Power Mac G5: CPU-Calibrierung ...

  • In einem meiner G5 war ursprünglich ein 2.7GHz-Liquid-System, dass der Vorbesitzer schon wg, Inkontinenz zu einem 2.0GHz (nur Lüfter-gekühlt) runtergerüstet hatte. Das von ihm eingesetzte MB zeigte aber nach einiger Zeit Probleme, die durch Fehlfunktionen des Chips zwischen den RAM-Bänken verusacht wurde (bekanntes Thema). Hier wird zuweilen die Fön-Methode empfohlen, ist aber auch nichts auf Dauer.
    Zudem war der zweite SATA-Port wg. Wackelkontakt unbrauchbar.


    Also habe ich ein Logic-MB besorgt und gestern eingebaut. Beim Boot düsten die Lüfter deftig los, um dann leicht zurückzufahren - der G5 bootete geräuschvoll, aber anstandslos ins OS X. Logisch, dass ein CPU-Thermo-Kalibrieren anstand. Das ergab leider das hier:



    Insofern erstaunlich, da das kein Problem beim vorherigen MB war.


    Wo sitzen diese Temperatur-Sensoren genau, damit ich das überprüfen kann? Welches "inlet .... housing" ist gemeint?


    Gruß
    LOM

    System 2 (Macbook Pro9.1) Vaio VPC-F23A9E, Intel Core i7-2670QM @2.2GHz, Intel HD3000/Nvidia GT540M 1GB, Samsung 6GB DDR3, HTS5475A9E384 640GB & WD5000LPVX 500GB, 4xBoot EC 10.11.6 & Yos 10.10.5 & Win10- & Win7-Home x64
    System 3 (iMac14.2/FlatMac) Gigabyte GA-H81TN, Intel i3-4370 @3.9GHz, 4GB, HD4600, 2x WD5000LPVX, Sony Optiarc AD7585H, EC 10.11.6 & Win8.1x64
    System 4 (iMac 10.1/ PM G5) Gigabyte GA-G41M-Combo, Intel C2D E8500 @3.16GHz, 4GB HyperX, Gigabyte HD5770, WD1600S, OS X Yos & Win10x64
    System 5
    (iMac10.1/Hyundai) Gigabyte GA-G31M-ES2L, Intel X5450 @3.00GHz, 4GB, HD4870 1GB, WD5000AAKX, EC 10.11.6 & Win10x64
    (System 6 (iMac /Atari 1040 ST-F) ASRock Q1900TM-ITX, intel Q1900 @2.0GHz, 8GB, HD2500/HD6450, WD5000LPVX 5000GB, SL 10.6.5 & Win 8.1-x64
    Original Mac
    MacPro2.1 2x Intel X5355 QuadCore 2.66GHz, SL/Lion/ML/Mav/Yos/EC/Win7x64/8.1x64/10x64, HD5770 * Power Mac G5: 1.8GHz SP/1.8GHzDP/2.0GHzDP/2.5GHzDP/2.7GHzDP @ Tiger & Leopard

  • Housing vielleicht als Gehäuse gemeint?

  • @umax1980


    Der Verdacht drängt sich auf! ;)


    Die Frage ist wohl mehr, welches "Gehäuse" bzw. Behältnis im Inneren des G5 ist gemeint? Diese Kisten wimmeln von Sensoren.


    Ich habe schon im INet bzgl. F-Meldungen an Temp-Sensoren gesucht, aber keine eindeutige Aussage bzw. Übereinstimung gefunden.
    Das hier https://discussions.apple.com/thread/1548486 kommt dem noch am nächsten.
    Ich werde die beiden CPUs nochmal aus- und wieder einbauen, glaube aber nicht, dass es daran liegt. Eine CPU mit Errot ja , aber beide gleichermaßen ist mir zuviel Zufall. Das deutet eher auf einen externen Fehler hin (wie auch der Text sagt).


