Clover Boot Stick erstellen (Juni 2017) mit Video

  • Ich bin mal so Frei und versuche mich an einer aktuellen allgemeinen Anleitung zum erstellen eines Clover BootStick.
    Hier gibt es zwar schon die ein oder andere Clover Boot Stick erstellen Anleitung, allerdings schon ein wenig veraltet.
    Damit wir macOS auf normaler Desktop Hardware installieren können, benötigen wir ein paar Dinge:

    Damit wir vom USB Stick auch Booten können, müssen wir diesen entsprechend Formatieren.
    Im Festplattendienstprogramm wählen wir unseren USB Stick aus und klicken auf Löschen.
    Als Partitionslayout (Format) wählen wir das Partitionsschema GUID (in manchen Fällen automatisch der ausgewählt) und bestätigen das mit löschen


    Jetzt nur noch auf Anwenden klicken und der USB Stick wird vorbereitet.


    Sobald der USB Stick Fertig ist, kann das FDP geschlossen werden. Wir öffnen nun das Installationspaket Clover_v2.4k_r4084.pkg (Stand Juni 2017)
    Wir klicken uns nun so lang durch, bis wir hier ankommen. Um den Ort der Installation zu ändern, klicken wir auf die Entsprechende Fläche und wählen dort den USB Stick aus.
    Nicht wundern, wir sehen jetzt wieder das Fenster von vorhin.. allerdings müssen wir die Installation noch ein wenig anpassen.


    Bei UEFI Boards setzen wir einfach den Haken bei „Installation für UEFI-Motherboards“ und Installiere Clover in der ESP.
    Unabhängig davon, ob wir jetzt ein klassisches Bios oder ein UEFI Board haben solltet Ihr auf jeden Fall noch ein Theme auswählen. (Zitat @griven )
    Wir haben 2 zur Auswahl, Black_Green & metal. Ich bevorzuge hierbei metal. Das ist ein einfacher grauer Hintergrund mit relativ schönen HDD Symbolen.
    Die RC SKRIPTE schaden auch nicht. ;)


    Die Installation kann nun Fortgefahren werden. Nach Erfolgreicher Installation seht ihr auf dem Schreibtisch eine neue Partition die sich EFI nennt, diese wird von Clover Automatisch angelegt.
    Ich benenne die EFI ganz gerne um, da ich ab und an mehrere Geräte mit einer EFI Partition angeschlossen habe. SO kann ich das wirrwarr an EFI's auseinander halten.
    Wir bauen als erstes die FakeSMC.kext nach /Volumes/EFI\ USB/EFI/CLOVER/kexts/Other ein. Ebenso den USBInjectAll.kext damit wir auch die USB 3 Port's nutzen können.
    Mehr an Kexten brauchen wir für die Installation nicht.


    Die Config.Plist müssen wir auch noch ein wenig anpassen. Diese finden wir hier: /Volumes/EFI\ USB/EFI/CLOVER/config.plist.
    Dafür benötigen wir den Clover Configurator. Der gute @MacGrummel kennt sich da besonders gut aus.
    Clover Configurator - Erste Schritte


    Und hier als Video:


    Viel Erfolg.

    Edited once, last by Dr.Stein ().