Nützliche Tools: Sierra/El-Capitan-Installationsstick oder Image erzeugen

  • Links auf Software klicken, dann hast du die NUmmer

    AMD Athlon II X4 605 e - ASRock N68-S3 UCC - 8GB - 8400 GS - 10.10.5_SSEPlus_V3 + Shaneee10.11.x-RC4 Enoch r2839
    AMD Phenom II X6 1035T - ASRock N68-S - 4GB - XFX HD 6450 - BSA_10.9.5_FX_rc1 + Shaneee10.11.x-RC4 Enoch r2839
    AMD Ryzen 3 1200 - ASUS Prime B350-Plus - 16GB @3000 RAM - Asus GT 710 Passiv – 10.11.6 - 10.14.5

    Intel i5-6600T Gigabyte GA-Z170-HD3P - 16GB RAM - RX 460 Passiv - 10.12.4 - 10.14.5 beta 2 Clover

    Intel i3-4330 Asus H81M-C - 16GB RAM - Intel HD 4600 - 10.11.6 - 10.14.5 beta 2 Clover - Die Hacks sind fast nur passiv/lautlos

  • AMD Athlon II X4 605 e - ASRock N68-S3 UCC - 8GB - 8400 GS - 10.10.5_SSEPlus_V3 + Shaneee10.11.x-RC4 Enoch r2839
    AMD Phenom II X6 1035T - ASRock N68-S - 4GB - XFX HD 6450 - BSA_10.9.5_FX_rc1 + Shaneee10.11.x-RC4 Enoch r2839
    AMD Ryzen 3 1200 - ASUS Prime B350-Plus - 16GB @3000 RAM - Asus GT 710 Passiv – 10.11.6 - 10.14.5

    Intel i5-6600T Gigabyte GA-Z170-HD3P - 16GB RAM - RX 460 Passiv - 10.12.4 - 10.14.5 beta 2 Clover

    Intel i3-4330 Asus H81M-C - 16GB RAM - Intel HD 4600 - 10.11.6 - 10.14.5 beta 2 Clover - Die Hacks sind fast nur passiv/lautlos

  • Habe ihn schon gerade geladen auf den USB-Stick -


    heißt installieren, einfach auf laufendem OS installieren durch Anklicken oder brauche ich noch was anderes ?


    Eventuelle Haken bei Injekt NVIDIA raus, in Clover Systemparameters NvidiaWeb anhaken.

    nvda_drv=1 Haken raus.


    Würde gerne wissen, ob ich das einfach so installieren kann, bevor ich loslege, denn, wenn das nicht so ist, muss ich alles von vorne anfangen, weil das System zerschossen ist.


    ###


    Gegen eine Spende hätte ich auch nichts.

    Edited once, last by MachX ().

  • Du könntest vorher ein Backup erstellen und oder eine zweite Partition auf der SSD/HDD erstellen und einen Clone erzeugen, so kommst du sicher in irgend ein macOS zurück. :)

    iMac16,2 (Late 2015): Gigabyte Z97X UD3H - Intel Core i5 5675C - 16GB DDR3 - GTX 960 2GB - 10.14.5 - OpenCore-v0.0.2
    iMac14,2 (Late 2013): ASRock Z87 Pro4 - Intel Core i5 4670 - 16GB DDR3 - GTX 760 2GB - 10.12.6 - Ozmosis + Clover r4674
    iMac13,2 (Late 2012): ASRock Z77 Pro4 - Intel Core i5 3550 - 16GB DDR3 - GTX 660 2GB - 10.13.6 - Ozmosis + Clover r4910


    Metzger für angewandte Mettologie

  • Habe daneben noch 2 Partitionen auf der HDD.


    Sollte ich das mit Timemasch. machen oder CCC. Den CCC gibts wohl nicht mehr frei für HS oder ist der für El Capitan auch geeignet ?


    Ist meine Frage, dass einfach per Klick auf die NVIDIA-Software damit bejaht ?

