[Sammelthread] macOS Mojave 10.14 Public Beta - Erfahrungen

  • Ahoi.


    Ich bin gerade mit einem neuen 10.14.5 Installer und dem EFI von al6042 unterwegs (Link) auf (fast) identischer Hadrware unterwegs (Radeon VII statt Vega56), System bootet, schaltet sich aber nach der Sprachauswahl des Installers ab (CPU Halted). Finde dafür aktuell keine Lösung und frage einfach Mal nach. Habt ihr eine Idee?


    P.S. Ich habe den Installer auf einer Festplatte (USB3 an einem USB2 Steckplatz) und nicht auf einem Stick. Ging bisher immer ohne Probleme.

  • Wie issn deine Installationsplatte formatiert?

    Versuch es doch mal von einem Stick? Vielleicht gibt es jetzt Probleme damit.

    Nimm TINU dazu. Ganz easy das ganze.

    iMacPro1,1 : Gigabyte Z390 M Gaming | Intel i5-8600K 3,6GHz (4,7GHz oc)| Sapphire Radeon RX580 Nitro+ 8GB | 16GB G.Skill RipJaws V schwarz DDR4-3200 | NVMe Samsung EVO 960 - 250GB | WiFi PCI-E Adapter BCM943602CS | Clover aktuell

  • Hey. HFS+, wie sonst auch immer und ebenfalls mit TINU erstellt.

    Werde es mit einem Stick oder der 10.14.4 versuchen und updaten.

  • Naja, weil das ganze jetzt auf APFS läuft. HFS+, ja aber da glaube ich musste man wieder was beachten. Da aber APFS der neue Standard von Apple ist, hat mich das nicht mehr interessiert.


    Also mit dem Stick und TINU hatte ich noch nie Installationsprobleme. Kommt dann ganz auf deine EFI drauf an.

    iMacPro1,1 : Gigabyte Z390 M Gaming | Intel i5-8600K 3,6GHz (4,7GHz oc)| Sapphire Radeon RX580 Nitro+ 8GB | 16GB G.Skill RipJaws V schwarz DDR4-3200 | NVMe Samsung EVO 960 - 250GB | WiFi PCI-E Adapter BCM943602CS | Clover aktuell

  • Da es eine HDD ist, ist das glaube ich keine Option?

    Habe jetzt meine "alte" Mojave Platte dran, damit schein es zu gehen. Mal sehen wie es nach der Installation und dem Update aussieht.

  • Bohhhhhh......HDD...was ist das? :D

    Weiss nicht, kann man doch formatieren wie man will.

    iMacPro1,1 : Gigabyte Z390 M Gaming | Intel i5-8600K 3,6GHz (4,7GHz oc)| Sapphire Radeon RX580 Nitro+ 8GB | 16GB G.Skill RipJaws V schwarz DDR4-3200 | NVMe Samsung EVO 960 - 250GB | WiFi PCI-E Adapter BCM943602CS | Clover aktuell

  • Ich ziehe damit mal um.


    P.S. Installation der 10.14.4 und anschließendes Update waren erfolgreich.

  • Für ganz widerborstige APFS-Verweigerer gibt es dann ja noch die 2-Platten-Methode: Mojave-System auf HD erstellen (wird APFS umgewandelt), dann auf eine zweite HFS+-formatierte Wunsch-Platte kopieren, am besten mit Carbon Copy Cloner. Fertig, läuft!

    Für die Updates gibt es dann ja noch den bekannten UnSolid-Kext von Brumbaer . Da soll er verhindern, dass aus HFS+ doch noch APFS wird.

    Files


    :hackintosh:

  • Ist den APFS auf einer HDD wirklich sooo schlimm ?

    Erfahrung ist eine nützliche Sache. Leider macht man sie immer erst kurz nachdem man sie brauchte.

