NoNvidia.kext bearbeiten

  • Da ich sicher nicht der einzige bin, der auf seinem Laptop die dezidierte Nvidia-Grafikkarte per kext deaktiveren muß, öffne ich dieses Thema. Man muß offensichtlich die ID der Grafikkarte in den Kext eintragen.


    Wie und Wo muß ich das eintragen?


    Wie sieht der ID-Eintrag in meinem Falle aus? Die IDs meiner Grafikkarte wären:


    Vendor ID 0x10DE (0x103C)
    Model ID 0x1347 (0x80A4)


    Ich bitte die Fachmänner, mir zu erklären, wie ich die besagte Kext bearbeiten kann und muß.


    Falls irgendwo im Forum die Thematik schon behandelt wurde, dann bitte um den entsprechenden Link. Ich habe die Suche bereits benutzt aber nichts gefunden.


    Mit bestem Dank im Voraus!

    Files

    HP Elite X2 G2, 12'', Intel Core i5-7200U, 8 GB RAM, Intel HD Graphics 620, 1 TB SSD, macOS Monterey 12.6.1

    ---

    HP Compaq 8300 Elite, Intel Core i5-3470, 4 x 3,20 GHz, 8 GB RAM, Ivy Bridge, Nvidia Geforce GT 710 (Intel HD Graphics 2500), macOS Catalina 10.15.7

  • Das ist eigentlich einfach.
    Im Kext gibt es unter dem Ordner /Contents eine Info.plist.
    Diese öffnest du mit einem einfachen Text-Editor und suchst nach dem Eintrag "IOPCIPrimaryMatch"
    Dort kannst du dann deine Vendor- & Device-ID im folgenden Format eintragen:

    Code
    1. <key>IOPCIPrimaryMatch</key>
    2. <string>0x10de1347</string>


    Wenn man dann noch mehrere Karten-Typen hinterlegen möchte, kann man diese hintereinander, mit einem Leerfeld getrennt, auflisten:

    Code
    1. <key>IOPCIPrimaryMatch</key>
    2. <string>0x10de1347 0x10deABCD 0x10deEF98 ...</string>

    Gruß
    Al6042

    Keine Unterstützung per PN oder Pinnwand... Eure Anfragen gehören ins Forum, nicht in mein Postfach!

  • Super und besten Dank!

    HP Elite X2 G2, 12'', Intel Core i5-7200U, 8 GB RAM, Intel HD Graphics 620, 1 TB SSD, macOS Monterey 12.6.1

    ---

    HP Compaq 8300 Elite, Intel Core i5-3470, 4 x 3,20 GHz, 8 GB RAM, Ivy Bridge, Nvidia Geforce GT 710 (Intel HD Graphics 2500), macOS Catalina 10.15.7

  • Mich würde dazu mal interessieren, welche Unterschiede bzw. Vor- und Nachteile der Einsatz der NoNVidia-Kext zum Booteintrag 'nv_disable=1' hat. Gibt es Setups, wo das eine oder andere sinnvoller ist oder überhaupt nur funktioniert?


    Ich würde mich freuen, wenn da jemand Licht ins Dunkel bringen könnte.... ?(

    iMac13,2: Gigabyte Ga-Z77X-UD3H, i5-3450, XFX Radeon HD7850 2GB, 8GB RAM, Clover, macOS 10.14.6, Windows 10

    iMac19,2: Asus B85M-E, Xeon E3-1230 v3, XFX Radeon RX570 4GB, 8GB RAM, Clover 5138, macOS 11.6

    MacBookPro11,4: Lenovo Thinkpad W541, i5-4340M, intel HD4600 (+nVidia deaktiviert), 16 GB Ram, Whitelist-BIOS-Mod, Clover, macOS 10.14.6, Windows 10

  • wenn ich da mal al6042 zitieren darf:

    Quote

    Eventuell der Kext Eurer Wahl für Laptops mit Optimus-Technologie.Dieser sollte die interne Nvidia Karte für die Nutzung unter Mac OSX ausblenden, damit Ihr mit der GPU des Prozessors arbeiten könnt.Gewährleistung zur erfolgreichen Nutzung kann nicht gegeben werden.

    Gruß
    Apatchenpub


    They who can give up essential liberty to obtain a little temporary safety, deserve neither liberty nor safety
    Wer wesentliche Freiheit aufgeben kann um eine geringfügige bloß jeweilige Sicherheit zu bewirken, verdient weder Freiheit, noch Sicherheit
    Benjamin Franklin 1775 und aktueller als nie zuvor

  • Vielen Dank @apatchenpub...


