iMessage / FaceTime fix

  • Da ich beim Feintuning meines HackBooks bemerkt habe, dass iMessage und FaceTime nicht funktioniert, habe ich mich auf die Suche nach einem Fix gemacht und bin auch fündig geworden.
    Dieser Fix soll wohl für fast alle Versionen funktionieren, ich kann das aber nur für Sierra und El Capitan bestätigen.


    Wir werden in versteckten Ordnern rumbasteln. Deshalb: alles auf eigene Gefahr.

    Als erstes öffnen wir Clover, dort mounten wir mit dem Reiter "Mount EFI" die EFI-Partition. Dann öffnen wir in Clover die Config.plist und stellen sicher, dass bei RT Variables die zwei linken Felder (so wie bei mir) leer sind. Sind sie das nicht, löscht den Inhalt.



    Nun gehen wir in den Reiter SMBIOS und bei Serial Number auf Generate New



    Dann kopieren wir die neu generierte Nummer und fragen unter https://checkcoverage.apple.com/ ab, ob diese Nummer existiert. Bekommt ihr diese Fehlermeldung wart ihr erfolgreich, wenn nicht, dann müsst ihr so lange weiterprobieren, bis ihr die Fehlermeldung erhaltet.



    Habt ihr diese Fehlermeldung erhalten, geht ihr ins Terminal (in der Spotlight-Suche nach Terminal suchen) und gebt dort den Befehl "uuidgen" ein. Ihr erhaltet eine Kombination aus Buchstaben und Zahlen, welche durch Bindestriche geteilt ist, die ihr in Clover unter dem Reiter SMBIOS im Feld SmUUID eintragt.
    Nun kopiert ihr noch ein mal die Seriennummer, die ihr vorhin generiert habt und fügt sie in Clover unter dem Reiter SMBIOS bei "Board Serial Number" ein. An diese Seriennummer müsst ihr noch 5 HEX Zeichen anfügen. (Große Buchstaben und Zahlen), sodass ihr dann einen 17 Stelligen Code erhaltet.
    Nun könnt ihr eure config.plist speichern.


    Nun gehen wir in den Finder und lassen uns mit dem Shortcut cmd+shift+. (Punkt) die Versteckten Dateien und Verzeichnisse einblenden. Dann navigieren wir zu /Users/{Benutzername}/Library/Caches und löschen dort alle Ordner die mit

    • com.apple.Messages
    • com.apple.imfoundation.IMRemoteURLConnectionAgent

    beginnen.
    Nun navigieren wir zu /Users/{Benutzername}/Library/Preferences und löschen dort alle Ordner, die mit

    • com.apple.iChat.
    • com.apple.imagent.
    • com.apple.imessage.
    • com.apple.imservice.

    Falls einige dieser 6 Ordner bei euch nicht vorhanden sind, macht das nichts. Bei mir waren auch nur 3 da.


    Nun leert ihr den Mülleimer und startet den Hackintosh neu. Wenn alles so funktioniert hat, wie es soll, dann könnt ihr mit cmd+shift+. die versteckten Dateien und Ordner wieder ausblenden.


    Es hat bei mir unter El Capitan und unter Sierra funktioniert. Allerdings wurde bei El Capitan nur iMessage und nicht FaceTime freigeschaltet.


    Viel Spaß damit.

    Grüße
    Marc-Sebastian


    Hackintosh:


    HackBook(Pro).

    Edited once, last by MarcSebastian ().

  • Ich konnte nur den Ordner com.apple.imfoundation.IMRemoteURLConnectionAgent finden.. den Rest hatte ich gar nicht auf dem System.

  • den Rest hatte ich gar nicht auf dem System.


    Wie gesagt, bei mir war auch nicht alles da. Wenn aber die 6 Ordner nicht mehr da sind, sollte das aber funktionieren. Ich denke, in den Ordnern sind irgendwelche Logfiles gespeichert, die aussagen was du mit iMessage und FaceTime schon so angestellt hast.

    Grüße
    Marc-Sebastian


    Hackintosh:


    HackBook(Pro).

  • Hattest du auch mal die Anleitung aus dem FAQ durchgearbeitet? https://www.hackintosh-forum.d…194-iMessage-Facetime-Co/


    Du scheint dich in das Thema ziemlich eingefuchst zu haben, wenn dir also beim FAQ Artikel irgendwas auffällt, das noch ergänzt werden könnte, gib mir bescheid :)

    Du kommst bei deinem Problem nach dem unendlichsten Versuch nicht weiter? Dann schreib mir eine Nachricht für eine TeamViewer Sitzung. Nur wenn es gar nicht mehr weiter geht!
    Alle anderen Fragen und Anliegen gehören ins Forum.