  • updates gehen bei hfs+ nicht einfach so. entweder kopiert man das system wieder auf eine apfs-hdd/ssd, aktualisiert dort, und spielt es wieder zurück, oder man nutzt ein updateskript - hab es gerade nicht parat, und auch noch nicht mit den aktuellen updates getestet. ging aber damals (frühere mojaveversionen) einwandfrei.

    thinkpad T440s: i5-4210U, intelHD4400, 8gbRam, 10.14/clover

    thinkpad W520: i7-2720qm, nVidiaQuadro1000m/intelHD3000, 16gbRam, 10.11.6/clover
    thinkpad X220: i5-2520m, intelHD3000, 16gbRam, 10.12.6/clover
    temporär: T520: i5-2520m, HD3000, 6gb, systemvorkoster


    ersthilfe vor ort für altes zeugs (-> laptops) 8)

    berliner häckinTosh.stammTisch am 3.monatsmittwoch im maxFish/kunsthaus ACUD
    nächster Termin: voraussichtlich am 19.6.2019, ab 19.00 Uhr

  • man bekommt mit HFS auch keine Updates von Apple angeboten, kann auch keine Betas installieren

    AMD Athlon II X4 605 e - ASRock N68-S3 UCC - 8GB - 8400 GS - 10.10.5_SSEPlus_V3 + Shaneee10.11.x-RC4 Enoch r2839
    AMD Phenom II X6 1035T - ASRock N68-S - 4GB - XFX HD 6450 - BSA_10.9.5_FX_rc1 + Shaneee10.11.x-RC4 Enoch r2839
    AMD Ryzen 3 1200 - ASUS Prime B350-Plus - 16GB @3000 RAM - Asus GT 710 Passiv – 10.11.6 - 10.14.5

    Intel i5-6600T Gigabyte GA-Z170-HD3P - 16GB RAM - RX 460 Passiv - 10.12.4 - 10.14.5 beta 2 Clover

    Intel i3-4330 Asus H81M-C - 16GB RAM - Intel HD 4600 - 10.11.6 - 10.14.5 beta 2 Clover - Die Hacks sind fast nur passiv/lautlos

  • Ich wollte gar keine APFS Diskussion anstoßen. Meine externen Platten formatiere ich für die Mac Welt eigentlich immer HFS+, daher habe ich mir darüber keine Gedanken gemacht. Beim nächsten Mal werde ich es dann mit APFS versuchen, sollte das tatsächlich der Fehler sein.

  • Konnte auch erfolgreich auf die Final updaten und erfreulicherweise funktionieren jetzt auch beide Monitore (mit meiner Vega 64) ohne Whatevergreen

    Bei mir laufen die beiden DP-Ports ohne WeG nicht. PEGP to GFX0 ist gesetzt und die AGDP Patches greifen nicht.

    1. Z390 Aorus Master - i9 9900K - Sapphire Vega 64 Nitro + - 64GB DDR4 3200

    2. GA Z77-DS3H v1.0 - Intel Core I7 - GeForce GTX 980 (Multi-Monitor-Betrieb) - 32 GB DDR3


  • Nimm die Holzhammer Methode: Beide AGDP Patches reinnehmen (Prevent AGDP from Loading + Board ID Patch). So habe ich meine Radeon VII ohne WEG zum Mitspielen bekommen.

    LG Chris


    Meine Hardware:

  • Ich habe ohne Probleme auf 10.14.16 beta 1 geupdated.


    Wo kann ich die AMD Grafiktreiber Version sehen?

  • Update 10.14.6 Beta sauber durchgelaufen :)

  • Bin nun auch dabei.

    LG Chris


    Meine Hardware:

  • Prevent AGDP + Board ID Patch ohne WhateverGreen.kext funktioniert seit Relais und 10.14.6 Beta einfach nicht mehr.

    Was soll's :rolleyes:

    1. Z390 Aorus Master - i9 9900K - Sapphire Vega 64 Nitro + - 64GB DDR4 3200

    2. GA Z77-DS3H v1.0 - Intel Core I7 - GeForce GTX 980 (Multi-Monitor-Betrieb) - 32 GB DDR3


  • Also mit der Radeon VII geht es. Brauche aber nach wie vor beide Patches.

    LG Chris


    Meine Hardware:

  • Chris

    Sag mal - Hast Du schon mal die VII mit einer deiner 2 Vegas zusammen am laufen gehabt? Denk aber, das es knapp mit dem Netzteil werden könnte. :/

    1. Z390 Aorus Master - i9 9900K - Sapphire Vega 64 Nitro + - 64GB DDR4 3200

    2. GA Z77-DS3H v1.0 - Intel Core I7 - GeForce GTX 980 (Multi-Monitor-Betrieb) - 32 GB DDR3