    Gruß
    LOM

    System 2 (Macbook Pro9.1) Vaio VPC-F23A9E, Intel Core i7-2670QM @2.2GHz, Intel HD3000/Nvidia GT540M 1GB, Samsung 6GB DDR3, HTS5475A9E384 640GB & WD5000LPVX 500GB, 4xBoot EC 10.11.6 & Yos 10.10.5 & Win10- & Win7-Home x64
    System 3 (iMac14.2/FlatMac) Gigabyte GA-H81TN, Intel i3-4370 @3.9GHz, 4GB, HD4600, 2x WD5000LPVX, Sony Optiarc AD7585H, EC 10.11.6 & Win8.1x64
    System 4 (iMac 10.1/ PM G5) Gigabyte GA-G41M-Combo, Intel C2D E8500 @3.16GHz, 4GB HyperX, Gigabyte HD5770, WD1600S, OS X Yos & Win10x64
    System 5
    (iMac10.1/Hyundai) Gigabyte GA-G31M-ES2L, Intel X5450 @3.00GHz, 4GB, HD4870 1GB, WD5000AAKX, EC 10.11.6 & Win10x64
    (System 6 (iMac /Atari 1040 ST-F) ASRock Q1900TM-ITX, intel Q1900 @2.0GHz, 8GB, HD2500/HD6450, WD5000LPVX 5000GB, SL 10.6.5 & Win 8.1-x64
    Original Mac
    MacPro2.1 2x Intel X5355 QuadCore 2.66GHz, SL/Lion/ML/Mav/Yos/EC/Win7x64/8.1x64/10x64, HD5770 * Power Mac G5: 1.8GHz SP/1.8GHzDP/2.0GHzDP/2.5GHzDP/2.7GHzDP @ Tiger & Leopard

  • Da muss es ja irgendeine Verbindung geben, also beide CPU mit Fehler, nein das glaub ich auch nicht.

  • Könnte sein, dass ich ihn gefunden habe (hatte gestern schon beim Zusammenbau kein gutes Gefühl, als ich an der Stelle war).



    Beim Ersatzboard war Derjenige, der das Trennblech demoniert hatte, nicht sonderlich sorgsam und hat die kleine 2-pol. Steckfassung leicht beschädigt, d. h. die Umrandung (alles winzig) etwas aufgerissen. Wahrscheinlich hatte er keine Ahnung, dass da was drin steckt, als er die drei Schrauben des Blechs gelöst hatte und es wegiegen wollte. Der winzige Stecker steckte aber noch und riß das Gehäuse etwas hoch. :rolleyes:


    Wenn ich Pech habe, muss ich das komplette MB wieder ausbauen, weil es unmöglich ist, diesen winzigen Stecker in die beschädigte Kupplung reinzubekommen, weil sie icht mehr führt und keine sicheren Kontakt mehr garantiert.


    Was gibt es doch Hohlköpfe!


    Gruß
    LOM

    System 2 (Macbook Pro9.1) Vaio VPC-F23A9E, Intel Core i7-2670QM @2.2GHz, Intel HD3000/Nvidia GT540M 1GB, Samsung 6GB DDR3, HTS5475A9E384 640GB & WD5000LPVX 500GB, 4xBoot EC 10.11.6 & Yos 10.10.5 & Win10- & Win7-Home x64
    System 3 (iMac14.2/FlatMac) Gigabyte GA-H81TN, Intel i3-4370 @3.9GHz, 4GB, HD4600, 2x WD5000LPVX, Sony Optiarc AD7585H, EC 10.11.6 & Win8.1x64
    System 4 (iMac 10.1/ PM G5) Gigabyte GA-G41M-Combo, Intel C2D E8500 @3.16GHz, 4GB HyperX, Gigabyte HD5770, WD1600S, OS X Yos & Win10x64
    System 5
    (iMac10.1/Hyundai) Gigabyte GA-G31M-ES2L, Intel X5450 @3.00GHz, 4GB, HD4870 1GB, WD5000AAKX, EC 10.11.6 & Win10x64
    (System 6 (iMac /Atari 1040 ST-F) ASRock Q1900TM-ITX, intel Q1900 @2.0GHz, 8GB, HD2500/HD6450, WD5000LPVX 5000GB, SL 10.6.5 & Win 8.1-x64
    Original Mac
    MacPro2.1 2x Intel X5355 QuadCore 2.66GHz, SL/Lion/ML/Mav/Yos/EC/Win7x64/8.1x64/10x64, HD5770 * Power Mac G5: 1.8GHz SP/1.8GHzDP/2.0GHzDP/2.5GHzDP/2.7GHzDP @ Tiger & Leopard

    Einmal editiert, zuletzt von LuckyOldMan ()

  • Das ist aber auch eine sehr verzwickte Stelle, als ob das mit Planung eines Nicht-Umbaus gemacht wurde.
    Du wirst aber aufgrund der Position da nicht drum herum kommen, das Board nochmal rauszunehmen.
    Ist denn das Kabel irgendwie beschädigt, der Fokus war ein bisschen voreilig, ist einiges unscharf.

  • ....
    Du wirst aber aufgrund der Position da nicht drum herum kommen, das Board nochmal rauszunehmen. ....


