[Sammelthread] Was habt ihr euch als letztes gekauft? >Diskussionen, Off Topic

  • Jau! Das Thema Apple und RAM ist auch so ne Sache. Wird Zeit, dass der Gesetzgeber das Verlöten solcher Komponenten endlich unterbindet.

    LG Chris


    Meine Hardware:

  • Hm, ist die Kontaktsicherheit nicht dadurch größer?

    Ich habe meinen Q950 2mal durchsetzen müssen, in seinen 12 Lebensjahren, und jedesmal waren es Kontaktprobleme an den Rams...

    Bye

    Stefan


  • Ein Recht auf Reparatur und gegen die geplante Obsoleszenz muss her!


    Ich habe aus dem gleichen Grund keinen Laptop mehr sondern fahre mit der Kombi MacPro daheim und unterwegs das Ipadpro besser als anfangs gedacht.

    Sogar meine Datei-Struktur vom "Standcomputer" konnte ich per USB/Airdrop/icloud übernehmen. Per USB könnte Äbbl gerne die Sache noch etwas vereinfachen und einfach die Dateistruktur im Finder anzeigen....

    Hach, ich/man finde(t) halt immer was zum meckern :)

  • biggasnake Sehr geil, ich hab noch die MX Master 2s und kann sie sehr empfehlen. Vor allem wegen der 3 Kanäle und der Wahl zw. Unifying und BT.

    iMac13,2: GA-Z77-DS3H Rev. 1.1, Intel Core i5-3570K @ 3.4GHz, 16GB DDR3, NVIDIA GeForce GTX 760, Crucial CT256MX100 SSD 256GB + WD Red WD30EFRX 3TB, macOS Catalina 10.15.6 (19G73) / OpenCore 0.6.0

  • Mich würde mal interessieren, ob sowas für ein Cigar-Lounge taugt. ;)

    iMac13,2: GA-Z77-DS3H Rev. 1.1, Intel Core i5-3570K @ 3.4GHz, 16GB DDR3, NVIDIA GeForce GTX 760, Crucial CT256MX100 SSD 256GB + WD Red WD30EFRX 3TB, macOS Catalina 10.15.6 (19G73) / OpenCore 0.6.0

  • RealZac wahrscheinlich kommst du da mit dem Filterwechsel nicht hinterher aber soll ja unter anderem auch dafür geeignet sein. 😁

    Keine Unterstützung per PN...

    Eure Fragen gehören ins Forum, nicht in mein Postfach!

  • DSM2 würde mich mal interessieren ob bzw. wie zufrieden Du mit dem Xiaomi bist?

    Gruß

    Günter

  • Passt ja fast wie angegossen :top:

    Kein Support per Privatnachricht :)

  • MacOS läuft schon? Optisch gefällt mir das auch sehr gut.

    Wie teuer war es nun?

    System 2: I7 3770, B75M-D3V, 8GB 1600 DDR3, Powercolor Red Dragon RX 570 8GB, Catalina 10.15.6 Beta, OZMOSIS und macOS Big Sur mit OpenCore/Ozmosis

    :hackintosh:

    !!Kein Support per PN!!

  • da kann man nur sagen:

    Einfach goldig, das kleine.

  • Wenn jemand noch ein ASUS Z87 Deluxe QUAD benötigt:


    -


    Ich hätte da noch eines abzugeben. Macht mir ein Angebot, daß ich nicht ablehnen kann. PS: das DeluxeQuad hat sogar 2 Thunderbolt2 on Board.

    ASUS WS X299 SAGE/10G • Intel Core i9-7920X 12-Core 2.9GHz • 96GB RAM • ASRock Radeon VII Phantom Gaming • 2x Samsung 970EVO NVMe M.2 SSD 500GB
    Custom Wasserkühlung • Thermaltake TheTower 900 • 1x LG 38UC99-W @ 3840 x 1600 (75Hz) via DP • SAMSUNG TV UE46ES7090 @ 1920 x 1080 (60Hz) via HDMI
    WINDOWS 7 ENTERPRISE • WINDOWS 10 ENTERPRISE INSIDER (PRO950 NVMe) • macOS 10.15.x latest Build (on Samsung 960 EVO NVMe) • OpeCore always latest

  • Könntest du mir die Firmware dumpen ? Mork vom Ork

    Keine Unterstützung per PN...

    Eure Fragen gehören ins Forum, nicht in mein Postfach!

  • Könntest du mir die Firmware dumpen ? Mork vom Ork

    ich habe zwar den Thunderbolt-Chip (DSL5520) lokalisieren koennen, aber wie kann ich da die Firmware rausziehen:


    Ich habe nur keine Ahnung, welcher der anderen Chips die Firmware für TB2 hält. Ich tippe mal darauf, dass es dieser im Bild nicht sein wird.

    ASUS WS X299 SAGE/10G • Intel Core i9-7920X 12-Core 2.9GHz • 96GB RAM • ASRock Radeon VII Phantom Gaming • 2x Samsung 970EVO NVMe M.2 SSD 500GB
    Custom Wasserkühlung • Thermaltake TheTower 900 • 1x LG 38UC99-W @ 3840 x 1600 (75Hz) via DP • SAMSUNG TV UE46ES7090 @ 1920 x 1080 (60Hz) via HDMI
    WINDOWS 7 ENTERPRISE • WINDOWS 10 ENTERPRISE INSIDER (PRO950 NVMe) • macOS 10.15.x latest Build (on Samsung 960 EVO NVMe) • OpeCore always latest

  • Mork vom Ork Die Firmware wird entweder auf einem dieser beiden Kollegen sein oder eventuell auch anders angeordnet in der Nähe/auf der Rückseite des Boards sitzen...

    Sicher bin ich mir aber bei den beiden nicht... Müsste man sich das ganze Board genauer anschauen können um es besser zu beurteilen.


    Keine Unterstützung per PN...

    Eure Fragen gehören ins Forum, nicht in mein Postfach!

  • abmontieren des Kühlkörpers

    Ist das jetzt eine Art Stresstest?

    Gruß

    LOM


  • LuckyOldMan Nein, es ist eine Notwendigkeit da die NVMe sonst nicht verbaut werden kann.

    Kühlkörper ist einfach für den Einsatzweck zu hoch und verhindert dadurch den Einbau.

    Die NVMe an sich kann durchaus auch ohne Kühlkörper betrieben werden.

    Beim abmontieren des Kühlkörpers wurde auch nichts beschädigt.

    Die Basis (Platine) der NVMe kann es gar nicht leiden, selbst wenn minimaler Druck angewandt wird. Ich habe dieses Verhalten auch von anderen Profis bestätigt bekommen.

    Grundsätzlich ist es auch egal, ob man eine Corsair/Gigabyte/Patriot Viper PCIe 4.0 NVMe kauft. Es ist ein und die selbe NVMe.

    Sie unterscheiden sich einfach nur durch den Kühlkörper und dem Aufklebern auf dem Flash Speicher.

    Die Corsair habe ich bestellt, da man dort den Kühlkörper ohne Druck ausüben zu müssen entfernen kann.

    Keine Unterstützung per PN...

    Eure Fragen gehören ins Forum, nicht in mein Postfach!

    Edited once, last by DSM2 ().

  • Kühlkörper ist einfach für den Einsatzweck zu hoch und verhindert dadurch den Einbau.

    Danke für die Erläuterung. Könnte man sagen, dass sich die NVMe-Hersteller die gängigen MBs nicht ausreichend genug angeschaut und am Markt vorbei entwickelt haben oder kommt das ungünstige Zusammentreffen äußerst selten vor?

    Gruß

    LOM


  • LuckyOldMan Bei Notebooks hast du generell keine Chance eine NVMe samt Kühlkörper zu verbauen.

    Bei Desktops hast du da eigentlich weniger das Problem, zumindest solange man keinen mITX Build macht und auf der Board Rücksicht eine NVMe verbauen will.

    Das wird da nämlich eher nichts mit, zumindest in den meisten Fällen.

    Die Hersteller sollten sich mal mehr Gedanken darüber machen, dass ein Kühlkörper nicht immer drauf montiert sein kann, bzw sollten die Demontage so ermöglichen, dass die Hardware dabei nicht drauf gehen kann.

    Die Garantie war jetzt ja nicht beeinträchtigt davon, dass Geld wurde erstattet aber eine Patriot Viper kommt halt mit dem Kühlkörper für das aktuelle Projekt nicht mehr in Frage.

    Daher der switch zur Corsair MP600, Kühler zwar höher aber kann einfach demontiert werden ohne Kraftaufwand. Bei der Patriot ist dieser sogar verklebt.

    Keine Unterstützung per PN...

    Eure Fragen gehören ins Forum, nicht in mein Postfach!

    Edited once, last by DSM2 ().