Probleme mit Gigabyte Nvidia GT730 2gb ddr3

  • Hallo Leser/in,


    hab seit gestern einen Hackintosh und es läuft fast alles.
    Mein Hauptproblem ist die Grafikkarte. Hab schon den Webtreiber installiert, dennoch läuft es immer noch nicht so wie es sein sollte. Hab schon in andren Forums gelesen das man bei "Clover Configurator" noch etwas einstellen muss, dennoch hab ich da keine Ahnung was gemacht werden soll.


    Dann noch ein andres Problem, das Internet ist dort recht langsam. Auf Youtube geht grade so 144p. Es läuft über LAN. Hab auch eine W-LAN karte drin. (Treiber fehlt noch)


    Und das letzte Problem wäre dann noch der Ton. Hab es schon geschafft das der Treiber drauf ist. Nach neustart ging es auch und nach einemal runterfahren und hochfahren wieder weg. Nur über HDMI möglich.


    Alle Daten über mein PC: Mac OS X Sierra
    mainboard: ASrock H81M-VG4 R2.0
    prozessor: Intel i3-4170
    grafikkarte: Gigabyte (Nvidia) GT730 2gb ddr3
    ram: G.SKILL 1x8gb ddr3 1600 (F3-1600C11S-8GNT)
    w-lan karte: TL-WN881ND


    Hoffe ihr könnt mir helfen.

  • Das mit den Einstellungen im CloverConfigurator ist kein Hexenwerk wenn man weiß was man machen muss. Wie hast Du Clover installiert und bist Du firm darin die Clover Daten auf der Festplatte zu finden (ggf. EFI Partition mounten)?

  • @edgarba


    Willkommen im Forum! :welcome2:



    Wiedermal einer der auf Tomaten Tony reingefallen ist! :D


    Werst du doch bloss gleich hierher gekommen ohne mit den Beastern rum zu spielen. :/ Den, du hast eine GT 730 die läuft komplett OOB ohne irgendein Treiber oder "Enabler" in Clover.


    Mein Rat, da wir nur rätzelraten können was du alles mit MultiBeast installiert hast & was das im System verändert hat, mach eine saubere Neuinstallation OHNE Multibeast!!! & dann melde dich hier nochmal & wir helfen dir Clover auf deinem System sauber zu installieren & einzurichten & damit auch die Hardware ordentlich zum laufen zu bekommen. :-)

    Mein 1. System (iMac19,2):

    Gigabyte H370 HD3 | Intel i3-9100f 3,6Ghz | Gigabyte GeForce GT 740 | Fenvi Broadcom BCM943602CS | Crucial Ballistix Sport 16GB 2x8GB DDR4 2400MHz | SSDs 1x SanDisk SSDplus 120GB 1x Samsung 750 EVO 120GB & 1x Samsung 860 QVO 1TB | HDD 1x Seagate BarraCuda 2TB | macOS Catalina 10.15.3 | Windows10 Pro x64 v1909 | Clover r5103


    Discord-Server.png
    nio.png

  • Mir stellt sich erstmal die Frage, welche GT730 das ist. Schließlich gibt es alleine vom verbauten Chip her 3 verschiedene Varianten.
    Je nachdem welche das ist, braucht's auch unterschiedliche Einstellungen.

    CFL-Hack mini: i5 8600 - Asus ROG Maximus VIII Gene @ CFL-Mod-BIOS - 16GB Corsair Vengeance LPX 2666MHz - Gigabyte RX 460 @ RX560 BIOS + BCM943602CDP PCIe Wifi + GC-Titan Ridge - iMacPro SMBIOS - macOS Big Sur + Windows 10
    Original Apple: Macbook Pro Retina 13" Early 2015 (MF840D/A) - macOS Big Sur

  • @dd93


    Nah ich würde ganz naive erstmal davon ausgehen das es wie bei den anderen Gigabyte GT 7xx Karten ein Kepler Chip ist der ja OOB läuft. Siehe dazu meine Gigabyte GT 740. :)

    Mein 1. System (iMac19,2):

    Gigabyte H370 HD3 | Intel i3-9100f 3,6Ghz | Gigabyte GeForce GT 740 | Fenvi Broadcom BCM943602CS | Crucial Ballistix Sport 16GB 2x8GB DDR4 2400MHz | SSDs 1x SanDisk SSDplus 120GB 1x Samsung 750 EVO 120GB & 1x Samsung 860 QVO 1TB | HDD 1x Seagate BarraCuda 2TB | macOS Catalina 10.15.3 | Windows10 Pro x64 v1909 | Clover r5103


    Discord-Server.png
    nio.png

  • Ne, es gibt auch GT 730er mit Fermi Chip Geforce GT 730 (128-Bit DDR3) und da heisst es dann Inject Nvidia und am besten ohne Webdriver. :D

  • Hab es ohne Webdriver gemacht und es geht jetzt.
    Wird aber nur als 1gb erkannt.

    iMac 14,2 ASRock H81M-VG4 R2.0 | Intel Core Xeon E3-1230 v3 | Gigabyte GT 730 2gb | 1x8gb ddr3 (1600 Mhz CL11)
    macOS Sierra
    iMac 15.1Gigabyte GA-Z97X-UD3H | Intel Core Xeon E3-1230 v3 | Sapphire RX580 4gb | 1x8gb ddr3 (1600 Mhz CL11)
    macOS BigSur
  • Ist nur ne Optische Sache. Tatsächlich gebutzt werden alle GB :)

  • @edgarba


    Wie du in bernod Link sehen kannst ist das nur eine Optische Sache, dir wird nur 1GB angezeigt aber die vollen 2GB können genutzt werden. Wenn dich der Schönheitsfehler unter "Über diesen Mac" stört kannst du mit CloverConfigurator unter Graphics --> VRAM den korrekten wert eintragen. Der dadurch dann ab sofort auch angezeigt wird.

    Mein 1. System (iMac19,2):

    Gigabyte H370 HD3 | Intel i3-9100f 3,6Ghz | Gigabyte GeForce GT 740 | Fenvi Broadcom BCM943602CS | Crucial Ballistix Sport 16GB 2x8GB DDR4 2400MHz | SSDs 1x SanDisk SSDplus 120GB 1x Samsung 750 EVO 120GB & 1x Samsung 860 QVO 1TB | HDD 1x Seagate BarraCuda 2TB | macOS Catalina 10.15.3 | Windows10 Pro x64 v1909 | Clover r5103


    Discord-Server.png
    nio.png

  • Durch den Ausfall meiner Graka und die Mondpreise für etwas Neues greife ich aktuell auf eine Asus GT730 mit 2 GB DDR3 unter Windows
    zurück und lese hier OOB.

    Gilt das auch für die aktuellen Mac OS?

  • Kurz und knapp. Ja.

    Mac Pro 1.1 Mod

    i5 10500 - Mainboard: GA-Z490m - 32GB Corsair Vengeanxe LPX (3200MHz) - Sapphire RX 580 8GB - Big Sur 11.6.1 - OC 0.7.5 in einer schicken Mac Pro Käsereibe


    echte : MBP 9.2 - 8GB - 128 GB SSD - Big Sur 11.6.1 / Monterey 12.0.1  iPhone SE (2016)  iPad Air 2 64GB


  • canyonwalker


    Wie vorher schon erwähnt, gibt es die 730er mit Fermi (max High Sierra) und Kepler (Big Sur) Chipsatz.

    Ich vermeine,wenn Du die mit GDDR-Ram hast/nimmst, bist Du auf der sicheren Seite.

    Bye

    Stefan