  • Habe mich an alles gehalten, leider bekomme ich Facetime unter High Sierra nicht zum laufen.

  • leider bekomme ich Facetime unter High Sierra nicht zum laufen.


    Bei mir läuft auch auf einem Rechner nur FaceTime. Ich arbeite aber an einer Lösung

    Grüße
    Marc-Sebastian


    Hackintosh:


    HackBook(Pro).

  • Was funktioniert denn an FaceTime nicht? Das Einloggen oder das Video oder die Übertragung?


    LAN ist EN0, SMBios vollständig, Apple Dateien neu generiert, iMessage Debug vollständig?

    Du kommst bei deinem Problem nach dem unendlichsten Versuch nicht weiter? Dann schreib mir eine Nachricht für eine TeamViewer Sitzung. Nur wenn es gar nicht mehr weiter geht!
    Alle anderen Fragen und Anliegen gehören ins Forum.

  • einloggen funktioniert mit dem Capitan nicht. En0 und SMBios sind eingestellt, datei und Debug so, wie sie sein sollten.



    Gesendet von iPhone mit Tapatalk

    Grüße
    Marc-Sebastian


    Hackintosh:


    HackBook(Pro).

  • Mal mit einer anderen Apple ID versucht?

    Du kommst bei deinem Problem nach dem unendlichsten Versuch nicht weiter? Dann schreib mir eine Nachricht für eine TeamViewer Sitzung. Nur wenn es gar nicht mehr weiter geht!
    Alle anderen Fragen und Anliegen gehören ins Forum.

  • Andere Apple ID, andere Serial, nichts hilft.

  • Mit welchem Programm hast du die Werte erstellt?

    Du kommst bei deinem Problem nach dem unendlichsten Versuch nicht weiter? Dann schreib mir eine Nachricht für eine TeamViewer Sitzung. Nur wenn es gar nicht mehr weiter geht!
    Alle anderen Fragen und Anliegen gehören ins Forum.

  • Mit Clover Configurator.

  • Probiers mal mit neuen Werten vom CloverCloudEditor...

    Du kommst bei deinem Problem nach dem unendlichsten Versuch nicht weiter? Dann schreib mir eine Nachricht für eine TeamViewer Sitzung. Nur wenn es gar nicht mehr weiter geht!
    Alle anderen Fragen und Anliegen gehören ins Forum.

  • @MarcSebastian hatte das selbe Problem wie du, facetime ging iMessage nicht. Habe dann heute "InjectSystemID" den haken entfernt bei System Parameters und seitdem funktioniert bei mir auch iMessage :)

    Lenovo ThinkPad T530 ~ MacBook Pro9.2 ~ OS X: El Capitan 10.11.6 ~ Mainboard: 24296MG ~ RAM: 4 GB
    Clover 4392
    Intel i5-3210M @ 2.50GHz
    Intel HD Graphics 4000 (Display: 1366 x 768)
    WIFI-Card: Atheros 9280 (re-branded)

    Working: WiFi onboard, Bluetooth onboard, FaceTime, etc.
    Not Working: HandOff, AirDrop

  • Damit kam ich schonmal einen Schritt weiter. Ich bekam den Code für die Zweifaktorauthentifizierung aufs iPhone geschickt. Die Anmeldung funktionierte trotzdem nicht.


    MfG, docplag


    ..................................................................................................................................................................................................................................................................................
    ASRock Z390 Phantom Gaming ITX, i5-9600K, 32GB Corsair 3000, Sapphire RX570 Nitro 8GB | macOS 10.13.6

    GA-Z170M-D3H, i5-6600, 16 GB DDR4 RAM Corsair 2400, Gigabyte RX 560 Gaming OC 4GB | macOS 10.13.6 / 10.14.2 KDEneon, Ubuntu 18.04, Windows 10 Pro
    GA-X58A-UD3R, i7-960, 12 GB DDR3 RAM 1600, Asus GTX660 | OS X 10.11.6
    MacBook Pro Late 2011, optisches Laufwerk rausgeflogen, SSD eingebaut | OSX 10.9.5, macOS 10.13.2, Windows 7 Pro als VM
    E35M1-I Deluxe, AMD-CPU E350, EVGA-GTX210, 8 GB DDR3 RAM
    | XPEnology DSM 6.1.7
    Dell XPS 15-9560, i7-7700HQ, 16GB DDR4 RAM, HD630, GTX1050M
    | macOS 10.13.6, ElementaryOS 5 , Windows 10 ToGo

  • Die Anmeldung funktionierte trotzdem nicht.


