Anleitung: Mac OS auf Intel NUC Skull Canyon NUC6i7KYK

  • Die USB-Thematik hat nichts mit der NVMe zu tun.

    Ich nutze in allen drei Macs/Hacks die Samsung 960 EVO ohne Probleme.

    Zudem habe ich dem Großen zum Black Friday noch ein 970 PRO dazu gelegt, die er ohne Schwierigkeiten angenommen hat.

    Die wird zwar nicht für das System selbst eingesetzt, aber in deinem Falle sollte es trotzdem einfach funktionieren.

    Gruß
    Al6042


    Asus Prime Z390-A 1005 | i9 9900k | 32GB | Vega56 8GB | NVMe 250 GB | BCM943602CSAX | macOS 10.14.4 | Clover 4920

    GA H170N-WIFI F22e | i5 6600 | 16GB | HD530 | NVMe 250 GB | BCM94352Z | macOS 10.14.4 | Clover 4920

    NUC7i5BNK 0076 | i5 7260U | 16GB | HD640 | NVMe 500 GB | macOS 10.14.4 | Clover 4920

    MBP 13,3 | i7 6700HQ | 16GB | Intel HD530 & AMD Pro 450 | NVMe 256 GB | BCM943602CSAX | macOS 10.14.4


    Keine Unterstützung per PN... Eure Anfragen gehören ins Forum, nicht in mein Postfach!


    al6042.png

  • hallo zusammen

    ich bin neu hier und würde gerne au meinen Intel Nuc wo jetzt schon windows 10 installiert ist, auch gern Mac OS mohave drauf laufen lassen.

    das hier ist das genaue Modell. Die SSD wurde schon geteilt in je 250 GB


    NUC Mini-Computer/ Micro-PC | Intel NUC7i5BNH | Intel i5-7260U 2.2GHz | 8GB DDR4-2133 | 512GB M.2 SSD | 1TB SATAIII Festplatte | Intel Iris Plus HD640 mit HDMI2.0 | USB3.1 | 7.1 Sound | Gbit-LAN | Win10 Pro

    Meine Fragen wären jetzt ist es möglich mohave darauf laufen zu lassen und was brauche ich dafür?

    und wie mache ich das?

    Ich bin da absoluter Neuling, dies wird mein erster Hackintosh.

    vielen dank für eure hilfe im voraus

  • Hallo und herzlich Willkommen im Forum... :)


    Ich habe die Tage einen NUC7i5BNK mit Mojave als MacMini8,1 zum Leben erweckt.

    Als Ansatzpunkt kann ich dir beiliegende EFI nahelegen...


    Achte darauf, dass du im BIOS, unter "Secure Boot", den Secure Boot über "Clear Secure Boot Data" deaktivierst.

    Files

    • EFI.zip

      (4.06 MB, downloaded 19 times, last: )

    Gruß
    Al6042


    Asus Prime Z390-A 1005 | i9 9900k | 32GB | Vega56 8GB | NVMe 250 GB | BCM943602CSAX | macOS 10.14.4 | Clover 4920

    GA H170N-WIFI F22e | i5 6600 | 16GB | HD530 | NVMe 250 GB | BCM94352Z | macOS 10.14.4 | Clover 4920

    NUC7i5BNK 0076 | i5 7260U | 16GB | HD640 | NVMe 500 GB | macOS 10.14.4 | Clover 4920

    MBP 13,3 | i7 6700HQ | 16GB | Intel HD530 & AMD Pro 450 | NVMe 256 GB | BCM943602CSAX | macOS 10.14.4


    Keine Unterstützung per PN... Eure Anfragen gehören ins Forum, nicht in mein Postfach!


    al6042.png

  • al6042 Moin

    Ich bin immer noch am kämpfen mit meinem NUK 7i7bnh

    einmal mit der Grafikkarte das Vram will nicht aber was ich hin bekommen habe ich das das Bluetooth funkst ich hab mir die Config erst mal gesichert ..

    Frag mich aber nicht wie ich das hin bekommen habe ...

    wenn meine Grafikkarte durch das experimentieren das Vram mal richtig angezeigt hat dann war das nach kurzer Zeit ein geflacker des Bildschirms ... so das kein weiteres arbeiten möglich war...

