iMac15.1/GA-Z87M@i5-4690K mag kein ML - also her mit den iMac10.1/G31M@LGA775 à-la Hyundai

  • @derHackfan


    Hatte ich auch schon gemacht - gibt nichts her außer einem Link zur ... Werbung für's HS-Upgrade:



    Ganz davon abgesehen, dass ich auf diesem Board kein HS installieren möchte, verstehe ich immer noch nicht, was das dort zu suchen hat.


    Gruß
    LOM

  • Nachdem die Aktion mit dem GA-G41M Combo nicht das gwünschte Ergebnis brachte und das GA-G31M-ES2L wieder Einzug hielt, habe ich ein kleines Problem, das ich i. M. nicht richtig zuordnen kann.
    An sich hat sich an der Konfiguration nichts geändert außer dass das Hundai-NT gegen ein BeQuiet-NT getauscht wurde (die Radeon HD5770 war ja auch schon drin).
    Jetzt allerdings startet keines der OS X durch wie zuvor noch. Hier beispielhaft, wo Yos einen Reset verursacht (Mav kommt etwas weiter und ML crasht sofort zur Nanosekunde):



    Wer funkt dazwischen? Ich überlege gerade, ob ich ein BIos-Einstellung geändert haben könnte??


    Gruß
    LOM

  • Netzteil-Tausch, länger nicht am Strom? Kann schon sein daß sich das Bios verstellt hat

    Too Old To Rock 'n' Roll; Too Young To Die!

    Mein System


  • @Nightflyer


    Ein, zwei Tage - war vorgestern noch an. Gestern ist das bequiet-NT gekommen und wurde eben eingebaut. Ich habe eben mal F7 gedrückt und durchgewühlt, was noch wg. OS X zu ändern ist wie Serial, VT, ..... und dennoch geht nix.


    Manchmal habe ich das Gefühl, mir klebt die Seuche an den Händen und am nächsten Tag ist Alles bestens. Bis morgen warten? :D


    Nee - hast Du eine Idee, was da hinter der Meldung steckt?
    Eben habe ich noch mitbekommen, dass Mav (scheint unter den älteren OS das toleranteste zu sein) über diese F-Meldung noch rüber kommt und erst etwas später einen Reset verursacht.


    Gruß
    LOM

  • @Nightflyer


    Man soll es nicht glauben, aber vom Gefühl her hatte ich die GraKa im Verdacht, weil es so OS-übergreifend ablief.
    Und genau so war es: die "Flohmarkt"-HD5770, die ohne Zicken 3 Tage lang gelaufen ist, raus und flott die HD6450 rein .. siehe da: Yos startet durch, ebenso Mav!
    ML allerdings hat eine K-Panikattacke und landet wieder in den Nanosekunden. :rolleyes:


    Verstehe ich nicht. Was hat sich getan?


    Gruß
    LOM

  • ..... Yos startet durch, ebenso Mav! ML allerdings hat eine K-Panikattacke ........


    Da das Alles nichts Gares ist, habe ich Tabula Rasa gemacht und zunächst beim MB mit Knopfzellenentnahme und CMOS-Jumper eine Werkseinstellung herbeigeführt. Danach Dank der von @derHackfan im DL-Bereich eingestellten Datei ein F10-BIOS-Update für den LGA771-Mod, wie es bei meinem ersten GA-G31M-ES2L schon gemacht worden war (das MB hier hatte nur das F9) und dann die OS-üblichen Einstellungen.
    Zuerst die HDD komplett geputzt und YOS installiert (Legacy-Clover-Stick) und dann der Versuch, Win10 hinterher zu installieren. Ging irgendwie nicht, also Alles bis auf die 200MB-Efi gelöscht und zuerst Win10 installiert. Passte und dann Yos installiert. Passte ebenso, weshalb damit belegt ist, dass die Reihenfolge im Grunde genommen wurscht ist. Dann noch die HD6450 raus und die HD4870 rein. Jetzt bleibt das mal so, da es mit dem XEON wieder flüssig läuft. :)


    Gruß
    LOM