    Der NoNvidia.kext sollte die komplette GPU aus der ACPI-basierenden Bereitstellung heraushalten, während der "nv_disable=1" nur die Nutzung des Treibers deaktiviert.

    Gruß
    Al6042

    Keine Unterstützung per PN oder Pinnwand... Eure Anfragen gehören ins Forum, nicht in mein Postfach!

  • Vielen Dank für die Antworten. Heißt das, wenn die Kext richtig funktioniert, dass die NVidia-Grafikkarte dann nicht mehr unter den Systeminformationen oder dem DPCIManager auftaucht?

    iMac13,2: Gigabyte Ga-Z77X-UD3H, i5-3450, XFX Radeon HD7850 2GB, 8GB RAM, Clover, macOS 10.14.6, Windows 10

    iMac19,2: Asus B85M-E, Xeon E3-1230 v3, XFX Radeon RX570 4GB, 8GB RAM, Clover 5138, macOS 11.6

    MacBookPro11,4: Lenovo Thinkpad W541, i5-4340M, intel HD4600 (+nVidia deaktiviert), 16 GB Ram, Whitelist-BIOS-Mod, Clover, macOS 10.14.6, Windows 10

  • So die Theorie... :)
    Ich habe den Kext bisher selbst nicht ausführen müssen, deswegen kann ich dich nur bitten die User zu Fragen, die damit arbeiten.

    Gruß
    Al6042

    Keine Unterstützung per PN oder Pinnwand... Eure Anfragen gehören ins Forum, nicht in mein Postfach!

  • Und hier die Praxis:
    die NVidia-Grafikkarte taucht tatsächlch nicht mehr unter den Systeminformationen oder dem DPCIManager auf.

  • Kannst du mal bitte im Systembericht unter "Grafik/Monitore" mal den an PCIe angeschlossenen "Monitor" auswählen und davon einen Screenshot schicken?

    Gruß
    Al6042

    Keine Unterstützung per PN oder Pinnwand... Eure Anfragen gehören ins Forum, nicht in mein Postfach!

  • Ok, da erscheint er dann doch, allerdings "keine kext geladen".
    Ich dachte zuerst, das wäre das interne Display.

  • Nope... mit dem Hinweis auf den PCIe-Bus war klar, dass es sich hierbei um die Nvidia-Karte handeln muss.
    Da aber mit dem NoNvidia.kext auch das Laden der Treiber unterbunden wird, wird es keine detaillierten Infos zur Karte geben, ausser die Angaben aus dem Screenshot... :)

    Gruß
    Al6042

    Keine Unterstützung per PN oder Pinnwand... Eure Anfragen gehören ins Forum, nicht in mein Postfach!

  • Dann ist das nur Kosmetik, was die NoNvidia.kext bewirkt, aber von der Wirkung kaum anders als der Booteintrag 'nv_disable=1'?

    HP Elite X2 G2, 12'', Intel Core i5-7200U, 8 GB RAM, Intel HD Graphics 620, 1 TB SSD, macOS Monterey 12.6.1

    ---

    HP Compaq 8300 Elite, Intel Core i5-3470, 4 x 3,20 GHz, 8 GB RAM, Ivy Bridge, Nvidia Geforce GT 710 (Intel HD Graphics 2500), macOS Catalina 10.15.7

    Edited once, last by iPhoneTruth ().

  • Die Wirkung geht tiefer als der "nv_disable=1", da bei Letzterem noch die Framebuffer Treiber geladen werden, weswegen die Karten-Details im Systembericht und sehr wahrscheinlich im DPCIManager angegeben werden.
    Kannst das ja mal testen und im Systembericht unter Erweiterungen prüfen, welche Nvidia/Geforce-Kexte in den beiden Varianten geladen werden.

    Gruß
    Al6042

    Keine Unterstützung per PN oder Pinnwand... Eure Anfragen gehören ins Forum, nicht in mein Postfach!

  • In Clover auf der EFI-Partition!

    HP Elite X2 G2, 12'', Intel Core i5-7200U, 8 GB RAM, Intel HD Graphics 620, 1 TB SSD, macOS Monterey 12.6.1

    ---

    HP Compaq 8300 Elite, Intel Core i5-3470, 4 x 3,20 GHz, 8 GB RAM, Ivy Bridge, Nvidia Geforce GT 710 (Intel HD Graphics 2500), macOS Catalina 10.15.7

  • griven

    Added the Label Erledigt