[Bau-Tagebuch] MBX MKII Limited Edition - 055

  • Der mit J3 beschriftete Pigtail ist bei der Karte für BT zuständig :D

    System 1 (iMac 13,1) PowerMac G5 Case: GA-Z77-DS3H, Clover, Intel XEON E3-1235V2 @ 3.2 GHz, 32GB DDR3, Powercolor R9-290X , Samsung 850 EVO 500GB + WD Caviar Blue 1TB, macOS Mojave 10.14
    System 2 (MacBook Pro 10.2): ThinkPad T430, i5-3360M @ 2.8 GHz, 8GB DDR3, IntelHD 4000, Toshiba Q300 240GB SSD, Sandisk 128GB SSD, Dual Boot MacOS Mojave 10.14, Windows10 Pro 64Bit

  • Ohhhhhh ... Das ging aber flott ... Danke.
    Dann werde ich an den Anschluss also das längste Kabel ranmachen, damit die Antenne dann direkt vor der Maus steht :)

    Zum Verkauf geplant -> Board: GA-Z97X-UD5H-BK / CPU: i7-4790K / Grafikkarte: R280X / RAM: 16GB DDR3
    CNC Maschine (Apple Power Mac G5): Board: GA-Z77N-WiFi / CPU: i5-3570K / R280X / RAM: 16GB DDR3


    Rechtschreibung, Grammatik, Satzzeichen, Textformatierung und manchmal auch ein Komma führen zu einer besseren Verständlichkeit ;) :D

  • Brauchst du eigentlich nicht unbedingt, es ist eine der besten Karten da draußen in punkto Verbindung.

    Computerbau - Bei Interesse PN!

    Delidding Service - Skylake/Kaby Lake/Coffee Lake/Skylake X - Bei Interesse PN!


  • Also per PCI-Adapter (Ga-Z97X-UD5H-BK) in meinem MacPro G5 Gehäuse war die Reichweite nicht so doll.
    Im WLAN Anschluss von meinem ollen kleinem GA-Z77N-WiFi hatte ich nie Verbindungsprobleme.
    Schauen wir mal wie es sich im ASUS Board entwickelt :D

    Zum Verkauf geplant -> Board: GA-Z97X-UD5H-BK / CPU: i7-4790K / Grafikkarte: R280X / RAM: 16GB DDR3
    CNC Maschine (Apple Power Mac G5): Board: GA-Z77N-WiFi / CPU: i5-3570K / R280X / RAM: 16GB DDR3


    Rechtschreibung, Grammatik, Satzzeichen, Textformatierung und manchmal auch ein Komma führen zu einer besseren Verständlichkeit ;) :D

  • So ... wieder ein paar Bilder für meine Abonnenten :)


    Aus der hier:


    Wurde das hier:

    Zum Verkauf geplant -> Board: GA-Z97X-UD5H-BK / CPU: i7-4790K / Grafikkarte: R280X / RAM: 16GB DDR3
    CNC Maschine (Apple Power Mac G5): Board: GA-Z77N-WiFi / CPU: i5-3570K / R280X / RAM: 16GB DDR3


    Rechtschreibung, Grammatik, Satzzeichen, Textformatierung und manchmal auch ein Komma führen zu einer besseren Verständlichkeit ;) :D

  • Da ja immer alle Bilder sehen wollen und damit ihr wisst das es hier weiter geht, kommen hier einfach mal wieder ein paar aus der Hüfte mit dem iPhone geschossene:
    Auf den ersten drei Bildern seht ihr das exklusiv gefertigte PCB für den Anschluss von Lüftern, Pumpe und zusätzlicher Beleuchtung wenn man mag.
    Weiter oben, was man jetzt nicht sieht, sind die Hot-Plug-Anschlüsse für die 6 Festplatten.


