AMD RX580

  • Wie ist denn der aktuelle Stand? Ich wechsele mein Setup in den nächsten Tagen auf ein Asus Prime Z390m + i7-9700 + RX580 pulse (die ich schon im alten Hack hatte)


    Was ist aktuell (Catalina + OC) besser? iMac 19,1 oder iMac Pro 1,1 für Hardwarebeschleunigung und DRM?

  • Servus smfoo mir z. B liegt OC besser. Ich finde es gut das da eine Doku vorhanden ist und die Entwickler leisten da echt super Arbeit 😊 da du ja eine RX580 hast würde ich an deiner Stelle die IGPU deaktivieren und auf iMacPro1,1 gehen. Falls du es mit opencore probieren willst gibt es einen Super Guide dazu habe es damit auch geschafft meinen Rechner zum laufen zu bewegen👍 LG Alex

  • OC hab ich eh schon am laufen mit meinem aktuellen Build.

    Als ich den gebaut hatte war es schlau die iGPU wegen .h264 aktiviert zu lassen.

    Bringt das heute nichts mehr?


    Davon wäre die SMBIOS Version ja abhängig, richtig? (Also ob iGPU aktiviert wird, oder nicht)

  • Du hast zwei Möglichkeiten: iMac19,1 und iGPU aktiv und connectorless -> geht schon seit Jahren, und gibt Hardware-Encoding, aber kein DRM (das geht auf Intel generell nicht).


    Oder:

    iMacPro1,1 und die iGPU abschalten. Geht seit 10.14.5, ist schneller als die iGPU und bringt mit dem neuesten 10.15.4 auch DRM.


    Also: gibt keinen Grund für die erste Option -> iMacPro1,1 und iGPU aus ist die Methode der Wahl.

    iHack: Ryzen 5 1600, GA-AB350M-D3H, Sapphire RX570 4GB, 32GB DDR4-3200, 250GB NVMe SSD + 512GB SSD + 1TB HDD, OC, macOS 10.15.5, Manjaro Linux, Win 8.1


    alter iHack: i3-4330, GA-H81M-HD3, Sapphire RX460 4GB -> RX560 BIOS, 8GB DDR3-1600, 128GB SSD, 250GB HDD, OC, macOS 10.15.5, Manjaro Linux, Win 8.1


    ThinkPad T410: i5-520M, Nvidia NVS3100M, 4GB DDR3-1066, 120GB SSD, 250GB HDD, Clover, macOS 10.14.6


    Bastlerware: Acer Aspire 7741G: i5-430M, ATI HD 5650 1GB; 4GB DDR3-1066; 250GB HDD, Clover, macOS 10.13.6, 1.5 von 2 SATA-Ports defekt...


    Originals: MacBook Pro 15 Late 2013 (macOS 10.15.5), iPhone X 64GB (iOS 13.5.1)

  • wie mein Vorgänger schon schrieb, solltest du definitiv auf iMac Pro 1,1 gehen wenn du eine rx580 hast. Lg

  • Hey also ich habe jetzt die zweite rx 580 drin. Zuerst war es die XFX, da heiß es dann dass man die Karte flashen muss, bevor die geht. Und auch dann wäre das eher suboptimal. Jetzt die Sapphire drin, von der mancherorts geschämt wird, dass es so einfach mit der ist. Nur kommt es bei dieser Karte auch zum Blackscreen. Exakt das gleiche. Nichts hilft. Und ja ich habe alles durch. WhateverGreen Update und so, alle BIOS Einstellungen CSM durch, Einstellungen in Clover, Rechner lief vorher mit nvidea 760, auch die Treiber dafür sind raus.


    Meine Frage ist nun : eine Neuinstallation... ist das nicht der zuverlässigste Weg um zu schauen ob es läuft oder nicht? Ich hatte das System eh erst vor zwei Wochen neu aufgesetzt. Also wäre es jetzt kein Beinbruch.


    Wie seht ihr das? Danke für die Einschätzungen. Oliver

  • zeig mal deine EFI her oliverkrueger

    iMac Pro (iMacPro1,1):
    Intel Core i7-8700K @ 4,9 GHz | Gigabyte Z370N WIFI | Corsair Vengeance LPX 32GB DDR4-3200 | Sapphire Pulse ITX Radeon RX 570 4GB
    Samsung SSD 960 EVO 250GB, M.2 | Corsair Force Series MP500 120GB, M.2 | Crucial MX300 1TB, SATA
    Dr. Zaber Sentry Black | Corsair SF450 450W SFX12V | Dell DW1830 BCM943602BAED Wifi + BT | LG 2788B-W
    macOS 10.15.3| Windows 10 Professional

  • oliverkrueger


    hatte mit meiner das gleiche. alle stecker waren ordentlich drin.

    habe dann aber was ich meist mache, alles überprüft.

    HDMI Port gewechselt. PCI Stecker gewechselt.

    Im Boot/Uefi hatte ich auch die ganze Zeit ein Bild, nur nicht unter Catalina.


    Nachdem ich das tat, bekam ich auch den Screen nach Clover zu sehen.

    Keine Ahnung was das war aber nun läuft es, paar Baustellen noch, aber es läuft.


    Hast du auch die V2?


    VG

    Gruß Kexterhack