    Da hast wohl leider Recht - ich habe unter Verrenkungen versucht, das Steckerchen reinzuschieben, aber geht nicht.
    Nein - das Kabel ist ja am Sensor, der auf meinen Blech moniert war. Da ist alles in Ordnung.


    Na dann ....

    System 2 (Macbook Pro9.1) Vaio VPC-F23A9E, Intel Core i7-2670QM @2.2GHz, Intel HD3000/Nvidia GT540M 1GB, Samsung 6GB DDR3, HTS5475A9E384 640GB & WD5000LPVX 500GB, 4xBoot EC 10.11.6 & Yos 10.10.5 & Win10- & Win7-Home x64
    System 3 (iMac14.2/FlatMac) Gigabyte GA-H81TN, Intel i3-4370 @3.9GHz, 4GB, HD4600, 2x WD5000LPVX, Sony Optiarc AD7585H, EC 10.11.6 & Win8.1x64
    System 4 (iMac 10.1/ PM G5) Gigabyte GA-G41M-Combo, Intel C2D E8500 @3.16GHz, 4GB HyperX, Gigabyte HD5770, WD1600S, OS X Yos & Win10x64
    System 5
    (iMac10.1/Hyundai) Gigabyte GA-G31M-ES2L, Intel X5450 @3.00GHz, 4GB, HD4870 1GB, WD5000AAKX, EC 10.11.6 & Win10x64
    (System 6 (iMac /Atari 1040 ST-F) ASRock Q1900TM-ITX, intel Q1900 @2.0GHz, 8GB, HD2500/HD6450, WD5000LPVX 5000GB, SL 10.6.5 & Win 8.1-x64
    Original Mac
    MacPro2.1 2x Intel X5355 QuadCore 2.66GHz, SL/Lion/ML/Mav/Yos/EC/Win7x64/8.1x64/10x64, HD5770 * Power Mac G5: 1.8GHz SP/1.8GHzDP/2.0GHzDP/2.5GHzDP/2.7GHzDP @ Tiger & Leopard

  • Da wird ja dann gleich eine Erfolgsmeldung kommen, oder machst du erst Mittag??

  • @umax1980


    nein - erst musste ich den Sonnenschein nutzen und draußen die Wäsche aufhängen. :D Jetz jäht et los!


    Gruß
    LOM

    System 2 (Macbook Pro9.1) Vaio VPC-F23A9E, Intel Core i7-2670QM @2.2GHz, Intel HD3000/Nvidia GT540M 1GB, Samsung 6GB DDR3, HTS5475A9E384 640GB & WD5000LPVX 500GB, 4xBoot EC 10.11.6 & Yos 10.10.5 & Win10- & Win7-Home x64
    System 3 (iMac14.2/FlatMac) Gigabyte GA-H81TN, Intel i3-4370 @3.9GHz, 4GB, HD4600, 2x WD5000LPVX, Sony Optiarc AD7585H, EC 10.11.6 & Win8.1x64
    System 4 (iMac 10.1/ PM G5) Gigabyte GA-G41M-Combo, Intel C2D E8500 @3.16GHz, 4GB HyperX, Gigabyte HD5770, WD1600S, OS X Yos & Win10x64
    System 5
    (iMac10.1/Hyundai) Gigabyte GA-G31M-ES2L, Intel X5450 @3.00GHz, 4GB, HD4870 1GB, WD5000AAKX, EC 10.11.6 & Win10x64
    (System 6 (iMac /Atari 1040 ST-F) ASRock Q1900TM-ITX, intel Q1900 @2.0GHz, 8GB, HD2500/HD6450, WD5000LPVX 5000GB, SL 10.6.5 & Win 8.1-x64
    Original Mac
    MacPro2.1 2x Intel X5355 QuadCore 2.66GHz, SL/Lion/ML/Mav/Yos/EC/Win7x64/8.1x64/10x64, HD5770 * Power Mac G5: 1.8GHz SP/1.8GHzDP/2.0GHzDP/2.5GHzDP/2.7GHzDP @ Tiger & Leopard

  • Diese Wäsche, momentan ist hier auch ne Menge mehr zu tun, meine Schwiegereltern sind im Urlaub. Da merkt man erstmal was alles rund ums Haus an Arbeit anfällt zusätzlich zu der alltäglichen Arbeit.
    Die haben 1000qm Grundstück, und das soll ja bei wiederankunft ja nicht wie ein Dschungel aussieben. ;-)

  • Da wird ja dann gleich eine Erfolgsmeldung kommen,...


    Hast Du schon mal einen G5 zerlegt?