  • Das kann ich dir nicht sagen, wenn der WebDriver zum macOS Build passt dann ja, aber es gibt auch Leute aus der Community wo es nicht lief, entweder weil der Haken in Clover fehlte oder der Emu Variable Driver oder Whatever, das kann ich dir jetzt vom mitlesen berichten. :)

    iMac16,2 (Late 2015): Gigabyte Z97X UD3H - Intel Core i5 5675C - 16GB DDR3 - GTX 960 2GB - 10.14.5 - OpenCore-v0.0.2
    iMac14,2 (Late 2013): ASRock Z87 Pro4 - Intel Core i5 4670 - 16GB DDR3 - GTX 760 2GB - 10.12.6 - Ozmosis + Clover r4674
    iMac13,2 (Late 2012): ASRock Z77 Pro4 - Intel Core i5 3550 - 16GB DDR3 - GTX 660 2GB - 10.13.6 - Ozmosis + Clover r4910


    Metzger für angewandte Mettologie

  • Ich meinte dass du beizeiten mal den EmuVariableUefi 64.efi Treiber im Clover Configurator installieren sollst, so habe ich es glaube ich in Erinnerung, sprich ich weiß es nicht mit Gewissheit. :)

    iMac16,2 (Late 2015): Gigabyte Z97X UD3H - Intel Core i5 5675C - 16GB DDR3 - GTX 960 2GB - 10.14.5 - OpenCore-v0.0.2
    iMac14,2 (Late 2013): ASRock Z87 Pro4 - Intel Core i5 4670 - 16GB DDR3 - GTX 760 2GB - 10.12.6 - Ozmosis + Clover r4674
    iMac13,2 (Late 2012): ASRock Z77 Pro4 - Intel Core i5 3550 - 16GB DDR3 - GTX 660 2GB - 10.13.6 - Ozmosis + Clover r4910


    Metzger für angewandte Mettologie

  • AMD Athlon II X4 605 e - ASRock N68-S3 UCC - 8GB - 8400 GS - 10.10.5_SSEPlus_V3 + Shaneee10.11.x-RC4 Enoch r2839
    AMD Phenom II X6 1035T - ASRock N68-S - 4GB - XFX HD 6450 - BSA_10.9.5_FX_rc1 + Shaneee10.11.x-RC4 Enoch r2839
    AMD Ryzen 3 1200 - ASUS Prime B350-Plus - 16GB @3000 RAM - Asus GT 710 Passiv – 10.11.6 - 10.14.5

    Intel i5-6600T Gigabyte GA-Z170-HD3P - 16GB RAM - RX 460 Passiv - 10.12.4 - 10.14.5 beta 2 Clover

    Intel i3-4330 Asus H81M-C - 16GB RAM - Intel HD 4600 - 10.11.6 - 10.14.5 beta 2 Clover - Die Hacks sind fast nur passiv/lautlos

  • DANKE ralf.

    Es hat geklappt - NVIDIA-Driver sind installiert, Sleep funktioniert, iTunes flackert auch nicht mehr, Safari funktioniert, Internet auch - Grafikkarte wird richtig angezeigt - Neustart klappt -

    Ton geht noch nicht, Video geht noch nicht, BT mit USB-BT-Stick geht nicht.


    Diese Anweisung zum Ton werde ich erstmal verfolgen:


    Audio


    audio_cloverALC hier runterladen

    https://github.com/toleda/audio_CloverALC

    Die EFI-Partition mounten. Und aus dem Toledo-Paket dieses Script: audio_cloverALC-120.command ausführen.


    Line-Out-Sound sollte jetzt funktionieren.


    HDMI-Sound über die HD530 funktioniert meistens nicht. Und der AppleALC.kext verurscht mit der IGP Kernel Paniken


    Für den HDMI-Sound über die Grafikkarte braucht man eine DSDT. Mit viel Gück findet man eine für das Mainboard passende im Skylake-Sammelthread.


    • DSDT GA-Z170-HD3P - eine großartige Arbeit von @al6042 (unter Devices Audio-Inject 1 und unter ACPI alle Haken raus)

    Die gehört in den Ordner: EFI/EFI/Clover/ACPI/patched


    ###


    Oder gibt es inzwischen eine neuere bzw. praktikablere Anweisung ?


