Wie schnell bootet euer Hackintosh?

  • Hi Leute


    Ich bin einfach nur mal neugierig und würde gerne mal wissen wie schnell euer Hackintosh bootet!


    Einfach nur mal aus Fun!!


    Mein Hackintosh Mavericks 10.9.5 mit Intenso SSD braucht: 10.41 Sekunden :party:





    -----------------------------------------------

    Intel i5 3330

    Gigabyte ga-z77-d3h

    32 GB Ram

    Gigabyte rx580 8GB

    128 GB SSD Catalina 10.15.4

  • Nach dem Entern der Startpartition im Clover Menu?:D

    Gruß CrusadeGT


  • Das ist ja dann unfair wenn man die Ozmosis GUI aktiviert hat... :/ Also mit oder ohne BIOS zeit? ;)

    Du kommst bei deinem Problem nach dem unendlichsten Versuch nicht weiter? Dann schreib mir eine Nachricht für eine TeamViewer Sitzung. Nur wenn es gar nicht mehr weiter geht!
    Alle anderen Fragen und Anliegen gehören ins Forum.

  • Ohne Bios Time. Wäre ja unfair, weil es ja verschiedene Systemhersteller gibt. Asrock hat vlt. eine anderen P.O.S.T als MSI oder Asus etc. Also erst wenn Hackintosh anfängt zu booten!!


    -----------------------------------------------

    Intel i5 3330

    Gigabyte ga-z77-d3h

    32 GB Ram

    Gigabyte rx580 8GB

    128 GB SSD Catalina 10.15.4

  • Also nach dem Enter druck vom Clover :thumbsup:


    *Edit*
    17.90 Sekunden .. für das alter nicht schlecht für den Lenovo...
    Der Acer ist grad in London und kommt in 10 Tagen erst wieder zurück. Dann messe ich da auch noch mal

  • Und dem Enter-Druck von Ozmosis in der GUI oder von F12 ;)

    Du kommst bei deinem Problem nach dem unendlichsten Versuch nicht weiter? Dann schreib mir eine Nachricht für eine TeamViewer Sitzung. Nur wenn es gar nicht mehr weiter geht!
    Alle anderen Fragen und Anliegen gehören ins Forum.

  • 14,16 Sekunden :S

    Gruß CrusadeGT


  • @CrusadeGT
    beide so?

  • Upps.. Sorry war die 14,16 Sekunden beziehen sich auf den großen Hacki.. Das T61 ist grad am installieren :)

    Gruß CrusadeGT


  • Bis zum Login-Screen oder bis zum komplett fertigen Desktop, also incl. Autostart von Mail.app, Owncloud, XtraFinder etc., also bis alles komplett hochgefahren ist?

    Gigabyte Z77-DS3H v1.0, Xeon E3-1240v2, 16GB RAM, NVIDIA GeForce GTX 650 (ohne WebDriver),
    OSX 10.15, Clover (5119)

  • Ich denke mal bis zum login Fenster, sonst ist es ja wieder unausgeglichen da jeder andere ding im Autostart hat und das ganze nur mit deaktiviertem Passwort geht.

    Du kommst bei deinem Problem nach dem unendlichsten Versuch nicht weiter? Dann schreib mir eine Nachricht für eine TeamViewer Sitzung. Nur wenn es gar nicht mehr weiter geht!
    Alle anderen Fragen und Anliegen gehören ins Forum.

  • Genau.. Nur bis zu dem Screen wo man sich anmelden kann

    Gruß CrusadeGT


  • Also vom Clover-Menü bis zum Login sind es bei mir 9,97 Sekunden (per Hand gemessen).