    Das ist ein bißchen anders als beim PC. Bevor Du das MB rausnehmen kannst, musst Du alles Andere demontieren und rausholen, als da sind NT-Abdeckung, NT, diverse Gebläse, Haltewinkel für lange Karten, CPUs, CPU-Stehbolzen ... und und und ! ;)
    Ich bin schon schnell auf meine alten Tage, weil ich es schon öfter gemacht habe. Aber 10 - 15 Minuten braucht man schon (keine Standard-Schrauben).



    Das hier dürfte die Ursache sein. Man sieht, dass die obere Abdeckung hochgerissen wurde: typischer Ahungslos-Fehler! :rolleyes:



    Das Steckerchen wird wieder rausgehen, wenn ich das MB einbaue - das muss ich kleben.


    Aber jetzt ... Mittag!


    Gruß
    LOM

    System 2 (Macbook Pro9.1) Vaio VPC-F23A9E, Intel Core i7-2670QM @2.2GHz, Intel HD3000/Nvidia GT540M 1GB, Samsung 6GB DDR3, HTS5475A9E384 640GB & WD5000LPVX 500GB, 4xBoot EC 10.11.6 & Yos 10.10.5 & Win10- & Win7-Home x64
    System 3 (iMac14.2/FlatMac) Gigabyte GA-H81TN, Intel i3-4370 @3.9GHz, 4GB, HD4600, 2x WD5000LPVX, Sony Optiarc AD7585H, EC 10.11.6 & Win8.1x64
    System 4 (iMac 10.1/ PM G5) Gigabyte GA-G41M-Combo, Intel C2D E8500 @3.16GHz, 4GB HyperX, Gigabyte HD5770, WD1600S, OS X Yos & Win10x64
    System 5
    (iMac10.1/Hyundai) Gigabyte GA-G31M-ES2L, Intel X5450 @3.00GHz, 4GB, HD4870 1GB, WD5000AAKX, EC 10.11.6 & Win10x64
    (System 6 (iMac /Atari 1040 ST-F) ASRock Q1900TM-ITX, intel Q1900 @2.0GHz, 8GB, HD2500/HD6450, WD5000LPVX 5000GB, SL 10.6.5 & Win 8.1-x64
    Original Mac
    MacPro2.1 2x Intel X5355 QuadCore 2.66GHz, SL/Lion/ML/Mav/Yos/EC/Win7x64/8.1x64/10x64, HD5770 * Power Mac G5: 1.8GHz SP/1.8GHzDP/2.0GHzDP/2.5GHzDP/2.7GHzDP @ Tiger & Leopard

  • Nachtrag (sonst kann ich nicht in Ruhe kochen):


    Der Depp hat die Drähtchen abgerissen und den Mini-Stecker bzw. Plastikteile drin gelassen, weshalb mein Sensorstecker auch nicht richtig rein ging. Unter der Lupe war es zu sehen - ich habe das Fizzelchen rausgepult und jetzt sieht man die Stifte


    System 2 (Macbook Pro9.1) Vaio VPC-F23A9E, Intel Core i7-2670QM @2.2GHz, Intel HD3000/Nvidia GT540M 1GB, Samsung 6GB DDR3, HTS5475A9E384 640GB & WD5000LPVX 500GB, 4xBoot EC 10.11.6 & Yos 10.10.5 & Win10- & Win7-Home x64
    System 3 (iMac14.2/FlatMac) Gigabyte GA-H81TN, Intel i3-4370 @3.9GHz, 4GB, HD4600, 2x WD5000LPVX, Sony Optiarc AD7585H, EC 10.11.6 & Win8.1x64
    System 4 (iMac 10.1/ PM G5) Gigabyte GA-G41M-Combo, Intel C2D E8500 @3.16GHz, 4GB HyperX, Gigabyte HD5770, WD1600S, OS X Yos & Win10x64
    System 5
    (iMac10.1/Hyundai) Gigabyte GA-G31M-ES2L, Intel X5450 @3.00GHz, 4GB, HD4870 1GB, WD5000AAKX, EC 10.11.6 & Win10x64
    (System 6 (iMac /Atari 1040 ST-F) ASRock Q1900TM-ITX, intel Q1900 @2.0GHz, 8GB, HD2500/HD6450, WD5000LPVX 5000GB, SL 10.6.5 & Win 8.1-x64
    Original Mac
    MacPro2.1 2x Intel X5355 QuadCore 2.66GHz, SL/Lion/ML/Mav/Yos/EC/Win7x64/8.1x64/10x64, HD5770 * Power Mac G5: 1.8GHz SP/1.8GHzDP/2.0GHzDP/2.5GHzDP/2.7GHzDP @ Tiger & Leopard

    Einmal editiert, zuletzt von LuckyOldMan ()

  • Da wird ja dann gleich eine Erfolgsmeldung kommen, .....