    Das Wlan wird auch erkannt aber hat leider keine Funktion ... Hmm

    ich weiß ist Intel ... aber die Karte 8265 ist kompatibel mit 7265 es gibt da das Projekt https://github.com/ammulder/AppleIntelWiFiMVM .

    Der hat aus der Linux Firmware ein Kext gebaut ..

    Ich hab mal nach geschaut in meinen Linux Mint da wo die Karte läuft ..

    Es ist die gleich Firmware ... kann man da nicht was draus machen ?


    Mein Wissen reicht da nicht aus ...

    Gruß Uwe

  • Von diesem Intel Projekt gibt es ja auch ein nachfolgendes Projekt, aber bei beiden wirst Du kein Glück haben die Karte zum laufen zubekommen. Der Ansatz ist bestimmt der richtige und ich habe auch schon den Treiber damit geladen bekommen, nur werden beide nicht mehr weiterverfolgt, was sehr schade ist.

    Vielleicht nimmt ja einer die Geschichte irgendwann mal wieder auf.

    iMac17,1 GA-Z170N WiFi F22f |i5-6600 IntelHD530 |RX 560 |16GB |250GB SSD |macOS 10.14.5 |Clover r4925 & OpenCore v0.2

    MacBook9,1 XiaoMi 12" |m3-6Y30 IntelHD515 |4GB |128 & 250 GB SSD |macOS 10.14.5 |10.14.6 DB |Clover r4934 & OpenCore v0.2

    MacBookPro14,2 XiaoMi Pro 15,6"(mod Bios)|i5-8250U IntelUHD620 |8GB |250 & 250GB SSD |macOS 10.14.5 |Clover r4934 & OpenCore v0.2
    MacBookPro14,2 Lenovo 510-15IKS |i5-6200U IntelHD520 |8GB |128 SSD 1TB HDD |Win10 - macOS 10.14.5 |Clover r49234 & OpenCore v0.2

    MacMini8,1 HYSTOU P05B|I7 8550U IntelUHD620|16GB |500GB SSD |macOS 10.14.6 PB | OpenCore v0.2


    IN ARBEIT

    I7-8709G & OpenCore Release OpenCorePkg.svg?style=flat-square&label=OpenCorePkg.svg?style=flat-square&color=informational&label=

  • hallo zusammen

    ich bin neu hier und würde gerne auf meinen Intel Nuc wo jetzt schon windows 10 installiert ist, auch gern Mac OS mohave drauf laufen lassen.

    das hier ist das genaue Modell. Die SSD wurde schon geteilt in je 250 GB


    NUC Mini-Computer/ Micro-PC | Intel NUC7i5BNH | Intel i5-7260U 2.2GHz | 8GB DDR4-2133 | 512GB M.2 SSD | 1TB SATAIII Festplatte | Intel Iris Plus HD640 mit HDMI2.0 | USB3.1 | 7.1 Sound | Gbit-LAN | Win10 Pro

    Meine Fragen wären jetzt ist es möglich mohave darauf laufen zu lassen und was brauche ich dafür?

    und wie mache ich das?

    Ich bin da absoluter Neuling, dies wird mein erster Hackintosh.


    ich habe hier moch mal meinen ersten Beitrag mit rein genommen damit man sieht welches Modell icch genau habe. Ich hoffe daas ist kein Problem.

    Nach diesem Beitrag habe ich dann sscchon mal folgendes versucht dank Google und Youtube.

    Ich habe mit dem Tool Tinu einen bootfähigen usb stick mit El Capitan erstellt weil das die letzte version war die ich komplett ladeen konnte.

    Die andeerreen verssionen habe icch zwar auch da bekomme ich aber nur die update datei sodaß ich keinen USB stick erstellen kann.

    Für Mohave ist mein mac zu alt.

    Ich habe wie gesagt es dann mit El Captain gemacht.

    der Sticck fängt dann auch aan zu booten bleibt aber dann bei dem apple logo hängen.

    Was mache ich noch falsch, und wie bekomme ich doch noch eine voll Install von High sierra ich hatte es ja mal im storr gekauft auch wenn es gratis war.

    welche werkzeuge braauche ich noch?

    vielen dank für doe hilfe im voraus

  • hallo zusammen

    ist wirklich keiner hier der mir vielleicht mal ein bischen helfen kann?