    Genau so sieht es bei mir mit FaceTime aus.




    Gesendet von iPhone mit Tapatalk

    Grüße
    Marc-Sebastian


    Hackintosh:


    HackBook(Pro).

  • Ich würde an eurer Stelle die ganzen Tests mit einer Apple-ID machen, welche ihr nicht braucht. Wenn ihr Pech habt wird die bei zu vielen Versuchen gesperrt und man muss sich an den Apple Support wenden und irgendeine Geschichte erzählen, so wie ich hier gelesen hatte.


    Kann euch da aber nicht wirklich weiterhelfen, bin mega froh das es bei mir nur an dem einen haken gelegen hat und jetzt funktioniert. Mir hatte nur @griven vor einiger Zeit was empfohlen (wobei Facetime ging bei mir schon vorher "out of the box"), vielleicht hilft euch das weiter:


    iMessage ist in dem Fall nicht komplett aktiviert. Manchmal reicht es iMessage einmal ab und wieder anzumelden oft fehlt aber einfach noch ein Wert. Bitte checke einmal akribisch ob folgende Werte gesetzt und plausibel sind:


    - BaseBoardSerial (17 Stellen muss sie haben und aus der Serial +5 Hexadezimalen Stellen bestehen)
    - SMUUID -> UUIDGEN im Terminal
    - Bereich RT Variables sollte bis auf das Setting für den ROM Wert und die CSRConfig sowie Loadermode leer sein
    - InjectSystemID darf ebenfalls nicht angehakt sein


    Wenn das alles passt sollte iMessage eigentlich auch laufen. Bei Dir kann es nur eine Kleinigkeit sein denn FaceTime läuft ja schon mal :D

    Lenovo ThinkPad T530 ~ MacBook Pro9.2 ~ OS X: El Capitan 10.11.6 ~ Mainboard: 24296MG ~ RAM: 4 GB
    Clover 4392
    Intel i5-3210M @ 2.50GHz
    Intel HD Graphics 4000 (Display: 1366 x 768)
    WIFI-Card: Atheros 9280 (re-branded)

    Working: WiFi onboard, Bluetooth onboard, FaceTime, etc.
    Not Working: HandOff, AirDrop

  • @Lincoln: Mit dem Entfernen dieses Hakens hast Du real Deine UUIDs verändert, das wird Dir ein Blick in die Ausgabe von iMessageDebug zeigen. Wenn Du nicht nur eine eingetragen hattest, sind sie jetzt vertauscht. Mit diesem neuen Paar hattest Du Dich noch nicht falsch angemeldet, deshalb funktioniert das jetzt..
    Da beide UUIDs mathematisch zusammen hängen, macht es auch keinen Sinn, sich beide über einen Generator oder den klassischen UUID-gen-Terminal-Befehl einzeln auszudenken, eine reicht, die andere wird dann automatisch angelegt.
    Ich ziehe da im Normalfall die auf dem Board vorhandenen Daten vor, dafür gibt es ja inzwischen fast überall eigene Knöpfe. Da kann man sich wenigstens sicher sein, dass diese Werte nur da drauf sind.
    So sehe ich das auch mit der ROM-Eingabe: Hier nutze ich die Daten des Lan-Anschlusses, also "UseMacAddr0". Denn dieser Lan-Anschluss dient auch unter iTunes traditionell der Kennung, ob man will oder nicht!
    Leider ist im CloverConfigurator nicht mehr ersichtlich, wie die Seriennummern eigentlich erstellt werden, das ist ja nur noch eine Blackbox: Knopfdruck -> Zahl!
    Real bestehen sie aus: Herstellungsort, -Jahr, -Woche, drei freien und drei nach Typ feststehenden Zeichen. Und dann wird man auch erkennen, dass das Board zwar eine längere Nummer mit mehr Spezial-Zeichen hat, aber eine ähnliche Logik aufweist, wenn auch nicht an allen Produktions-Orten die Boards bestückt werden. Und das sollte natürlich vor dem Rechner hergestellt worden sein..