    Mal ein Eindruck von der Front und dem Farbverlauf der der RGB Beleuchtung. Einer der Schlitze ist übrigens auch der Slot für das CD/DVD/BluRay-Laufwerk


    Ein kleiner Eindruck vom gesamten


    Durch die PCI-Slots ins Case geschaut :D

    Zum Verkauf geplant -> Board: GA-Z97X-UD5H-BK / CPU: i7-4790K / Grafikkarte: R280X / RAM: 16GB DDR3
    CNC Maschine (Apple Power Mac G5): Board: GA-Z77N-WiFi / CPU: i5-3570K / R280X / RAM: 16GB DDR3


    Rechtschreibung, Grammatik, Satzzeichen, Textformatierung und manchmal auch ein Komma führen zu einer besseren Verständlichkeit ;) :D

    Einmal editiert, zuletzt von CrazyCreator ()

  • Es wird immer schöner :) Das S-Light ist nun auch verbaut.


    Zum Verkauf geplant -> Board: GA-Z97X-UD5H-BK / CPU: i7-4790K / Grafikkarte: R280X / RAM: 16GB DDR3
    CNC Maschine (Apple Power Mac G5): Board: GA-Z77N-WiFi / CPU: i5-3570K / R280X / RAM: 16GB DDR3


    Rechtschreibung, Grammatik, Satzzeichen, Textformatierung und manchmal auch ein Komma führen zu einer besseren Verständlichkeit ;) :D

  • Weil es in einem anderem Thread nachfragen gab, hier ein paar Bilder von Umbau der WLAN/BT-Combo auf eine Appletaugliche WLAN/BT-Combo :)



    Zum Verkauf geplant -> Board: GA-Z97X-UD5H-BK / CPU: i7-4790K / Grafikkarte: R280X / RAM: 16GB DDR3
    CNC Maschine (Apple Power Mac G5): Board: GA-Z77N-WiFi / CPU: i5-3570K / R280X / RAM: 16GB DDR3


    Rechtschreibung, Grammatik, Satzzeichen, Textformatierung und manchmal auch ein Komma führen zu einer besseren Verständlichkeit ;) :D

  • Das sieht doch richtig Cool aus... Respekt... :thumbsup:

    Gruß
    Al6042


    GA Z270-HD3P F9d | i7 7700k | 32GB | Vega56 8GB | NVMe 250 GB | BCM943602CSAX | macOS 10.14 | Clover 4700

    GA H170N-WIFI F22e | i5 6600 | 16GB | HD530 1,5GB | NVMe 250 GB | BCM94352Z | macOS 10.14 | Clover 4700

    MBP 13,3 | i7 6700HQ | 16GB | Intel HD530 & AMD Pro 450 | NVMe 256 GB | BCM943602CSAX | macOS 10.14


    Keine Unterstützung per PN... Eure Anfragen gehören ins Forum, nicht in mein Postfach!

  • Ist ganz gut gelungen ;) ... Aber trotzdem danke für das Lob. Schön sowas zu lesen :)

    Zum Verkauf geplant -> Board: GA-Z97X-UD5H-BK / CPU: i7-4790K / Grafikkarte: R280X / RAM: 16GB DDR3
    CNC Maschine (Apple Power Mac G5): Board: GA-Z77N-WiFi / CPU: i5-3570K / R280X / RAM: 16GB DDR3


    Rechtschreibung, Grammatik, Satzzeichen, Textformatierung und manchmal auch ein Komma führen zu einer besseren Verständlichkeit ;) :D

  • Wirklich sehr gut geworden :D
    Was hast Du als Kunststoff Abdeckung verwendet mich erinnert das entfernt an so Kappen die man zum Beispiel auf die Flachstecker bei Steckernetzteilen stecken kann :D

    System 1 (iMac 13,1) PowerMac G5 Case: GA-Z77-DS3H, Clover, Intel XEON E3-1235V2 @ 3.2 GHz, 32GB DDR3, Powercolor R9-290X , Samsung 850 EVO 500GB + WD Caviar Blue 1TB, macOS Mojave 10.14
    System 2 (MacBook Pro 10.2): ThinkPad T430, i5-3360M @ 2.8 GHz, 8GB DDR3, IntelHD 4000, Toshiba Q300 240GB SSD, Sandisk 128GB SSD, Dual Boot MacOS Mojave 10.14, Windows10 Pro 64Bit

  • Die habe ich gaaaaaaanz alleine in Fusion 360 erschaffen und von einem 3D-Druck-Dienstleister gebären lassen.


    Ist quasi eine Super-Spezial-Extented-MBX-MKII-ASUS-HERO-WLAN/BT-CAP :)

    Zum Verkauf geplant -> Board: GA-Z97X-UD5H-BK / CPU: i7-4790K / Grafikkarte: R280X / RAM: 16GB DDR3
    CNC Maschine (Apple Power Mac G5): Board: GA-Z77N-WiFi / CPU: i5-3570K / R280X / RAM: 16GB DDR3


    Rechtschreibung, Grammatik, Satzzeichen, Textformatierung und manchmal auch ein Komma führen zu einer besseren Verständlichkeit ;) :D

    Einmal editiert, zuletzt von CrazyCreator ()

  • SO ... Es geht voran ... Die Rohre sind gelegt. Morgen kann ich dann die Collar's verleimen und dann ... Wasser marsch!


    Zum Verkauf geplant -> Board: GA-Z97X-UD5H-BK / CPU: i7-4790K / Grafikkarte: R280X / RAM: 16GB DDR3
    CNC Maschine (Apple Power Mac G5): Board: GA-Z77N-WiFi / CPU: i5-3570K / R280X / RAM: 16GB DDR3


    Rechtschreibung, Grammatik, Satzzeichen, Textformatierung und manchmal auch ein Komma führen zu einer besseren Verständlichkeit ;) :D

  • So das Wasser ist jetzt drinnen, die Kiste läuft aktuell mit Mojave, High Sierra und zum einrichten/testen auch Win10 :D dieses verschwindet dann aber, wenn alles läuft auf die VM.


    Jetzt geht es ans Feintuning und ich bin wieder auf die Hilfe von euch angewiesen.


    1. Frage: Soll das Feintuning hier im Thread erfolgen, oder lieber einen neuen aufmachen?

    Zum Verkauf geplant -> Board: GA-Z97X-UD5H-BK / CPU: i7-4790K / Grafikkarte: R280X / RAM: 16GB DDR3
    CNC Maschine (Apple Power Mac G5): Board: GA-Z77N-WiFi / CPU: i5-3570K / R280X / RAM: 16GB DDR3


    Rechtschreibung, Grammatik, Satzzeichen, Textformatierung und manchmal auch ein Komma führen zu einer besseren Verständlichkeit ;) :D

  • Ich finde man sollte zusammen halten was zusammen gehört :D
    Das Feintuning ist ebenso wie der Bau ein Teil des Projekts und gehört damit natürlich in diesen Thread...

    System 1 (iMac 13,1) PowerMac G5 Case: GA-Z77-DS3H, Clover, Intel XEON E3-1235V2 @ 3.2 GHz, 32GB DDR3, Powercolor R9-290X , Samsung 850 EVO 500GB + WD Caviar Blue 1TB, macOS Mojave 10.14
    System 2 (MacBook Pro 10.2): ThinkPad T430, i5-3360M @ 2.8 GHz, 8GB DDR3, IntelHD 4000, Toshiba Q300 240GB SSD, Sandisk 128GB SSD, Dual Boot MacOS Mojave 10.14, Windows10 Pro 64Bit

  • Okeeeee ... Dann machen wir uns mal ran an den Speck.


    Ich werfe mal was in die Runde und alle können erstmal gucken ob ihnen Grundprinzipielle Dinge auffallen die nicht mehr aktuell sind, sich so nicht mehr gehören oder die auf irgendeine andere Art und Weise zum Haare raufen sind :)


    Hier also erstmal mein Clover-Ordner von der EFI (ohne Themes und mit veränderter Serial versteht sich): CLOVER.zip


    Was mir aktuell auffällt:
    1.) Bei einem Neustart wird in Clover nicht das System gewählt was als letztes lief. Bei der Installation von Updates funktioniert dies aber.
    2.) An einem der internen USB-Ports hängt ein interner USB-Hub (Hubby7 von Aquacomputer) und an diesem sind 1x Aquaero 6, 1x Farbwerk und eine D5 Pumpe angeschlossen. Dummerweise verhindert dieser jetzt den Sleep :( ... Ohne diesen Hub funktioniert der Sleep in High Sierra. In Mojave funktioniert der Sleep gar nicht.