    Wie gesagt ich habe versucht El capitan zu installieren aber es gibt bei booten dann eine Fehlermeldung ,ich versucche sie mal als foto hier ran zu hängem.

    Ich habe echt keiinen Plan aucch wenn ich hier schon vieles gelesen habe.

  • Hallo und herzlich Willkommen im Forum... :)


    Ich habe einen NUC7i5BNK, der sich nicht großartig von deiner Kiste unterscheidet.

    Versuche es doch bitte mal mit der EFI aus aus Post Nummer 43

    Gruß
    Al6042


    Asus Prime Z390-A 1005 | i9 9900k | 32GB | Vega56 8GB | NVMe 250 GB | BCM943602CSAX | macOS 10.14.4 | Clover 4920

    GA H170N-WIFI F22e | i5 6600 | 16GB | HD530 | NVMe 250 GB | BCM94352Z | macOS 10.14.4 | Clover 4920

    NUC7i5BNK 0076 | i5 7260U | 16GB | HD640 | NVMe 500 GB | macOS 10.14.4 | Clover 4920

    MBP 13,3 | i7 6700HQ | 16GB | Intel HD530 & AMD Pro 450 | NVMe 256 GB | BCM943602CSAX | macOS 10.14.4


    Keine Unterstützung per PN... Eure Anfragen gehören ins Forum, nicht in mein Postfach!


    al6042.png

  • Hallo

    Danke erstmal danke für deine antwort. Ich hatte leider vergessen zu schreiiben das ich diese Efi scchon gefunden haatte und dann auch brnutzt habe, aber dann diese Fehlermeldung bekommen habe.

    Ich hoffe man kann es aauf dem Foto lesen,

    Was mich aaber auch nocchmaal brennend interessiert wie schaaffe ich es eine Komplett Install Daatei von High sierra zu bekommrn.

    Ich habe sie damaks für meinen MMac 2010 bekommen , aber jetzt kann ich immer nur eine update datei von High sierra laden.

    was muß ich vielleicht nocch maacheen damit es läuft?

    Welcche OSx version hast du auf deinem NUC?

    beste grüße

    Raalph66

  • das problem ist nicht die efi, die passt schon..

    problematisch bzw. so gut wie unmöglich ist elCapitan. damals gab es gerade mal die skylakechipsätze, und selbst die wurden (grafikmässig) erst ab 11.4 unterstützt.

    ich lese heraus, dass du auch ein originalmac hast. was läuft darauf?

    thinkpad T440s: i5-4210U, intelHD4400, 8gbRam, 10.14/clover

    thinkpad W520: i7-2720qm, nVidiaQuadro1000m/intelHD3000, 16gbRam, 10.11.6/clover
    thinkpad X220: i5-2520m, intelHD3000, 16gbRam, 10.12.6/clover
    temporär: T520: i5-2520m, HD3000, 6gb, systemvorkoster


    ersthilfe vor ort für altes zeugs (-> laptops) 8)

    berliner häckinTosh.stammTisch am 3.monatsmittwoch im maxFish/kunsthaus ACUD
    nächster Termin: voraussichtlich am 19.6.2019, ab 19.00 Uhr

  • Dell Optiplex 780: C2Q Q9400  2,66GHz  8GB DDR3  GT710 2GB  42" LG  SSD 250GB: 10.14.6 DP1 (APFS)
    Medion E7216: i3-380M  2,53GHz  8GB DDR3  Intel HD Grafik Ironlake  17" intern  SSD 500GB: 10.14.6 DP1 (APFS)
    Medion P9614: C2D T9600  2,80GHz  4GB DDR3  GT330M 512MB  23,6" intern  SSD 250GB: 10.14.6 DP1 (APFS)

    Thinkpad T61p: C2D T9300  2,50GHz  4GB DDR2  Quadro FX 570M 256MB  15,4" intern  SSD 120GB: 10.11.6 / 10.14.6 DP1 (APFS)
    Real: MacPro3,1: 2 x Xeon E5462  2,8GHz  12GB DDR2  GT710 2GB/ HD5770 1GB  30" Apple-Cinema  SSD 2x250GB: all old versions / 10.13.6 / 10.14.5 (HFS+)  iPhone6 64GB: iOS 12.2  iPad Pro 9,7" WiFi 32GB: iOS 12.2

    MacMini3,1: C2D P7550  2,26GHz  4GB DDR3  GF9400M 256MB  23" Apple-Cinema  SSD 500GB: 10.13.6 / 10.14.5 (HFS+)

  • hallo erstmal und danke für die schnelle antwort.