    Eine Ausnahme stellt hier allerdings Ozmosis dar: hier stecken die Board-IDs und Serien-Nummern von Anfang an im BIOS. Und waren so lange auch nach jedem Update anders, aber bei allen Boards gleich - eigentlich eine dumme Idee, aber vor iMessage & FaceTime nicht weiter wichtig. Deshalb gehört eine eigene UUID auch immer in die Ozmosis-Defaults-PListe!


    @Doctor Plagiat: Wenn Du alle Daten nach Apple-Logik ausgefüllt hast und sie über iMessageDebug auch korrekt erkannt werden können, hilft leider nur warten. Für die Zulassung in iMessage und FaceTime ist immer noch allein Apple zuständig, und rund um die Weihnachtstage ist da traditionell Anfrage-Stau.

    P.S.:
    Griven mein ja, ich soll keinen verschrecken. Will ich auch nicht, @MarcSebastian ist hier ja auf dem richtigen Weg, alles richtig analysiert und zusammen getragen, genau so geht das.
    Aber es ist doch auch schön, zu sehen, wie mal wieder das Rad neu erfunden wird. Und es rollt tatsächlich!
    Vor drei Jahren hatte uns dieser Erkenntnis-Gewinn noch zeitweise hier aus dem Forum gekegelt, weil hier nur wir Deppen bereit waren, mit den internationalen Kollegen hinter die sich im 2-Wochen-Rhythmus komplett verändernde Anmelde-Sicherung bei Apple für diese Dienste zu steigen, und das war wirklich aufwändig!
    Und jetzt geht der User @MarcSebastian diesen Weg allein und kommt tatsächlich auch zum gleichen Ergebnis:
    für iMessage & FaceTime ist ein unverbrannter Satz von Serien-, Board- und ROM-Nummer mit zwei voneinander abhängigen UUIDs notwendig, der erste Netzwerk-Anschluss muss als intern und en0 konfiguriert sein.
    Genau da für gibt es die entsprechenden Felder im Clover Configurator. Auch wenn das selbst langjährigen Nutzern und Moderatoren bisher nicht aufgefallen ist..

    Files


    :hackintosh:

  • Doctor Plagiat : Wenn Du alle Daten nach Apple-Logik ausgefüllt hast und sie über iMessageDebug auch korrekt erkannt werden können, hilft leider nur warten


    Bei mir ist alles korrekt ausgefüllt, iMessageDebug sieht gut aus. Dann muss ich mal warten, wobei ich das nur mal testen wolte ob es geht. Ich benutze iMessage eigentlich nur auf dem iPhone.


    Lincoln : Mit dem Entfernen dieses Hakens hast Du real Deine UUIDs verändert, das wird Dir ein Blick in die Ausgabe von iMessageDebug zeigen


    Ich habe auch den Haken bei SystemID entfernt. Nach erneutem Aufruf von iMessageDebug konnte ich keine Änderung der UUID feststellen.

    MfG, docplag


    ..................................................................................................................................................................................................................................................................................
    ASRock Z390 Phantom Gaming ITX, i5-9600K, 32GB Corsair 3000, Sapphire RX570 Nitro 8GB | macOS 10.13.6

    GA-Z170M-D3H, i5-6600, 16 GB DDR4 RAM Corsair 2400, Gigabyte RX 560 Gaming OC 4GB | macOS 10.13.6 / 10.14.2 KDEneon, Ubuntu 18.04, Windows 10 Pro
    GA-X58A-UD3R, i7-960, 12 GB DDR3 RAM 1600, Asus GTX660 | OS X 10.11.6
    MacBook Pro Late 2011, optisches Laufwerk rausgeflogen, SSD eingebaut | OSX 10.9.5, macOS 10.13.2, Windows 7 Pro als VM
    E35M1-I Deluxe, AMD-CPU E350, EVGA-GTX210, 8 GB DDR3 RAM
    | XPEnology DSM 6.1.7
    Dell XPS 15-9560, i7-7700HQ, 16GB DDR4 RAM, HD630, GTX1050M
    | macOS 10.13.6, ElementaryOS 5 , Windows 10 ToGo

  • Hallo und guten Morgen, läuft es nun bei euch? Ich habe alles letzte Woche so eingestellt wie es im Wiki steht, aber nix geht bis jetzt. Habt ihr noch irgendwelche Tipps für mich?


    LG

    LG justl82


    System: Lenovo ThinkPad T420S, Intel Core i5-2520M, 2,50-3,2Ghz, 3MB Cache, 8 GB DDR3, IntelHD 3000, MAC OSX High Sierra