Clover r4152 und nichts geht mehr X99 6900k

  • Hilfe,


    wenn ich Clover auf Version 4152 von 4128 update, dann bekomme ich direkt beim Boot ne Kernel Panik auf meinem X99 System mit dem 6900k.


    Davor lief und läuft es wieder mittlerweile unter 4128 alles super.


    Hat jemand ne Ahnung woran das liegen kann?

  • Es gibt ein paar Veränderungen für die Broadwell-E CPUs seit der funktionierenden Version.
    Eventuell müssen da neue Einstellungen vorgenommen werden.

    CFL-Hack: i3 8100 - Asus ROG Maximus VIII Gene @ CFL-Mod-BIOS - 8GB G-Skill 2133MHz - Sapphire RX 570 Pulse 4GB ITX + UHD630 connectorless + BCM94360 PCIe Wifi - macOS 10.14 - Windows 10 - Clover
    Hackbook Air: HP Elitebook 840 G1 - 8GB DDR3L SO-DIMM - Azurewave AW-CE123H - macOS 10.14 - Windows 10 - Kubuntu 18.04 LTS
    Original Apple: Macbook Pro Retina 13" Early 2015 (MF840D/A) - macOS 10.13.6

  • wenn ich Clover auf Version 4152 von 4128 update, dann bekomme ich direkt beim Boot ne Kernel Panik auf meinem X99 System mit dem 6900k.


    es ist ein Problem, CLOVER r4148 Klee hat die register msr zu beheben.


    muss Ihr Szenario verschieben die Änderung und KLEE abzuschließen
    https://sourceforge.net/p/cloverefiboot/tickets/381/



    Danke

    :hackintosh:
     GA Z170-UD5-TH F22a| i7 6700k| 16GB RAM DDR4| HD530| Nvidia GTX970| acer XF240H|2 SSD 50 GB| 2 xST 1 T | 10.11.6 | 10.12.6 Clover r4152

  • Danke für die Antworten, gibt es Danke Anleitung welche Anpassungen nötig sind?

  • schrieben an neun mit deine computer here
    sourceforge.net/p/cloverefiboot/tickets/381/ in english only


    du kannst screenshoot gibt.


    viele ein message to slice

    :hackintosh:
     GA Z170-UD5-TH F22a| i7 6700k| 16GB RAM DDR4| HD530| Nvidia GTX970| acer XF240H|2 SSD 50 GB| 2 xST 1 T | 10.11.6 | 10.12.6 Clover r4152

  • Hmm hab da mal ein Bugticket erstellt und es kommen auch fragen dazu. Hat einer der X99 User nicht Ähnliches erlebt? Die nennen dort eine Funktion in Clover r4152 namens Autopatch, folglich stimmt wohl was mit meiner config.plist nicht mehr nach dem Update. Jemand dazu nen Rat? Hatte die mal gepostet in einem anderen Thread...

  • Gerade im CCC gesehen, vielleicht ist auch dein Problem gefixt

    Zitat

    Replaced Haswell-E key to KernelIvyXCPM in Kernel And Kext Patches section (Clover Rev 4154+)
    Added AppleIntelCPUPM key in Kernel And Kext Patches section (Clover Rev 4152+)

    iMac17,1 GA-Z170N WiFi F22f |i5-6600 HD530 |RX 560 |16GB RAM |250GB SSD |10.14 |Clover 44754d721202bdfa64862a2f2f37a804bfd1902613d1.png




    17175be6f7acb907b444f2d72f8ad87409328755.pngMacBook 9,1 XiaoMi 12" |m3-6Y30 HD515 |4GB RAM |SSD 128 & 250 GB |10.14 |Clover 4708

    MacBookPro14,2 XiaoMi Pro 15,6" |i5-8250U UHD620 |8GB RAM |250 & 250GB SSD |10.14 |10.14 beta 1 |Clover 4708
    MacBookPro14,2 Lenovo 510-15IKS |i5-6200U HD520 |8GB RAM |128SSD 1TB HDD |Win10 - 10.14 |Clover 4708



    Keine Unterstützung per PN... Eure Anfragen gehören ins Forum, nicht in mein Postfach!


    Bootflags-zu-Lilu-Plugins-mit-Beispielen

  • Hab eben die Tests durch, leider such mit CC kein Erfolg. Ich hab auch nicht all zu sehr die Ahnung was ich nun ändern soll. Die Dokumentation von Clover gibt ja auch kaum was her, betreffend der Broadwell-E Änderungen.


    Daher hatte ich gehofft, die X99 Leute hier haben eventuell eine Idee die mir den entschiedenen Hinweis gibt.

  • Ich hab ähnliche Probleme seit dem letzten Clover-Update, leider wollte ich da meine Samsung 960er für HighSierra endlich mal einbauen.
    Ich hab den Rechner jetzt nach drei Tagen das erste Mal wieder starten können mit dem alten Clover 4028 und einer älteren BIOS-Version. Und die 960er taucht nichtmal in Windows richtig auf..
    Nicht sehr lustig, aber die Cloveries sind ja selbst in ihren offiziellen Änderungs-Mitteilungen eher kryptisch..


