El Captain auf Mac Pro 1.1 aus 2006 installieren

  • Hallo Zusammen,


    ich hoffe ich spreche hier kein unnötiges Thema an und habe auch die SuFu im Vorfeld entsprechend genutzt. Mein Problem ist derzeit ein Mac Pro aus 2006 auf dem Ich kurzzeitig elCaptain gemäß dieser Anleitung:

    installiert hatte. Leider bootet dieser nach einem versehentlichen Update nicht mehr. Es lief alles, iMessage und Die Synchro mit iOS Geräten. Auch super schnell. Aufgerüstet habe ich mit einer Ssd und RAM. Weiterhin habe ich einen Satz besserer Prozessoren liegen. Meine Idee ist es daraus ein Hackintosh zu machen. Kann man die Efi irgendwie tauschen und ElCaptain wiederholt installieren? Für hilfreiche Antworten bedanke ich mich im Voraus.

  • @AStra86


    Willkommen im Hackintosh-Forum! :)


    Mach bitte keinen Hackintosh aus dem schönen Oldie, sondern versuche ihn zu erhalten. Du sagst ja selbst, es läuft/lief Alles prima zu Deiner Zufriedenheit.


    Zur Frage:
    Du bist wie ich und etliche Andere in die Sicherheitsupdate-Falle 2018 geraten (und weil's so schön war, habe ich es bei YOS auch noch geschafft, das Si-Upd nicht zu verhindern :D ).


    Hier ist ein Thread, der Dir helfen sollte: Boot Loop nach Security Update 2018-001 auf Mac Pro 1.1 El Capitan Kernel 2017 benötigt


    Wenn Du das obige Anpassen von EC für dem nicht unterstützten MP1.1 hinbekommen hast, dürfte das Einfügen der notwendigen Dateien kein Problem sein. Eine Neu-Installation ist nicht notwendig.
    Viel Erfolg.


    Gruß
    LOM

    System 2 (Macbook Pro9.1) Vaio VPC-F23A9E, Intel Core i7-2670QM @2.2GHz, Intel HD3000/Nvidia GT540M 1GB, Samsung 6GB DDR3, HTS5475A9E384 640GB & WD5000LPVX 500GB, 4xBoot EC 10.11.6 & Yos 10.10.5 & Win10- & Win7-Home x64
    System 3 (iMac14.2/FlatMac) Gigabyte GA-H81TN, Intel i3-4370 @3.9GHz, 4GB, HD4600, 2x WD5000LPVX, Sony Optiarc AD7585H, EC 10.11.6 & Win8.1x64
    System 4 (iMac 10.1/ PM G5) Gigabyte GA-G41M-Combo, Intel C2D E8500 @3.16GHz, 4GB HyperX, Gigabyte HD5770, WD1600S, OS X Yos & Win10x64
    System 5
    (iMac10.1/Hyundai) Gigabyte GA-G31M-ES2L, Intel X5450 @3.00GHz, 4GB, HD4870 1GB, WD5000AAKX, EC 10.11.6 & Win10x64
    (System 6 (iMac /Atari 1040 ST-F) ASRock Q1900TM-ITX, intel Q1900 @2.0GHz, 8GB, HD2500/HD6450, WD5000LPVX 5000GB, SL 10.6.5 & Win 8.1-x64
    Original Mac
    MacPro2.1 2x Intel X5355 QuadCore 2.66GHz, SL/Lion/ML/Mav/Yos/EC/Win7x64/8.1x64/10x64, HD5770 * Power Mac G5: 1.8GHz SP/1.8GHzDP/2.0GHzDP/2.5GHzDP/2.7GHzDP @ Tiger & Leopard

    Edited 2 times, last by LuckyOldMan ().

  • Ja so kann man es nennen. Als ich es mit einem Klick angeschoben hatte, habe ich es mir schon gedacht das danach nix mehr geht. Ich werde wahrscheinlich morgen Abend erst dazu kommen es auszuprobieren. Wäre super wenn es klappt. Vielen Dank für die Hilfe.

  • Hallo,

    ich habe was ähnliches vor. Allerdings muss ich zuvor noch Mac Os auf die neue Festplatte installieren, da ansonsten der ?Ordner angezeigt wird.

    Das Problem ist ich habe keine Usb-Tastatur zu Hand, ich habe bereits Mithilfe einer Usb-Maus die Snow Leopard DVD eingeführt.

    Allerdings will der Mac nicht davon booten und meine Bluetooth Tastatur kann ich nicht verbinden.


    Wie kann der Mac von DVD booten?

    http://#92535047MacBook Air 13" Mid 2014
    Hac Pro: E33-V2 (ALC887), i7 4770, 16GB Ram, 500GB SSD.
    HacBook: i5 430M, HD 5470, ALC272, BCM43225 & BCM57780.

  • Mit verschiedenen Affengriffen auf einer angeschlossenen _Tastatur_. ;)

    ASUS PRIME X299-DELUXE • i9-7900X • DDR4 64GB • SSD 960 PRO 1TB • Thunderbolt3 Titan Ridge • 2x AMD Radeon RX Vega 64

  • Und ohne Tastatur?

    http://#92535047MacBook Air 13" Mid 2014
    Hac Pro: E33-V2 (ALC887), i7 4770, 16GB Ram, 500GB SSD.
    HacBook: i5 430M, HD 5470, ALC272, BCM43225 & BCM57780.

  • Nope. Du benötigst eine Tastatur (welche nicht von Apple sein muss), um diverse Affengriffe bei Systemstart ausführen zu können.

    ASUS PRIME X299-DELUXE • i9-7900X • DDR4 64GB • SSD 960 PRO 1TB • Thunderbolt3 Titan Ridge • 2x AMD Radeon RX Vega 64

  • Könnte ich nicht von einem anderen Mac Snow Leopard auf die Festplatte installieren und die Festplatte dann in den Mac einbauen?

    http://#92535047MacBook Air 13" Mid 2014
    Hac Pro: E33-V2 (ALC887), i7 4770, 16GB Ram, 500GB SSD.
    HacBook: i5 430M, HD 5470, ALC272, BCM43225 & BCM57780.

  • Selbstverständlich. Das geht ohne Probleme.

    ASUS PRIME X299-DELUXE • i9-7900X • DDR4 64GB • SSD 960 PRO 1TB • Thunderbolt3 Titan Ridge • 2x AMD Radeon RX Vega 64

  • Würde dies auch von einem Hackintosh gehen?

    Sprich Festplatte per USB anschließen und dort SL drauf installieren.

    http://#92535047MacBook Air 13" Mid 2014
    Hac Pro: E33-V2 (ALC887), i7 4770, 16GB Ram, 500GB SSD.
    HacBook: i5 430M, HD 5470, ALC272, BCM43225 & BCM57780.

    Edited once, last by Hacmac99 ().

  • Ob Hackintosh oder Mac macht in dem Fall keinen Unterschied also ja geht auch vom Hack aus ^^

    System 1 (iMac 13,1) PowerMac G5 Case: GA-Z77-DS3H, Clover, Intel XEON E3-1235V2 @ 3.2 GHz, 32GB DDR3, Powercolor R9-290X , Samsung 850 EVO 500GB + WD Caviar Blue 1TB, macOS Mojave 10.14
    System 2 (MacBook Pro 10.2): ThinkPad T430, i5-3360M @ 2.8 GHz, 8GB DDR3, IntelHD 4000, Toshiba Q300 240GB SSD, Sandisk 128GB SSD, Dual Boot MacOS Mojave 10.14, Windows10 Pro 64Bit

    griven.png