Anleitung: USB 3.0 Mojave / (High-) Sierra / El Capitan für jedermann (zukunftssicher für Updates & komplett gepatcht)

  • Hallo Zusammen,
    hatte heute das neue Sicherheitsupdate raufgespielt und fand den Hack danach in einer Bootschleife wieder. Nachdem ich via Clover: „Boot from Recovery HD“ und dann vom Time Machine BackUp die HD auf den gestrigen Stand gebracht hatte, gibt es heftige Problem mit den USB-Ports:


    Externe Platten werden gemountet und gleich wieder rausgeschmissen. Die Kontrollleuchten auf dem USB-Hub gehen an und aus …


    Schon mal vielen Dank für Eure Hilfe!

    Edited once, last by MacFly ().

  • Schick mal bitte einen IORegistryEditor Dump, dann schau ich mir das mal an...

    Du kommst bei deinem Problem nach dem unendlichsten Versuch nicht weiter? Dann schreib mir eine Nachricht für eine TeamViewer Sitzung. Nur wenn es gar nicht mehr weiter geht!
    Alle anderen Fragen und Anliegen gehören ins Forum.

  • @kuckkuck
    Klasse! hast Du in ca. 20min


    Und hier die zip ...


    Danke Dir!


    Update:
    Inzwischen habe ich folgende Kexte aktualisiert, was zumindest das LED-Blinken aufhören aber auch die USB3-Ports nicht mehr reagieren lies ...
    - AppleALC.kext
    - FakeSMC.kext
    - Lilu.kext

  • Probier mal aus diese SSDT zusätzlich nach ACPI/patched zu legen und schau ob sich was verändert... Die SSDT ersetzt keine Tabelle, also einfach dazulegen ;)

    Files

    • SSDT-EC.aml

      (63 Byte, downloaded 7 times, last: )

    Du kommst bei deinem Problem nach dem unendlichsten Versuch nicht weiter? Dann schreib mir eine Nachricht für eine TeamViewer Sitzung. Nur wenn es gar nicht mehr weiter geht!
    Alle anderen Fragen und Anliegen gehören ins Forum.

  • Danke!
    EFI/CLOVER/ACPI/patched war leer ...
    Das Einsetzen der SSDT-EC.aml hat aber leider nichts gebracht :-(

  • Schick mal bitte die Ausgabe von

    Code
    1. kextstat | grep -v apple

    Du kommst bei deinem Problem nach dem unendlichsten Versuch nicht weiter? Dann schreib mir eine Nachricht für eine TeamViewer Sitzung. Nur wenn es gar nicht mehr weiter geht!
    Alle anderen Fragen und Anliegen gehören ins Forum.

  • Sorry, steh auf dem Schlauch ...
    Eingabe im Terminal?

  • Genau... Und bitte nochmal einen IOReg. Benutzt du keine DSDT?

    Du kommst bei deinem Problem nach dem unendlichsten Versuch nicht weiter? Dann schreib mir eine Nachricht für eine TeamViewer Sitzung. Nur wenn es gar nicht mehr weiter geht!
    Alle anderen Fragen und Anliegen gehören ins Forum.

  • "Benutzt du keine DSDT?" ... soweit ich weiß nicht

  • Du benutzt einen veralteten USBInjectAll.kext...

    Du kommst bei deinem Problem nach dem unendlichsten Versuch nicht weiter? Dann schreib mir eine Nachricht für eine TeamViewer Sitzung. Nur wenn es gar nicht mehr weiter geht!
    Alle anderen Fragen und Anliegen gehören ins Forum.

  • Ah, Ok! Danke.
    In dem EFI/CLOVER/kexts-Ordner hatte ich ihn gelöscht, weshalb der KextUpdater wohl auch nix gefunden hat.
    Dann lege ich den neuen da mal rein ...

  • Dann muss aber noch eine weitere Version der Kext in zB S/L/E oder L/E liegen ?(

    Du kommst bei deinem Problem nach dem unendlichsten Versuch nicht weiter? Dann schreib mir eine Nachricht für eine TeamViewer Sitzung. Nur wenn es gar nicht mehr weiter geht!
    Alle anderen Fragen und Anliegen gehören ins Forum.

  • hmmm ...
    wo finde ich diese Verzeichnisse?

  • Naja im Verzeichnis /System/Library/Extensions/... Im Finder Gehe zu und dann eingeben.