    Wunschgemäß kommt sie:



    Die spontane Idee, die Stelle, die oben offen ist, mit Sekundenkleber zu sichern, habe ich verworfen. Verabschiedet sich das MB, habe ich Probleme, den Sensor zu "befreien"!
    Ob das eine dauerhafte Lösung bleibt, muss ich abwarten. Solide ist sicher anders.


    Es sollte nicht unerwähnt bleiben, dass mir der Verkäufer nach Anschreiben und Vorlage der Fotos das Geld erstattet hat. Da habe ich auch schon Anderes erlebt - finde ich sehr fair!


    Gruß
    LOM

    System 2 (Macbook Pro9.1) Vaio VPC-F23A9E, Intel Core i7-2670QM @2.2GHz, Intel HD3000/Nvidia GT540M 1GB, Samsung 6GB DDR3, HTS5475A9E384 640GB & WD5000LPVX 500GB, 4xBoot EC 10.11.6 & Yos 10.10.5 & Win10- & Win7-Home x64
    System 3 (iMac14.2/FlatMac) Gigabyte GA-H81TN, Intel i3-4370 @3.9GHz, 4GB, HD4600, 2x WD5000LPVX, Sony Optiarc AD7585H, EC 10.11.6 & Win8.1x64
    System 4 (iMac 10.1/ PM G5) Gigabyte GA-G41M-Combo, Intel C2D E8500 @3.16GHz, 4GB HyperX, Gigabyte HD5770, WD1600S, OS X Yos & Win10x64
    System 5
    (iMac10.1/Hyundai) Gigabyte GA-G31M-ES2L, Intel X5450 @3.00GHz, 4GB, HD4870 1GB, WD5000AAKX, EC 10.11.6 & Win10x64
    (System 6 (iMac /Atari 1040 ST-F) ASRock Q1900TM-ITX, intel Q1900 @2.0GHz, 8GB, HD2500/HD6450, WD5000LPVX 5000GB, SL 10.6.5 & Win 8.1-x64
    Original Mac
    MacPro2.1 2x Intel X5355 QuadCore 2.66GHz, SL/Lion/ML/Mav/Yos/EC/Win7x64/8.1x64/10x64, HD5770 * Power Mac G5: 1.8GHz SP/1.8GHzDP/2.0GHzDP/2.5GHzDP/2.7GHzDP @ Tiger & Leopard

    Einmal editiert, zuletzt von LuckyOldMan ()

  • Könntest du vielleicht mit ein wenig Klebeknete fixieren. Damit kann das dann auch wieder entfernt werden bei Ausbau.

  • @umax1980


    Keine schlechte Idee - werde ich mir besorgen!


    Gruß
    LOM

    System 2 (Macbook Pro9.1) Vaio VPC-F23A9E, Intel Core i7-2670QM @2.2GHz, Intel HD3000/Nvidia GT540M 1GB, Samsung 6GB DDR3, HTS5475A9E384 640GB & WD5000LPVX 500GB, 4xBoot EC 10.11.6 & Yos 10.10.5 & Win10- & Win7-Home x64
    System 3 (iMac14.2/FlatMac) Gigabyte GA-H81TN, Intel i3-4370 @3.9GHz, 4GB, HD4600, 2x WD5000LPVX, Sony Optiarc AD7585H, EC 10.11.6 & Win8.1x64
    System 4 (iMac 10.1/ PM G5) Gigabyte GA-G41M-Combo, Intel C2D E8500 @3.16GHz, 4GB HyperX, Gigabyte HD5770, WD1600S, OS X Yos & Win10x64
    System 5
    (iMac10.1/Hyundai) Gigabyte GA-G31M-ES2L, Intel X5450 @3.00GHz, 4GB, HD4870 1GB, WD5000AAKX, EC 10.11.6 & Win10x64
    (System 6 (iMac /Atari 1040 ST-F) ASRock Q1900TM-ITX, intel Q1900 @2.0GHz, 8GB, HD2500/HD6450, WD5000LPVX 5000GB, SL 10.6.5 & Win 8.1-x64
    Original Mac
    MacPro2.1 2x Intel X5355 QuadCore 2.66GHz, SL/Lion/ML/Mav/Yos/EC/Win7x64/8.1x64/10x64, HD5770 * Power Mac G5: 1.8GHz SP/1.8GHzDP/2.0GHzDP/2.5GHzDP/2.7GHzDP @ Tiger & Leopard