    @kuckkuck hat mir die Benutzung der Intel FB-Patcher App ans Herz gelegt, aber irgendwie steige ich da nicht durch und sehe, wenn ich einen Stick einstecke, keine Veränderung dort und weiss aber auch nicht so wirklich was da passieren bzw. zu sehen sein sollte.
    @DSM2 Du hast ja angeboten das wir da am Wochenende mal gemeinsam drüber schauen können ... Sehr gerne, denn beim letzten mal sind wir dadurch ja richtig gut voran gekommen.


    Aber mal sehen vielleicht kann ja auch hier schon jemand den richtigen Hebel betätigen, so das der CrazyCreator das hinbekommt :D


    Ich danke euch schonmal allen.


    P.S. Will eigentlich jemand Bilder sehen :D

    Zum Verkauf geplant -> Board: GA-Z97X-UD5H-BK / CPU: i7-4790K / Grafikkarte: R280X / RAM: 16GB DDR3
    CNC Maschine (Apple Power Mac G5): Board: GA-Z77N-WiFi / CPU: i5-3570K / R280X / RAM: 16GB DDR3


    Rechtschreibung, Grammatik, Satzzeichen, Textformatierung und manchmal auch ein Komma führen zu einer besseren Verständlichkeit ;) :D

  • Angebot steht meinerseits noch, melde mich kurzfristig bei dir. Denke Freitag oder Samstag. Können wir nachher per PN abklären

    Computerbau - Bei Interesse PN!

    Delidding Service - Skylake/Kaby Lake/Coffee Lake/Skylake X - Bei Interesse PN!


  • @DSM2
    Okeeee ... Dann quatschen wir am Wochenende.


    @'Hackintosh-Forum'
    Und ihr so ... Was habt ihr für Ideen?

    Zum Verkauf geplant -> Board: GA-Z97X-UD5H-BK / CPU: i7-4790K / Grafikkarte: R280X / RAM: 16GB DDR3
    CNC Maschine (Apple Power Mac G5): Board: GA-Z77N-WiFi / CPU: i5-3570K / R280X / RAM: 16GB DDR3


    Rechtschreibung, Grammatik, Satzzeichen, Textformatierung und manchmal auch ein Komma führen zu einer besseren Verständlichkeit ;) :D

  • So ... Die Kiste läuft jetzt soweit.


    Der Sleep funktioniert mit beiden Systemen (HS + Mojave), habe es doch noch geschafft den USBPower.kext so zu erstellen das er auch funktioniert :D


    Leider geht der Rechner mit angestöpseltem Aquaero am internen USB2-Port immer noch nicht in den Sleep bzw. erwacht er sofort wieder. Der Port ist als intern (255) deklariert. Wenn der Stecker raus ist funktioniert der Sleep so wie er soll. Es ist also definitiv dieser Port bzw. das Gerät was daran hängt.


    Kann man das irgendwie patchen, so das dieser Port zwar funktioniert aber beim erwachen aus dem Sleep kein Mitspracherecht hat?

    Zum Verkauf geplant -> Board: GA-Z97X-UD5H-BK / CPU: i7-4790K / Grafikkarte: R280X / RAM: 16GB DDR3
    CNC Maschine (Apple Power Mac G5): Board: GA-Z77N-WiFi / CPU: i5-3570K / R280X / RAM: 16GB DDR3


    Rechtschreibung, Grammatik, Satzzeichen, Textformatierung und manchmal auch ein Komma führen zu einer besseren Verständlichkeit ;) :D

  • Kann man das Gerät im IOReg ausfindig machen? Oder ist es ein normales USB Gerät?


    Über die DSDT sollte es sich eigentlich patchen lassen, solange die nötigen Ressourcen dafür dort zu finden sind.

    Du kommst bei deinem Problem nach dem unendlichsten Versuch nicht weiter? Dann schreib mir eine Nachricht für eine TeamViewer Sitzung. Nur wenn es gar nicht mehr weiter geht!
    Alle anderen Fragen und Anliegen gehören ins Forum.