    Du kommst bei deinem Problem nach dem unendlichsten Versuch nicht weiter? Dann schreib mir eine Nachricht für eine TeamViewer Sitzung. Nur wenn es gar nicht mehr weiter geht!
    Alle anderen Fragen und Anliegen gehören ins Forum.

  • Things can be so easy ;-)


    In System/Library/Extensions
    .... kein USBInjectAll


    Gibt es ein Möglichkeit nach verstekten Dateien suchen zu lassen? (Lasse sie mir schon anzeigen, kann aber z.B. nicht nach einem weiteren Ordner "Extensions" suchen)


    ________
    Moment:
    Habe doch noch was gefunden und den neuen USBInjectAll.kext in den MACHD/System/Library/Extension gelegt ....

  • Das ist ein Screenshot, auf dem man den Inhalt von /Library/Extensions sieht. In /System/Library/Extensions liegt ganz sicher kein USBInjectAll.kext? USBInjectAll.kext in other hast du aktualisiert?

  • In /System/Library/Extensions hab ich dann doch den Kext erneuern können (s.o)
    In EFI/CLOVER/kexts/Other ist auch ein neuer drin (hatte ich oben nicht mit "/Other" angegeben – sorry.


    Stand jetzt:
    An USB3 Ports mounten Festplatten, werden aber nach kurzerZeit wieder rausgeschmissen.
    Beim Versuch größere Datenmengen zu kopieren bricht der Vorgang nach kurzer Zeit ab - es kommen mal gerade knapp 250 MB auf die Pladde


    USB2 schein zu funxen: tethered Shooting geht gerade so ...


    Muss jetzt erst mal los zu einer Veranstaltung. Bin wohl morgen erst wieder am Platz


    Ich danke Euch aber schon mal gern zwischendurch :-)
    Liebe Grüße, MacFly

  • Wie kommt denn der USBInjectAll überhaupt nach S/L/E? Du solltest all deine extra Kexts an einem Ort aufbewahren, zB in Kexts/Other, aber nicht zusätzlich noch in S/L/E oder L/E...

    Du kommst bei deinem Problem nach dem unendlichsten Versuch nicht weiter? Dann schreib mir eine Nachricht für eine TeamViewer Sitzung. Nur wenn es gar nicht mehr weiter geht!
    Alle anderen Fragen und Anliegen gehören ins Forum.

  • "Wie kommt denn der USBInjectAll überhaupt nach S/L/E?"
    ist ne gute Frage! Ich kann mich nicht erinnern, das getan zu haben. Ich finde in meinen Notizen auch keine Tip in dieser Richtung. Könnte es vielleicht sein, dass das durch das "restoren" der Festplatte via Clover passiert ist? ...egal


    Was bisher geschah ....
    - USBInjectAll.kext aus System/Library/Extensions entfernt
    - Neustart
    > HDs werden am Port SS04 nicht angezeigt
    - Umstecken auf Port SS03
    > HDs werden angezeigt aber Kopiervorgang hängt nach 220MB


    Next Try:
    - USBInjectAll.kext auch aus EFI/CLOVER/kexts/Other entfernt
    - Neustart
    > musste erst die beiden Festplatten ausmachen, weil die das Ausschalten verhindert haben
    ….
    Neustart,
    … (Beide HDs weiter am Port SS03)
    - Festplatte einschalten
    > nix tut sich
    - Umstecken auf Port SS04
    > nix tut sich


    Next Try:
    - IntelMausiEthernet.kext in EFI/CLOVER/kexts/Other durch Aktuellen ersetzt und hier auch
    - USBInjectAll.kext wieder eingesetzt
    - Neustart

    - HDs werden nicht gemountet
    - LEDs auf dem USB-Hub gehen an und aus


    ... weiß nicht weiter :-(
    Ein paar Screeshots vom Großen Configurator ...

  • Hi MacFly, du hast ja USB Ports excluded. Ist die SSDT auch eingebunden und welchen Namen hat die Datei?


    Gruß

    IMacPro 1.1 - Mojave 10.14.5
    Gigabyte Z170 XP SLI
    Intel CPU i7 6700k @4,6 GHz
    48 GB DDR 4 Ram @3200 MHz
    RX 580 8GB
    256 GB . M2 EVO SSD
    Broadcom BT / Wlan Combo (OOB Device)