    :hackintosh:

  • Aah, das beruhigt mich schon mal sehr.


    (Also dass es an Clover liegt :-) )


    Ich habe ja ein Ticket bei SourceForge offen, eventuell hilft es ja wenn die das lösen sollten anderen wie dir z.B. weiter zu helfen.


    Hier der Link dahin:


    https://sourceforge.net/p/cloverefiboot/tickets/385/

  • Versuch macht ...

    Dateien

    iMac17,1 GA-Z170N WiFi F22f |i5-6600 HD530 |RX 560 |16GB RAM |250GB SSD |10.14 |Clover 44754d721202bdfa64862a2f2f37a804bfd1902613d1.png




    17175be6f7acb907b444f2d72f8ad87409328755.pngMacBook 9,1 XiaoMi 12" |m3-6Y30 HD515 |4GB RAM |SSD 128 & 250 GB |10.14 |Clover 4708

    MacBookPro14,2 XiaoMi Pro 15,6" |i5-8250U UHD620 |8GB RAM |250 & 250GB SSD |10.14 |10.14 beta 1 |Clover 4708
    MacBookPro14,2 Lenovo 510-15IKS |i5-6200U HD520 |8GB RAM |128SSD 1TB HDD |Win10 - 10.14 |Clover 4708



    Keine Unterstützung per PN... Eure Anfragen gehören ins Forum, nicht in mein Postfach!


    Bootflags-zu-Lilu-Plugins-mit-Beispielen

  • Danke das teste ich mal...ggf. haben die dort Änderungen vorgenommen. Ich werde berichten.

  • Danke, @BlackOSX, die neue Clover-Version 2.4k_r4160 hat bei meinem Asus-X99-DELUXE II - Rechner auf Anhieb gepasst, aus deren Commits geht allerdings nicht hervor, warum jetzt. Die Jungs sind so fleißig, da kommen sie wohl selbst mit dem Schreiben kaum hinterher..

    Er läuft wieder mit allem was dazu gehört, außer der Samsung 960evo. Ich finde da einfach nicht die richtige Einstellung für im BIOS, das jetzt mit der älteren Version 1601, aber optisch und in den Verschachtelungen gibt es da keinen Unterschied zur 1701er..


    :hackintosh:

    Einmal editiert, zuletzt von MacGrummel ()

  • Die funktionier bei dir??? @MacGrummel


    bei mir geht die auch nicht. Magst du mir sagen was du an config in der plist drin hast und ggf. im Acpi Ordner unter patches?


    bei mir ist die 4160er auch nicht Boot fähig...

  • Hier mal die aktuell frischeste Version r4166. Da gab es ja einen Patch zu KernelPM.

    Dateien

    CFL-Hack: i3 8100 - Asus ROG Maximus VIII Gene @ CFL-Mod-BIOS - 8GB G-Skill 2133MHz - Sapphire RX 570 Pulse 4GB ITX + UHD630 connectorless + BCM94360 PCIe Wifi - macOS 10.14 - Windows 10 - Clover
    Hackbook Air: HP Elitebook 840 G1 - 8GB DDR3L SO-DIMM - Azurewave AW-CE123H - macOS 10.14 - Windows 10 - Kubuntu 18.04 LTS
    Original Apple: Macbook Pro Retina 13" Early 2015 (MF840D/A) - macOS 10.13.6

  • Ich fürchte, das Geheimnis des erfolgreichen Startes ist bei genauerer Analyse ein einfaches Boot-Arg und keine neue Clover-Version: wenn ich beim Start bei "Disable KASLR" im Clover-Menue einen Haken setze oder bei "slide=0" auf der Boot-Seite im Configurator läuft der Start normal durch.
    Die Config-Liste ist lang wie die Montags-Einkaufsliste des Colosseums im antiken Rom, aber die ganzen DSDT-Einträge sind abgeschaltet für eine gut angepasste DSDT und die 17 Eintrage für die NVMe-SSD bringen zZt wie beschrieben auch nichts...
    Ich hab allerdings eine DSDT (für doppelten HDMI-Sound) und 3 SSDTs an Bord..

    Dateien


    :hackintosh:

  • Cool danke erstmal teste nachher mal

  • Also habe ähnliche Probleme mit meinem X99 System.
    Clover 4049 läuft alles ohne Probleme außer das die SSD 960 auf einmal als Externe angezeigt wird, was vorher (vor Sierra 10.12.6) als intern lief.
    Update auf die 4166 bootet nicht, 4160 hab ich jetzt noch nicht getestet.


    :groesten:

    Einmal editiert, zuletzt von doeriol2016 ()

  • Hmm scheint so als ob da einiges passiert in clover...geht der Boot denn mit den erwähnten Flags?

  • Werde ich nachher mal testen, bin jetzt erst nochmal unterwegs.


    :groesten: