[gelöst] Acer Spin 5: Finetuning !

  • Dann weiß ich leider auch nicht weiter. Genau diesen beiden Kexte fehlen bei mir wenn ich deinen BT Eintrag nutzt


    Wenn du eine Möglichkeit findest nach dem Sleep Bluetooth zu aktivieren dann ist der angehängte Link ein Patch das automatisch zu steuern.
    Befehl wäre so was wie:

    Code
    1. sudo kextunload -b com.apple.iokit.BroadcomBluetoothHostControllerUSBTransport


    und dann

    Code
    1. sudo kextload -b com.apple.iokit.BroadcomBluetoothHostControllerUSBTransport


    Oder:

    Code
    1. sudo kextunload /System/Library/Extensions/AppleBluetoothMultitouch.kext


    und

    Code
    1. sudo kextload /System/Library/Extensions/AppleBluetoothMultitouch.kext


    Oder:

    Code
    1. sudo launchctl unload /System/Library/LaunchDaemons/com.apple.bluetoothd.plist


    und

    Code
    1. sudo launchctl load /System/Library/LaunchDaemons/com.apple.bluetoothd.plist


    Oder ein ähnlicher Befehl.


    Nettes kleines Shell-Tool für Sleep, Wakeup und eine Menge anderer Funktionen

    Grüße und Good Hack Michael


    :hackintosh:

    Einmal editiert, zuletzt von anonymous writer ()

  • @anonymous writer
    Ok! Besten Dank dennoch für alle Versuche und Hilfestellungen. Ich werde weiterforschen.
    Interessant wäre noch der Vergleich mit Deinem Clover-Ordner. Vielleicht liegt es ja an der einen oder anderen config.plist Einstellung oder an der Kombination mit manchen Kexten. Falls Du also mal Deinen Clover-Ordner hochladen kannst, vergleiche ich den mal mit dem meinen.


    @MrVanosh
    Ich habe den Herren von Touchbase wegen einer Lizenz für den UPDD Driver für das Touchscreen lieb und nett geschrieben. Sie haben mir die Hälfte des Vollpreises von € 133 (!) angeboten. Aber € 66 ist mit dann doch zu viel.
    Du schreibst von Versuchen mit VoodooI2C. Was ging damit und was ging nicht?

    Hackbook 15'': Lenovo ThinkPad e560, Intel Core i7 6500U, Intel HD Graphics 520, 8GB DDR3 1600 MHz, Broadcom BCM94352HBM Wifi & BT Combokarte, 480 GB SSD (Toshiba Q300), MacOSX 10.14.1


    Hackbook 13'': Acer Spin 5, Intel Core i5 7200U, 8 GB RAM, Kaby Lake, Intel HD Graphics 620, 256 GB SSD, MacOS 10.14.1

  • Hallo @iPhoneTruth,


    Meinen EFI-Ordner kannst du hier finden. Habe den gerade gestern aktualisiert.
    https://bitbucket.org/anonymou…gh-sierra-efi/src/master/

    Grüße und Good Hack Michael


    :hackintosh:

  • @anonymous writer
    Wir haben genug platz hier auf dem Server ;)

  • @Dr.Stein,
    Ja, aber für mich ist es so einfacher.

    Grüße und Good Hack Michael


    :hackintosh:

  • Ich versuche nun, mein Touchscreen mit VoodooI2C zum Laufen zu bekommen. Das Touchpad läuft ja schon dank @MrVanosh.
    An und für sich erscheint der Touchscreen bereits in meiner Ioreg-Datei unter ISC2 als SHUB (siehe Anhang).


    Nun versuche ich, die Anleitung unter https://voodooi2c.github.io/#GPIO Pinning/GPIO Pinning zu verstehen und zu folgen.
    Sehe ich das richtig, daß aufgrund der Ioreg-Datei meine hexadecimal APIC pin number 0x63 ist?



    Daraus ergäbe sich die decimal GPIO pin number 75
    (#define GPP_D3_IRQ 0x63)
    (#define GPP_D3 75)
    Und damit die hexadecimal GPIO pin: 4B
    Stimmt das so?

    Dateien

    • Spin 5 Pro.zip

      (7,61 MB, 4 Mal heruntergeladen, zuletzt: )

    Hackbook 15'': Lenovo ThinkPad e560, Intel Core i7 6500U, Intel HD Graphics 520, 8GB DDR3 1600 MHz, Broadcom BCM94352HBM Wifi & BT Combokarte, 480 GB SSD (Toshiba Q300), MacOSX 10.14.1


    Hackbook 13'': Acer Spin 5, Intel Core i5 7200U, 8 GB RAM, Kaby Lake, Intel HD Graphics 620, 256 GB SSD, MacOS 10.14.1

  • Hallo @iPhoneTruth,


    SHUB ist ein Sensor hub.
    Touchscreen über den I2C Controller wären TPLX, ELAN, ETPD, SYNA, ATML.

