Kurzanleitung: Catalina / BigSur auf Dell Latitude E6330 ( E6X30 ) mit Intel Core i7-3520M und HD4000

  • Erkennen kann ich nichts. Das sieht alles bestens aus.



    Bitte lade die Dateien vom Hackintool hoch so wie ursprünglich gewünscht von mir.

    Grüße und Good Hack Michael


    :hackintosh:

  • Hoffe es sind die richtigen Dateien die du möchtest.

    Files

    • Hackin.zip

      (7.25 kB, downloaded 4 times, last: )

    Laptop Dell Latitude E5430

    Processor Typ: i5 - 3340 MCPU@2.70GHZ

    Video Controller: Intel HD Graphics

    Video Memory: 64 MB

    Memory: 8 GB

    Bootloader: Clover 5127

    OS. 11.1 - (20c69 )

  • Probiere mal diese EFI.

    Files

    Grüße und Good Hack Michael


    :hackintosh:

  • Zuerst mal Dankeschön für die nette Hilfe.

    Die EFI habe ich ausgetauscht. Nach dem Booten ist das Wlan kurz aktiv, geht dann auf off. Danach fängt es an zu suchen nach einem Netz.

    Seltsam ist, dass dieses Wlan vom Erdgeschoss ( Name ) empfangen wird.

    Ich sitze im 1 Stock, das nimmt er nicht.

    Passwort muss ich keins eingeben und sehe auch andere Wlan Orte, wo ich mal war ( z.B Hotels ), wie auf meinem Handy. Vielleicht über die Cloud übertragen?

  • Das verstehe ich nicht wirklich. Bei mir ist WLAN durchgestrichen wenn es deaktiviert ist. Aktiviert läuft alles Top.




    Lade dir mal das hier herunter

    https://ubuntu.com/tutorials/t…install#1-getting-started
    kopiere die EFI auf einen Stick und starte davon. Versuche dam mal WLAN zu verbinden.

    Grüße und Good Hack Michael


    :hackintosh:

  • Ds ist schon verrückt. Mit USB genau das selbe.

    Hast ja das Netzwerk gesehen, was für eine Aktion, aber es ist dir gelungen.👍

    Also beim Starten des Computers, geht WLAN ohne Probleme, ohne Passwort. Nach ca. 1 Minute fängt es an und geht auf WLAN aus, an, aus. ( Siehe Screenshot.)

    Dann geht kein Internet mehr.

    Soll ich später mal die Vorgänger Wlankarte Probieren?

  • Teste bitte mal mit einer Linux Live version oder Windows ob die Karte da funktioniert.


    Das ganze hört sich nach einem Wackelkontakt an. Du hast ja nich einen zweiten Slot zum einstecken. Der könnte mit der EFI 2 funktionieren. Mit der aktuellen EFI nicht da hier das Root Device zur Karte geändert werden muss.

    Grüße und Good Hack Michael


    :hackintosh:

  • Jetzt habe ich die Wlan Karte in einem Windows Rechner getestet, geht ohne Probleme.

    Ganz seltsam ist. Beim Hochfahren des Rechner, zeigt das Wlan aktiv an, ca. alle 30 Sec startet das Symbol zu blinken und bleibt aktiv. Sobald ich mit dem Mauszeiger auf das Wlan Symbol drücke und öffne das Feld, wird das Lan deaktiviert und bleibt auch so.

    Laptop Dell Latitude E5430

    Processor Typ: i5 - 3340 MCPU@2.70GHZ

    Video Controller: Intel HD Graphics

    Video Memory: 64 MB

    Memory: 8 GB

    Bootloader: Clover 5127

    OS. 11.1 - (20c69 )

  • Und denn zweiten Steckplatz in deinem Dell hast auch getestet mit gleichem Problem?

    Grüße und Good Hack Michael


    :hackintosh:

  • Nein, welchen meinst du?

  • Irgendeinen der anderen beiden. WWAN etwa, steckt eh nix drin. > Da brauchst eine Adapter sehe ich gerade.


    Dann denn anderen 1/2 Mini.


    Wobei der WWAN mein Favorit wäre. Aber an die EFI2 denken.

    Grüße und Good Hack Michael


    :hackintosh:

  • habt ihr es mal mit der zeile in der config.plist im screenshot versucht? ich hatte mit einer DW1820A mal ein ähnliches verhalten, die zeile hat es gefixt:


    ersthilfe vor ort für altes zeugs (-> laptops) 8)

    berliner häckinTosh.stammTisch am 3.monatsmittwoch im maxFish/kunsthaus ACUD

    der stammtisch in berlin ist ERSTMAL WIEDER WEG!! nächster termin: fällt wg. lockdown leider aus

  • Ok, Aber die Kabel sind zu kurz. Habe es ohne Kabel probiert. Karte wird erkannt aber immer WLAN aus.

  • Hallo grt ,

    noch nicht da ich denn Parameter kar nicht kannte. Ist aber sicher einen Versuch wert. :thumbup:


    spatz1115 ,

    du hast an die EFI2 gedacht mit dem NIC Injector? Aktuelle EFI wird das nix wegen dem PCI-Eintrag wie bereits geschrieben.

    Grüße und Good Hack Michael


    :hackintosh:

  • Kannst du mir eine geänderte EFI schicken?

    Habe die Wlan wieder zurück gebaut.

    Laptop Dell Latitude E5430

    Processor Typ: i5 - 3340 MCPU@2.70GHZ

    Video Controller: Intel HD Graphics

    Video Memory: 64 MB

    Memory: 8 GB

    Bootloader: Clover 5127

    OS. 11.1 - (20c69 )

  • Gehe auf den Link EFI2 letzte Nachricht.


    Teste aber vorher die Ergänzung von grt am richtigen Steckplatz mit aktueller EFI4.

    Grüße und Good Hack Michael


    :hackintosh:

  • Oha, bin verwirrt. Kann den Eintrag von " grt ", nicht vornehmen, oder finden zum Ändern.

    Habe bei EFI2 und EFI4 gesucht.

    Files

    • EFI2.zip

      (9.69 MB, downloaded 7 times, last: )
    • EFI4.zip

      (9.69 MB, downloaded 6 times, last: )

    Laptop Dell Latitude E5430

    Processor Typ: i5 - 3340 MCPU@2.70GHZ

    Video Controller: Intel HD Graphics

    Video Memory: 64 MB

    Memory: 8 GB

    Bootloader: Clover 5127

    OS. 11.1 - (20c69 )

  • Es wäre super wenn du dich etwas in die Materie einarbeitest.


    Der Kext AirportBrcmFixup.kext beinhaltet zwei Injector Kexte. AirPortBrcm4360_Injector.kext und AirPortBrcmNIC_Injector.kext. Je nachdem welchen man für die WLAN Karte braucht muss der entsprechende Injector aktiviert werden.

    Eigentlich sollte für deine Karte der AirPortBrcm4360_Injector.kext passen. Aber anscheinend ist bei dir richtiger der AirPortBrcmNIC_Injector.kext. Richtig verstehen tue ich das nicht, aber egal wenn es damit mal läuft auch OK.


    Die EFI 2 steuert das über die beiden genanten Injector Kext und daher ist es bei dieser EFI egal wo die Karte steckt. Ich würde nur bei jedem Steckplatz wechsel beide Injectoren testen. Aber immer nur einen.



    In der EFI4 sind die beiden Injector Kexte abgeschalten. Daher benötigt diese Properties und einen compatible Eintrag damit der richtige Kext geladen wird. Der Eintrag entspricht meiner EFI vom DELL E6330 womit deine Karte bei mir 1A läuft.



    "PciRoot(0x0)/Pci(0x1C,0x1)/Pci(0x0,0x0)" ist dabei dein Steckplatz WLAN. Wenn du den Steckplatz änderst muss dieser hier angepasst werden. Denn richtigen Wert findet man unter PCI im Hackintool.


    Der Eintrag von grt funktioniert nur über diese Properties, daher muss er hier im gelben Bereich der Properties EFI4 ergänzt werden.


    Benutze zum editieren der config.plist am besten dieses Programm.

    PlistEDPlus Plist-Datei Editor Open Source


    Der OpenCore Konfigurator macht nicht immer das was er soll.

    Grüße und Good Hack Michael


    :hackintosh:

    Edited 2 times, last by anonymous writer ().

  • Bin jetzt etwas weiter. Das WLAN Netz passt jetzt und funktioniert für eine Minute, dann geht es auf off.

    Warum geht es ohne Wlanschlüssel? Den Eintrag mit dem Item 3, finde ich nicht.

  • Da mein Problem immer noch nicht behoben ist, habe ich heute eine neue Wlan Karte bekommen, eingebaut und das selbe Problem.

    Nach ca. 1 Minute wird sie deaktiwiert.

    Laptop Dell Latitude E5430

    Processor Typ: i5 - 3340 MCPU@2.70GHZ

    Video Controller: Intel HD Graphics

    Video Memory: 64 MB

    Memory: 8 GB

    Bootloader: Clover 5127

    OS. 11.1 - (20c69 )