    Ja Ich habe einen 21,5 Mac mit High Sierra.

    Ich würde auf meinem Nuc gerne gleich mohave läufen lassen.

    Das Problem ist das ich mit meinem Mac kein mohave mehr laden darf und von High Sierra bekomme ich immer nur die Update datei geladen ch bräuchte aber die Vollinstall Datei um den Bootstick zu erstellen.

    Ich weiß nicht wie ich die bekommen könnte.

  • Den Link zum Fullinstaller High Sierra habe ich Dir ja oben soeben gepostet.


    Ferner habe ich Dir im anderen Forum bereits Wege aufgezeigt.


    Mojave auf unsupported Mac´s/Hacki´s:


    1. macOS Mojave Patcher.App von Dosdude downloaden und auf den Desktop legen z.B. (auf Deinem iMac unter HS)

    2. macOS Mojave Patcher.App starten

    3. nun oben in der Menüleiste unter Tools/Download macOS Mojave starten und den Fullinstaller Mojave laden, fertig


    Ferner kannst Du mit dem macOS Mojave Patcher auch anschließend einen Stick erstellen für Deinen iMac.

    Dell Optiplex 780: C2Q Q9400  2,66GHz  8GB DDR3  GT710 2GB  42" LG  SSD 250GB: 10.14.6 DP1 (APFS)
    Medion E7216: i3-380M  2,53GHz  8GB DDR3  Intel HD Grafik Ironlake  17" intern  SSD 500GB: 10.14.6 DP1 (APFS)
    Medion P9614: C2D T9600  2,80GHz  4GB DDR3  GT330M 512MB  23,6" intern  SSD 250GB: 10.14.6 DP1 (APFS)

    Thinkpad T61p: C2D T9300  2,50GHz  4GB DDR2  Quadro FX 570M 256MB  15,4" intern  SSD 120GB: 10.11.6 / 10.14.6 DP1 (APFS)
    Real: MacPro3,1: 2 x Xeon E5462  2,8GHz  12GB DDR2  GT710 2GB/ HD5770 1GB  30" Apple-Cinema  SSD 2x250GB: all old versions / 10.13.6 / 10.14.5 (HFS+)  iPhone6 64GB: iOS 12.2  iPad Pro 9,7" WiFi 32GB: iOS 12.2

    MacMini3,1: C2D P7550  2,26GHz  4GB DDR3  GF9400M 256MB  23" Apple-Cinema  SSD 500GB: 10.13.6 / 10.14.5 (HFS+)

  • hallo

    danke nochmals für die hilfe.

    Ich hatte leider im anderen Forum hatte ich nicht mehr geguckt, weil ich keine Nachricht von meinem Mail Programm hatte. Sorry mein Fehler.

    Der High Sierra link , immer wenn ich versuche daraus einen Bootstick zu erstellen bekomme ich die Meldung das das nicht die komplett nstall datei ist.

    Mit dem mhave patcher werde ich das mal probieren

  • du kannst mit deinem originalen das angehängte script zum download der installer.app nutzen. das greift direkt auf die appleserver zu, ist also legal.

    im terminal ausführen (hineinziehen), und dich durch die fragen durcharbeiten. nicht irritieren lassen wg. dem chinesischen zeugs. das resultat ist ein ordner mit der originalen mojave oder highsierra installer .app auf dem desktop. kann aber recht lange dauern...

    Files

    thinkpad T440s: i5-4210U, intelHD4400, 8gbRam, 10.14/clover

    thinkpad W520: i7-2720qm, nVidiaQuadro1000m/intelHD3000, 16gbRam, 10.11.6/clover
    thinkpad X220: i5-2520m, intelHD3000, 16gbRam, 10.12.6/clover
    temporär: T520: i5-2520m, HD3000, 6gb, systemvorkoster


    ersthilfe vor ort für altes zeugs (-> laptops) 8)

    berliner häckinTosh.stammTisch am 3.monatsmittwoch im maxFish/kunsthaus ACUD
    nächster Termin: voraussichtlich am 19.6.2019, ab 19.00 Uhr