    DANKE erstmal an alle hier, dass ich es bis hierhin geschafft habe.

    ###

    Die Datei, die ich runtergeladen habe, nennt sich "audio_CloverALC-master.zip". Ist das richtig ?

    Mit Toledo finde ich da nichts - soll wohl heißen, Toleda - dann wirds mir klarer.


    Es kommt im Terminal die Meldung OS 10.13.6 not supportet.



    Sollte ich versuchen, ob sich ALC und LILU aktualisieren lässt ?

    Die configp.list stammt ja von derHackfan und seinerzeit hat er es für interne programmiert.

    Edited 6 times, last by MachX ().

  • Den CloverALC würde ich an der Stelle aussen vor lassen und mit dem AppleALC.kext und dem dazugehörigen Lilu.kext weiter machen.

    Solange die Injects sauber per DSDT oder Clover config.plist funktionieren, ist das die aktuell beste Variante.

    Gruß
    Al6042


    Asus Prime Z390-A 1005 | i9 9900k | 32GB | Vega56 8GB | NVMe 250 GB | BCM943602CSAX | macOS 10.14.4 | Clover 4920

    GA H170N-WIFI F22e | i5 6600 | 16GB | HD530 | NVMe 250 GB | BCM94352Z | macOS 10.14.4 | Clover 4920

    NUC7i5BNK 0076 | i5 7260U | 16GB | HD640 | NVMe 500 GB | macOS 10.14.4 | Clover 4920

    MBP 13,3 | i7 6700HQ | 16GB | Intel HD530 & AMD Pro 450 | NVMe 256 GB | BCM943602CSAX | macOS 10.14.4


    Keine Unterstützung per PN... Eure Anfragen gehören ins Forum, nicht in mein Postfach!


    al6042.png

  • Habe AppleALC und LILU aktualisiert - dann war 2-Kanalton über HDMI da.


    Video geht jetzt auch gut und Airplay mit BT-Stift.


    Was ist das beste Ergebnis von AppleALC - 2-Kanal über HDMI ?

    Edited 3 times, last by MachX ().

  • Wieviele Kanäle willst du einem einfachen PC-Monitor mit wahrscheinlich zwei Lautsprechern oder einem Kopfhörer-Anschluss angedeihen lassen?


    Wenn du 5.1 oder DTS haben möchtest, muss zum einen die Source das können und zum anderen ein entsprechender Receiver angeschlossen werden.

    Gruß
    Al6042


    Asus Prime Z390-A 1005 | i9 9900k | 32GB | Vega56 8GB | NVMe 250 GB | BCM943602CSAX | macOS 10.14.4 | Clover 4920

    GA H170N-WIFI F22e | i5 6600 | 16GB | HD530 | NVMe 250 GB | BCM94352Z | macOS 10.14.4 | Clover 4920

    NUC7i5BNK 0076 | i5 7260U | 16GB | HD640 | NVMe 500 GB | macOS 10.14.4 | Clover 4920

    MBP 13,3 | i7 6700HQ | 16GB | Intel HD530 & AMD Pro 450 | NVMe 256 GB | BCM943602CSAX | macOS 10.14.4


    Keine Unterstützung per PN... Eure Anfragen gehören ins Forum, nicht in mein Postfach!


    al6042.png

  • Es stimmt schon, die Sources sind nicht so viel, ein Marantz SR7009 steht zur Verfügung - würde gern probieren, mein Logic Pro zum Laufen zu bekommen.


    Einen PC-Monitor habe ich nicht - es ist ein Panasonic TV.

    Edited 2 times, last by MachX ().

  • Würde gern 5 Kanäle nutzen können.


    ###


    Einen Tag später:

    Dolby-Surround-Test mit Youtube-Dateien erfolgreich, auch mit Test vom Fraunhofer - alle Lautsprecher werden separat angesprochen,


    Ausgabe über HDMI - super, was die Jungs da geleistet haben.


    Youtube hat sich auch deutlich gebessert - vor zwei Jahren gab es immer nur Stereo.


    ###


    Ich mach dann einen neuen Thread auf für die Nachbearbeitung.

    Edited 6 times, last by MachX ().