardspeaker hinzubekommen wäre wäre das extrem nice, da bei mir an der Soundkarte ein nur bei Bedarf aufgezogener Kopfhörer hängt...


    Auf GitHub steht dass Version 1.1 die AppleHDA vor dem Abspielen des Sounds lädt, also müsste es eigentlich zumindest dann immer funktionieren, wenn man eine gepantchte AppleHDA nutzt.

    iHack: Ryzen 5 1600, GA-AB350M-D3H, Sapphire RX570 4GB, 16GB DDR4-3000, 250GB NVMe SSD + 512GB SSD + 1TB HDD, Clover, macOS 10.14.2, Kubuntu 18.10, Win 8.1


    alter iHack: i3-4330, GA-H81M-HD3, Sapphire RX460 4GB -> RX560 BIOS, 8GB DDR3-1600, 128GB SSD, 250GB HDD, Clover, macOS 10.14.2, Kubuntu 18.10, Win 8.1


    ThinkPad T410: i5-520M, Nvidia NVS3100M, 4GB DDR3-1066, 120GB SSD, 250GB HDD, Clover, macOS 10.14.2


    Bastlerware: Acer Aspire 7741G: i5-430M, ATI HD 5650 1GB; 4GB DDR3-1066; 250GB HDD, Clover, macOS 10.13.6, 1.5 von 2 SATA-Ports defekt...


    Originals: MacBook Pro 15 Late 2013 (macOS 10.14.2), iPhone X 64GB (iOS 12.1.2)


    Ehemalige: Dell Optiplex 790 (weitergegeben), iPhone 6 64GB (verkauft)

  • Moin,
    wie werde ich den installierten Sound wieder los?

     iMac13,2  Im PowerMac G5 Wakü●Gigabyte GA Z77-DS3H●i7 3770K●16 GB DDR3
    EVGA GTX 1070 SC Gaming●WIFI+BT BCM94360CD PCI-E Card●Samsung 500GB SSD Evo 840
    Style/Umbau - zum Showroom hier lang
     MacBookPro10.1  Lenovo G500 i5 3230m●2x4 GiByte DDR3●SSD 120●WIFI BCM94312MCG
     MacBookAir5,2  Lenovo G500 i5-3320m●4 GiByte DDR3●SSD 240●WIFI+BT BCM94352HMB

  • so steht es auf GitHub


    UNINSTALL


    To uninstall Carillon, remove the following files from your system:


    /usr/local/bin/Carillon
    /System/Library/LaunchDaemons/com.nicoswd.Carillon.plist

    Meine Systeme



  • @Nightflyer
    Danke, da hatte ich erneut Tomaten auf den Augen.

     iMac13,2  Im PowerMac G5 Wakü●Gigabyte GA Z77-DS3H●i7 3770K●16 GB DDR3
    EVGA GTX 1070 SC Gaming●WIFI+BT BCM94360CD PCI-E Card●Samsung 500GB SSD Evo 840
    Style/Umbau - zum Showroom hier lang
     MacBookPro10.1  Lenovo G500 i5 3230m●2x4 GiByte DDR3●SSD 120●WIFI BCM94312MCG
     MacBookAir5,2  Lenovo G500 i5-3320m●4 GiByte DDR3●SSD 240●WIFI+BT BCM94352HMB

  • besser

    Tomaten auf den Augen


    als tomaten im system... :D

    thinkpad T440s: i5-4210U, intelHD4400, 8gbRam, 10.14/clover

    thinkpad W520: i7-2720qm, nVidiaQuadro1000m/intelHD3000, 16gbRam, 10.11.6/clover
    thinkpad X220: i5-2520m, intelHD3000, 16gbRam, 10.12.6/clover
    temporär: T520: i5-2520m, HD3000, 6gb, systemvorkoster


    ersthilfe vor ort für altes zeugs (-> laptops) 8)

    berliner häckinTosh.stammTisch am 3.monatsmittwoch im maxFish/kunsthaus ACUD
    nächster Termin: voraussichtlich am 20.2.2019, ab 19.00 Uhr