    Grüße und Good Hack Michael


    :hackintosh:

    2 Mal editiert, zuletzt von anonymous writer ()

  • Ok, danke für den Hinweis.
    Dann muß es wohl TPL1 sein. In der DSDT gibt es zwei Einträge mit Device (TPL1). Einen unter Scope (_SB.PCI0.I2C1) und einen unter Scope (_SB.PCI0.I2C0). Da das Touchpad am I2C1 hängt, muß es wohl der Eintrag unter Scope (_SB.PCI0.I2C0) sein.


    Da finde ich in der Ioreg allerdings keine Werte und hänge ein Bisschen in der Luft. ?(


    Im Anhang auch mal die DSDT

    Dateien

    • DSDT.aml

      (165,22 kB, 5 Mal heruntergeladen, zuletzt: )

    Hackbook 15'': Lenovo ThinkPad e560, Intel Core i7 6500U, Intel HD Graphics 520, 8GB DDR3 1600 MHz, Broadcom BCM94352HBM Wifi & BT Combokarte, 480 GB SSD (Toshiba Q300), MacOSX 10.14.1


    Hackbook 13'': Acer Spin 5, Intel Core i5 7200U, 8 GB RAM, Kaby Lake, Intel HD Graphics 620, 256 GB SSD, MacOS 10.14.1

  • Hallo @iPhoneTruth,
    das Problem ist das TPL1 zwar existiert in der DSDT.aml aber im IORegistryExplorer nicht angezeigt wird. Daher ist es unmöglich GPIO richtig zu Pinnen.
    Hier eine DSDT.aml mit einer kleinen Änderung. Vielleicht wird dir hiermit TPL1 angezeigt.

    Dateien

    • DSDT.aml

      (165,33 kB, 4 Mal heruntergeladen, zuletzt: )

    Grüße und Good Hack Michael


    :hackintosh:

  • Oh, damit ändert sich an der Darstellung der I2C0, bei der TPL1 erscheinen müßte, gar nichts. Dafür ist die Darstellung von I2C2 total reduziert. ?(

    Dateien

    • Spin 5 Pro.zip

      (10,64 MB, 2 Mal heruntergeladen, zuletzt: )

    Hackbook 15'': Lenovo ThinkPad e560, Intel Core i7 6500U, Intel HD Graphics 520, 8GB DDR3 1600 MHz, Broadcom BCM94352HBM Wifi & BT Combokarte, 480 GB SSD (Toshiba Q300), MacOSX 10.14.1


    Hackbook 13'': Acer Spin 5, Intel Core i5 7200U, 8 GB RAM, Kaby Lake, Intel HD Graphics 620, 256 GB SSD, MacOS 10.14.1

  • Habe leider keine Idee warum der Touchscreen (TPL1) bei dir nicht auftaucht. ?(


    Eventuell kann dir ein Vergleich mit dem Dell Latitude 5289 2in1 Notebook von @scarface0619 helfen.
    Glaube da war Touchscreen auch auf TPL1 und mit seiner DSDT.aml läuft es auf dem Dell.

    Grüße und Good Hack Michael


    :hackintosh:

  • Kannst Du mir sagen, wo Du "geschraubt" hast, d.h. an welcher Stelle Du versucht hast, was zu ändern?

    Hackbook 15'': Lenovo ThinkPad e560, Intel Core i7 6500U, Intel HD Graphics 520, 8GB DDR3 1600 MHz, Broadcom BCM94352HBM Wifi & BT Combokarte, 480 GB SSD (Toshiba Q300), MacOSX 10.14.1


    Hackbook 13'': Acer Spin 5, Intel Core i5 7200U, 8 GB RAM, Kaby Lake, Intel HD Graphics 620, 256 GB SSD, MacOS 10.14.1

  • Ich habe nur den blauen Wert SBFI auf SBFG geändert. So wird es in der I2C Anleitung vorgeschlagen damit GIOP geladen wird.



    Grüße und Good Hack Michael


    :hackintosh:

  • @iPhoneTruth @anonymous writer Read carefully what I write on previous pages. Touchscreen is not on I2C, it is on USB so VoodooI2C not have any power to run this touch screen. It can only cause kernel panics sometimes when using with UPDD Driver because it's also try to attach Touchscreen on USB but it not work either(my version don't have this problem). SHUB is sensor MSFT1234 which is HID sensor for auto rotation but I can't run it on macOS probably of wrong DSDT. In theory SHUB can work OOTB because it don't need GPIO Pinning. APIC number is 1F so it's smaller than 2F and don't need gpio pinning. I think there is something wrong with i2c bus address like on touchpad. Default in DSDT for SHUB i2c address is 0x7 and Voodooi2c can't communicate like it can't communicate with default DSDT with touchpad(default i2c address for touchpad in DSDT is 0x2C and with that address voodoo can't communicate with this also but when change it to 0x15 like default in many other laptop dsdts with i2c touchpads it works well.