    Gigabyte Z77-DS3H v1.0, Xeon E3-1240v2, 16GB RAM, NVIDIA GeForce GTX 650 (ohne WebDriver),
    OSX 10.15, Clover (5119)

  • Ich habe eine automatische Anmeldung ... Mal wieder Anmeldung aktivieren und die Boot Time messen


    -----------------------------------------------

    Intel i5 3330

    Gigabyte ga-z77-d3h

    32 GB Ram

    Gigabyte rx580 8GB

    128 GB SSD Catalina 10.15.4

  • @Superjeff was hast du für eine SSD? Generell sind die BootUp Zeiten von dem OS über die Jahre schlechter geworden. Bei einem test auf einem MacBook Pro waren es bei Mavericks ~10 sek, Yosemite ~12 und El Capitan ~14.
    Ich komme bei El Capitan auf 12,2 sek und bei der gleichen Platte mit Win10 auf 9,4 wobei aber Rapid Mode auf der SSD aktiviert ist...

    Du kommst bei deinem Problem nach dem unendlichsten Versuch nicht weiter? Dann schreib mir eine Nachricht für eine TeamViewer Sitzung. Nur wenn es gar nicht mehr weiter geht!
    Alle anderen Fragen und Anliegen gehören ins Forum.

  • Mein 1. Hackintosh mit I7-4790 und einer Samsung 850 Evo SSD in 10,4 Sekunden (Ozmosis)
    Mein 2. Hackintosh mit I5-4690 und einer Samsung 850 Evo SSD in 11,0 Sekunden (Clover)
    Mein Lenovo als Hackbook in 10,6 Sekunden (Clover)


    Jeweils vom Drücken des Einschaltknopfes bis der vollständige Macintosh-Desktop aufgebaut
    ist und man arbeiten kann.

    iMac 14.2:
    GA Z97-D3H:
    Intel I7-4790, 16 GB-RAM, MSI Radeon RX 6600, Big Sur 11.6


    iMac 14.2:
    GA Z97-D3HM:
    Intel I7-4590, 16 GB-RAM, AMD Radeon RX 580, Big Sur 11.6


    Macbook Air 7.2:
    Lenovo Ideapad Z51-70: Intel I7-5500U, 16 GB RAM, 2 x 256 GB SSD, Intel HD5500 (AMD R9 375 disabled)
    Big Sur 11.6


    Apple Originale

    MacBook Pro 15,2, 16 GB, 500 GB SSD

    iPad Air 10.5 Zoll 3. Generation

    iPhone SE 2020




  • 28,5 Sekunden - der Einkerner. Hatte gestern gerade eine DSDT erstellt.
    Sonst Dauerte es immer viel länger.
    41,5 Sekunden insgesamt.

    Intel - diverse geniale Hardware bis einschließlich Skylake, damals...

    AMD X6 1035T Silentmaxx TwinBlock - ASRock N68-S -8GB RAM - XFX HD 6450 Passiv - Etasis EFN-300

    AMD 7 3700X - Noctua NH-P1 - B550 Aorus Pro V2 - RX460 Passiv - Silentmaxx Fanless II 500 Platinum

    - - - - - - - - HOWTO: RYZENTOSH - - - - - - - -

  • Wüsste nicht mal wie man eine eigene DSDT erstellt :)


    -----------------------------------------------

    Intel i5 3330

    Gigabyte ga-z77-d3h

    32 GB Ram

    Gigabyte rx580 8GB

    128 GB SSD Catalina 10.15.4

  • BerliMan willst du vielleicht deine Signatur etwas kleiner machen, die nimmt ja die halbe Seite ein ;) :muha::totlachen:
    @OliverZ Ist ja auch witzig, das dein erster Hack mit Ozmosis, i7 4790 und Samsung 850 Evo schneller ist als mein exakt gleicher Hack... ?(

    Du kommst bei deinem Problem nach dem unendlichsten Versuch nicht weiter? Dann schreib mir eine Nachricht für eine TeamViewer Sitzung. Nur wenn es gar nicht mehr weiter geht!
    Alle anderen Fragen und Anliegen gehören ins Forum.

  • Na gerne doch ... @kuckkuck .... Schon erledigt! :)


    -----------------------------------------------

    Intel i5 3330

    Gigabyte ga-z77-d3h

    32 GB Ram

    Gigabyte rx580 8GB

    128 GB SSD Catalina 10.15.4