    @iPhoneTruth Write private message to me I will send you license for UPDD.
    Edit: maybe touchscreen is on I2C too like touchpad can be on PS2 or I2C. I see in google raydium touch screens are also on I2C. To make TPL1 show in ioreg change Return (Zero) in _CRS (TPL1) to Return (0x0F) and it will show in ioreg but it has some transaction errors. In theory it too not need gpio pinning because apic number is 18
    Edit2: I checked on linux and on I2C0 nothing is connected so touchscreen is only USB. I see only 0x0015(touchscreen) and 0x0007(sensor)

    iMac14,2 Asus Maximus VII Hero | Xeon 1231v3 @ 4GHz | 16GB DDR3 @ 2133MHz | GTX 1060 6GB | Intel I218V | SupremeFX(ALC1200) | Samsung SSD 950 PRO 256GB NVMe | High Sierra 10.13.6
    MacbookPro13,2 Acer Spin 5 | i5-6200u | HD620 | 8GB DDR4 2400MHz | BCM94352z | SSD 256GB | High Sierra 10.13.6

    10 Mal editiert, zuletzt von MrVanosh ()

  • Besten Dank für die Antwort. Damit wird einiges klarer.


    Kleine Korrektur: Um TPL1 in ioreg sichtbar zu machen muß Return (Zero) in _STA (TPL1) in Return (0x0F) geändert werden.

    Hackbook 15'': Lenovo ThinkPad e560, Intel Core i7 6500U, Intel HD Graphics 520, 8GB DDR3 1600 MHz, Broadcom BCM94352HBM Wifi & BT Combokarte, 480 GB SSD (Toshiba Q300), MacOSX 10.14.1


    Hackbook 13'': Acer Spin 5, Intel Core i5 7200U, 8 GB RAM, Kaby Lake, Intel HD Graphics 620, 256 GB SSD, MacOS 10.14.1

  • Hallo @iPhoneTruth, geht denn dann damit dein Touchscreen?

    Grüße und Good Hack Michael


    :hackintosh:

  • Nein, damit geht er nicht. Aber er erscheint wenigstens in Ioreg.

    Hackbook 15'': Lenovo ThinkPad e560, Intel Core i7 6500U, Intel HD Graphics 520, 8GB DDR3 1600 MHz, Broadcom BCM94352HBM Wifi & BT Combokarte, 480 GB SSD (Toshiba Q300), MacOSX 10.14.1


    Hackbook 13'': Acer Spin 5, Intel Core i5 7200U, 8 GB RAM, Kaby Lake, Intel HD Graphics 620, 256 GB SSD, MacOS 10.14.1

  • Lade doch bitte nochmal diese IOREG hoch.

    Grüße und Good Hack Michael


    :hackintosh:

  • Ok, gerne! Siehe Anhang!

    Dateien

    • Spin 5 Pro.zip

      (5,81 MB, 2 Mal heruntergeladen, zuletzt: )

    Hackbook 15'': Lenovo ThinkPad e560, Intel Core i7 6500U, Intel HD Graphics 520, 8GB DDR3 1600 MHz, Broadcom BCM94352HBM Wifi & BT Combokarte, 480 GB SSD (Toshiba Q300), MacOSX 10.14.1


    Hackbook 13'': Acer Spin 5, Intel Core i5 7200U, 8 GB RAM, Kaby Lake, Intel HD Graphics 620, 256 GB SSD, MacOS 10.14.1

  • Hallo @iPhoneTruth,
    Ich habe deinen DSDT.aml Eintrag für "Device (TPL1)" mit dem von @El-Pandio verglichen.
    Hackintosh mit einem ASUS ZenBook Flip S (UX370UA) möglich ?


    Interessant ist das es in der Definition von "Device (TPL1)" keinen Unterschied gibt zwischen deinem Device und dem von El-Pandio.
    Trotzdem wird sein Touchscreen in der IOREG vollständig geladen und funktionierte auch schon mal mit einer Konfiguration.


    Eventuell hilft dir das weiter und du kannst die Konfigurationen (EFI-Ordner) mal vergleichen. Irgendwas muss das Laden ja verhindern.

    Grüße und Good Hack Michael


    :hackintosh: