Skylake Sammelthread (lauffähige Konfigurationen) Desktop

  • Da sich hier immer mehr lauffähige Skylake-Hackintosh Systeme wiederfinden und das wahrscheinlich in Zukunft nicht weniger wird, eher ganz im Gegenteil.


    Somit wäre es hilfreich für potenzielle Upgrader/Umsteiger wenn hier jeder mit lauffähigem Skylake-Hacky sein System mit der jeweils verbauten Hardware einträgt. OS X Version, Bootloader, BIOS Version, etc.


    Evtl. könnte man hier auch noch die Kexte, SSDT’s oder auch config.plist’s sammeln. Damit können wir wahrscheinlich vielen beim Kauf von Hardware helfen. Weitere Anregungen wie man den Thread gestalten, ändern, etc. kann werden gerne angenommen, dann haut mal in die Tasten.


    Bitte wegen der Übersicht NUR Konfigurationen posten, falls Diskussionsbedarf oder Fragen bestehen, stellt diese bitte im dafür Bereitgestellten Thread: Hilfe und Diskussionen

    Ich hier mal mit meinem System an:


    CPU: i5 6600K (SSDT made by @xyz2610)
    Mainboard: GA-Z170X Gaming 3
    BIOS Version: f5m
    RAM: 32GB DDR4-2400 (Crucial Ballistix Sport)
    Graikkarte: Gigabyte GTX760 2048MB -> Durch GTX 980 Ti ersetzt


    Bootloader: Clover r3333
    Betriebssystem: OS X 10.11.6 El Capitan
    Sound mit ToledoPatch gefixed (audio_cloverALC-110_v1.0o10.command)
    LAN: AtherosE2200Ethernet.kext
    WiFi / Bluetooth: BCM943602CS (OBB)
    Mikrofon: Samson G-Track USB Großmembranmikrofon
    iTunes Videos: Shiki.kext


    Läuft als iMac 14,2 (Retina 5K, 27 Zoll, Ende 2015)


    Für funktionierende USB3.0 Ports im Clover Configurator folgende Boot Parameter setzen:

    "Der Schritt entfällt mit der aktuellen config.plist vom Juni Update"
    uia_exclude=HS01;HS02;HS07;HS10;SS01;USR1;USR2

    Danke dafür an @Brumbaer



    Update: Update auf High Sierra erfolgreich! Clover Version r4359, AtherosE2200 + FakeSMC + USBInjectAll Kexte zum Download hier erneuert.


  • CPU: Intel i5-6600T
    Mainboard: Gigabyte GA-Z170-HD3P v1 Bios V5
    RAM: 2x4 GB Crucial RAM
    Grafikkarte: GTX750TI + Arctic Passivkühler


    Bootloader: Clover r3330
    Betriebssystem: OS X 10.11.2 El Capitan
    LAN: RealtekRTL8111.kext von Mieze
    Sound: audio_cloverALC-110_v1.0o10.command + Vielfachbeast: ALC887/888b


    SSDT-USB-aml
    ssdt-aml
    config-plist
    DSDT Audio-ID1 von @al6042 - Vielen Dank für die tolle Arbeit


    GUIDE

    Dateien

    AMD Athlon II X4 605 e - ASRock N68-S3 UCC - 8GB - 8400 GS - 10.10.5_SSEPlus_V3 + Shaneee10.11.x-RC4 Enoch r2839
    AMD Phenom II X6 1035T - ASRock N68-S - 4GB - XFX HD 6450 - BSA_10.9.5_FX_rc1 + Shaneee10.11.x-RC4 Enoch r2839
    AMD Ryzen 3 1200 - ASRock A320M-DGS - 8GB - HD 6570 Passiv – 10.11.6-10.13.6 Clover
    Intel i5-6600T Gigabyte GA-Z170-HD3P - 8GB - Palit GTX 1050 Ti Passiv - 10.13.6 Clover
    Intel i3-4330 Asus H81M-C - 16GB RAM - Intel HD 4600 - 10.11.6 - 10.14.0 Clover - Die PCs sind fast nur passiv/lautlos

    8 Mal editiert, zuletzt von ralf. ()

  • Alle Installationen mit Clover.
    Onboard/Onchip Grafik wurde nie benutzt. Installation, Betrieb Updates ausschließlich mit NVidia Graphikkarte.


    i7-6700k
    Asus Z170-K
    Sound: VielBeast ALC887/888b
    LAN: RealtekRTL8111 v2.0.0
    Gainward GTX980TI


    i7-6700k
    Asus Z170-A
    Sound: VielBeast ALC892
    LAN: IntelMausiEthernet.kext
    Gainward GTX980TI oder Asus GTX970
    M2 Samsung 851 AHCI Version ohne zusätzlichen Treiber


    i7-6700k
    ASRock Fatality Z170 Gaming ITX/Ac
    Sound: VielBeast ALC1150
    LAN: IntelMausiEthernet.kext
    WiFI RehabMan-FakePCIID
    BT: RehabMan-BcrmPatchRAM
    Asus GTX970
    M2 Samsung 851 AHCI Version ohne zusätzlichen Treiber


    i7-6700k
    Asus Z170-i Pro Gaming
    Sound: VielBeast ALC1150
    LAN: IntelMausiEthernet.kext
    WiFI: Keine Lösung
    BT: OS X der USB Port (HS13) muss aktiviert sein.
    Asus GTX970
    M2 Samsung 851 AHCI Version ohne zusätzlichen Treiber

    3 Mal editiert, zuletzt von Brumbaer ()

  • i7 6700k
    Asus Maximus Extreme VIII
    Clover Version 3354 + OsxAptiofix (https://nickwoodhams.com/x99-h…llocate-relocation-block/)
    Sound: HDAenabler + 1150 AppleHDA
    WiFi: OOB
    LAN: IntelMausiEthernet.kext
    Grafik: 2x Palit GTX 980TI
    OS: El Capitan 10.11.3

    Asrock z390 Taichi Ultimate
    Intel Core i7 8700k
    Ram 16GB DDR4
    Sapphire RX580


    Geekbench

  • Board: GA-Z170M-D3H (f5)
    CPU: i5-6600
    GPU: Gigabyte GTX960-WFOC 2GB
    Sound: ALC892
    LAN: i219-V (onboard)
    WiFi: TP-Link TL-WN725N
    OS: El Capitan 10.11.3
    Bootloader: Clover r3333


    Nachtrag: Arbeitsspeicher habe ich natürlich auch noch, ich glaube ohne geht's nicht: 16 GB DDR4 Corsair Vengeance 2400


    Alle Fremd-Kexte befinden sich auf der EFI in Clover. Ich habe keine Fremd-Kexte in /S/L/E
    Die "On the fly - Patches" wie USB, Audio, APIC, GraphicsDevicePolicy usw. befinden sich in der config.plist


    config.plist.zip


    SSDT.aml.zip


    USBInjectAll.kext.zip


    IntelMausiEthernet.kext.zip


    TL-WN725N_Installer.pkg.zip


    Audio-Clover-ALC: siehe biggasnake



    Falls ich hier noch was vergessen habe, werde ich es nachtragen.


    Edit: Ich habe gerade festgestellt, dass in der hochgeladenen config.plist die SIP mit 0x7F komplett abgestellt ist. Im laufenden System ist das nicht notwendig, die sollte man auf 0x03 oder wenn keine Fremd-Kexte im System sind auf 0x00 stellen, also wieder komplett einschalten. Bei der Installation reicht aber auch 0x67
    Diese Info ist nur für diejenigen, die sie unverändert benutzen wollen. Diese Einstellung verändert man unter RtVariables -> BooterConfig -> CsrActiveConfig.

    MfG, docplag


    ..................................................................................................................................................................................................................................................................................
    GA-Z170M-D3H, i5-6600, 16 GB DDR4 RAM Corsair 2400, Gigabyte RX 560 Gaming OC 4GB | macOS 10.13.5 / 10.14 Beta, KDEneon, Ubuntu 18.04, Windows 10 Pro
    GA-X58A-UD3R, i7-960, 12 GB DDR3 RAM 1600, Asus GTX660 | OS X 10.11.6
    HP Envy 13-d071ng, i56200U mit HD520, 8GB DDR3L RAM | OS X 10.12.6, Windows 10 Home
    3.12.2017
    MacBook Pro Late 2011, optisches Laufwerk rausgeflogen, SSD eingebaut | OSX 10.9.5, macOS 10.13.2, Windows 7 Pro als VM
    E35M1-I Deluxe, AMD-CPU E350, EVGA-GTX210, 8 GB DDR3 RAM
    | Ubuntu-Server 16.04
    Dell XPS 15-9560, i7-7700HQ, 16GB DDR4 RAM, HD630, GTX1050M
    | macOS 10.13.5, Windows 10 Pro

    3 Mal editiert, zuletzt von Doctor Plagiat ()

  • Ist eigentlich echt nicht viel Hardware

    • Intel Core i3 6100
    • MSI B150M PRO-VD
    • 8GB Arbeitsspeicher
    • Intel HD 530 - Intel Inject +
      ig-platform-id 0x19120000



    SSDT-USB-Z170-A.aml
    AppleHDADisabler.kext.zip
    VoodooHDA.kext.zip
    config.plist

  • CPU: Intel i7 6700K
    Board: Asus Z170 ProGaming
    Grafikkarte: TurboDuo Radeon R9 280X
    RAM: Kingston HyperX DIMM 16GB DDR4-2133


    OS: El Capitan 10.11.3
    Clover r3333



    Zu erwähnen wäre, dass die IntelMausiEthernet.kext noch als Beta Vorliegt.
    Die releas-versionen VOR meiner Beta können dazu führen, dass die Netzwerkkarte nicht erkannt wird.

    Dateien

    Die Forensoftware müßte bei bestimmten Schlüsselwörtern den Rechner formatieren!
    (oder einen Taser in der Tastatur auslösen!!!)

    Einmal editiert, zuletzt von Fahradfahrer ()

  • CPU: Intel Core i5 6600K - 3.50 GHz
    Board: Gigabyte GA-Z170-HD3P (F5)
    RAM: 16 GB HyperX Fury 2400 MHz
    Grafikkarte: Gigabyte GeForce GT 610


    System: OS X El Capitan 10.11.3


    Bootloader: Clover 3330


    LAN: RealtekRTL8111.kext
    Sound: audio_cloverALC-110_v1.0o10.command + den AppleHDA.kext im Anhang


    Die Grafikeinstellungen wurden mit dieser Anleitung gemacht: Endlich geschafft: Die Skylake-CPU + El Capitan


    Allerdings hab ich den NVIDIA WebDrive nicht installiert, sondern nur den nvda_drv=1-Flag gesetzt!


    Läuft als iMac 17,1 (Retina 5K, 27 Zoll, Ende 2015)

    Dateien

    • config.plist

      (5,33 kB, 51 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • SSDT-USB.aml

      (497 Byte, 26 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • ssdt.aml

      (1,85 kB, 27 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • AppleHDA.kext.zip

      (1,26 MB, 31 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • RealtekRTL8111.kext.zip

      (128,71 kB, 28 Mal heruntergeladen, zuletzt: )

    Originale Apple Devices:
    iPod Touch 4G 8GB iOS 6.1.6
    iPhone 8 64 GB iOS 12.1 Beta 5
    iPad Air 32 GB WIFI iOS 12.0
    MacBook Pro Retina Display 13,3 Zoll Mitte 2014 macOS Mojave

    2 Mal editiert, zuletzt von Glas ()

  • CPU: Intel i7 6700K
    Board: Asus ROG Maximus Ranger VIII
    Grafikkarte: MSI Nvidia 980ti
    RAM: Kingston HyperX DDR4 16GB DDR4-2666


    System: OS X El Capitan 10.11.1 (noch kein Update gewagt)


    LAN: AppleIntelE100e.kext
    Sound: beiliegende DSDT.aml


    Der Hackintosh wurde als iMac 27" konfiguriert.


    Im Anhang Clover Ordner mit allen benötigten Dateien.

    Dateien

    • Clover_data.zip

      (276,44 kB, 48 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
  • Dann schließen wir uns mal an:


    CPU: Intel i5-6600K
    Board: Gigabyte GA-Z170M-D3H (BIOS V. F7)
    Grafikkarte: Gainward GTX970 4GB
    RAM: 16GB G.Skill Value 4 DDR4-2400


    Bootloader: Clover
    OS: 10.11.4


    LAN: IntelMausiEthernet.kext.zip
    HDMI Audio: HDMIAudio-1.1.dmg.zip
    CPU: SSDT.aml (made by xyz2610 )


    LAN Kext in der EFI Partition, HDMI Audio unter S/L/E, SSDT.aml in der EFI Partition unter ACPI -> patched.


    Config.plist: config.plist


    Läuft als iMac 5k

    2 Mal editiert, zuletzt von freakmind ()

  • Mainboard: ASUS Z170-Deluxe
    CPU: Intel i7 6700K
    Graikkarte: ASUS STRIX 980 GTX
    RAM: Crucial DIMM 32GB DDR4-2666 Quad-Kit


    Bootloader: Clover
    Betriebssystem: OS X 10.11.4, Windows Professional 10
    SMBIOS: iMac 17,1 (Retina 5K, 27 Zoll, Ende 2015)


    Audio: AppleHDA.kext und realtekALC.kext / HDMI (in Arbeit)
    LAN: IntelMausiEthernet.kext
    BT: RehabMan-BcrmPatchRAM


    weitere Kexte und Patches: FakeSMC, USBInjectAll, AppleGraphicsDevicePolicy
    In meinem Post-Installations-Thread "Hilfe nach der Installation - Z170 Deluxe/i7 6700K/GTX 980" such ich noch nach ein paar Lösungen und bin für jede Hilfe dankbar.
    Sobald ich alles wie gewünscht laufen habe, wird hier natürlich dementsprechend nachgereicht.

    2 Mal editiert, zuletzt von phramenma ()

  • CPU: i3 6100 3.700 MHz
    Mainboard: GA-B150M-D3H-CF
    BIOS Version: F6
    RAM: 16 GB (4x4 GB) G.Skill DDR4-2133 - F4-2133C15D-8GNT
    Grafikkarte: EVGA Geforce GTX 950 ACX 2.0 2GB
    Bootloader: Clover v2.3k r3411
    Betriebssystem: OS X 10.11.4 (15E65)
    SMBIOS: iMac 17,1
    Sound: Internal Speaker (Rear Green / Built-In) - HDMI (GK)
    W-LAN: D-Link DWA-131 (E1)
    SSD: OCZ Trion 150 240GB


    Die Grafikeinstellungen wurden mit dieser Anleitung gemacht: Endlich geschafft: Die Skylake-CPU + El Capitan


    Clover-Kexte:
    USBInjectAll-OS-X-10-11-x-El-Capitan
    IntelMausiEthernet-Kext


    Danke Griven, Doctor Plagiat, al6042

  • UPDATE
    Am 9. Juli 2016 habe ich das MSI Board ausgebaut und durch ein Gigabyte Z170X Gaming 3 ersetzt. Grund waren u.a. Stabilitätsprobleme mit dem MSI Board. Ich habe mich dabei an die Infos und Dateien @biggasnake gehalten. Das neue Board läuft absolut stabil und rund. Das unten beschriebene MSI Board kann ich leider nicht mehr empfehlen!


    ---------------------------------------------------------------------------------------------------



    CPU: Core i7 6700k Skylake
    Mainboard: MSI Z170A-G43 PLUS
    BIOS-Version: 3.00 & 3.5 funktionieren
    RAM: 16 GB (2x 8 GB) Corsair Vengeance DDR4-2133 @ 2400 MHz CMK16GX4M2A2133C13
    Grafikkarte: EVGA nVidia GeForce GTX960/4 GB PCIe x16/Gen3
    Bootloader: Clover r3411
    SMBIOS: iMac 17,1
    Sound: Onboard ALC887 mit VoodooHDA (angepasst s. Wiki-Eintrag von @griven)
    NIC: Intel Desktop CT/1000 PCIe x1 (die Realtek onboard habe ich nicht ans Laufen bekommen) Realtek 8111H aus dem MultiBeast Paket
    Betriebssystem: OS X 10.11.4 (15E65)


    Besonderheit RAM:
    Hierfür musste ich einen Eintrag in der config.plist mit Hilfe des Clover Configurators machen, da der RAM nicht immer (zuverlässig) erkannt wurde. Teilweise wurde nur die Hälfte des RAMs erkannt). Mit diesem Eintrag läuft nun alles wie am Schnürchen :)


    Dateien:
    * VoodooHDA.kext
    VoodooHDA.kext.zip


    * config.plist (basiert auf der von @ralf. und @Dr.Stein)
    config.plist.zip


    * Sonstige Kext Files die ich verwende:
    - AppleHDADisabler.kext
    - AppleIntelE1000e.kext
    - FakeSMC.kext
    - USBInjectAll.kext
    kext.zip


    * HW Sensors für Skylake (Danke an @Delta9)
    - CPUSensors.kext
    - GPUSensors.kext
    - LPCSensors.kext
    - ACPISensors.kext
    - FakeSMC.kext (nicht die Version für Skylake, da diese ab und an bei mir Kernel Panics beim Boot auslöste)
    hwsensors_msi_z170a-g43_plus.zip


    Onboard Netzwerkkarte:
    Es hat mich doch ein wenig genervt, diese PCIe Karte im Rechner, die doch viel dringender in meinem ESXi Server gebraucht wird ;) Also habe ich mich nochmal hingesetzt und verschiedene kexte durchprobiert. Negativ - die Karte wurde erkannt, allerdings bekam ich keinen Link via DHCP. Ich habe dann versucht den RealtekRTL8111 v2.1.0d1 aus der Version 8.1 aus dem MultiBeast zu installieren. Ein Reboot später lief die onboard NIC dann.


    USB 3.0 Nutzung:
    Das war nicht so einfach wie zunächst gedacht. Es stellte sich raus, dass die USB 3.0 Ports USB 3.0 Geräte nicht erkannten. Dank @Brumbaer läuft es nun.


    Vielen Dank an @CrusadeGT und @ralf. für die tatkräftige Unterstützung in Thread & Chat!


    Meine Schritte könnt Ihr in dem von mir eröffneten Thread nachverfolgen.


    BIOS:
    Ich habe mal einige Screenshots vom BIOS gemacht - eine tolle Funktion, die MSI hier anbietet :)


    CPU Vormenü:


    CPU Einstellungen (IMO das Wichtigste):


    Win Settings:


    GPU Einstellungen (nach Einbau der nVidia Karte, vorher natürlich hier die iGPU aktivieren):


    Advanced Power Management:


    USB 3.0-Ports:
    In diesem separaten Thread geht es um die Nutzung der USB 3.0 Ports. Diese müssen in der config.plist exkludiert werden (z.B. via Clover Configurator).


    Update vom 11.04.2016: HWSensors.kexte hinzugefügt.
    Update vom 14.04.2016: Screenshots aus dem BIOS hinzufügt.
    Update vom 17.04.2016: Info bzgl. Onboard NIC hinzugefügt.
    Update vom 29.04.2016: Link bzgl. USB 3.0 Ports hinzugefügt.
    Update vom 05.05.2016: Hinweis zur vollen Funktionalität unter BIOS Version 3.5 hinzugefügt.
    Update vom 11.07.2016: Tausch des Boards gegen ein Gigabyte Z170X Gaming 3.

    Kurumi iMac 13,1
    Intel Core i7 3770k, ASRock B75 Pro3, 32 GB RAM, EVGA GTX 760/2GB (OOB), Samsung EVO 850 250 GB, Dell 27" @ 1440p, High Sierra @ HFS+


    Wakamatsu MacBook Pro 9,2 auf Lenovo ThinkPad x230
    Intel Core i5 3320M, 8 GB RAM, Samsung EVO 850 250 GB, 12,5" IPS, High Sierra @ APFS


    Apple Spielzeug
    iPhone 8 (privat), iPhone 6S (dienstlich), iPad Pro 2017

    9 Mal editiert, zuletzt von dietanu ()

  • Schön anzusehen wie dieser Thread wächst :D
    So langsam kommen die Skylakes an jetzt noch ein guten Weg finden um OZ in die Roms zu basteln und dann wird das langsam massentauglich.

    System 1 (iMac 13,1) PowerMac G5 Case: GA-Z77-DS3H, Clover, Intel XEON E3-1235V2 @ 3.2 GHz, 32GB DDR3, Powercolor R9-290X , Samsung 850 EVO 500GB + WD Caviar Blue 1TB, macOS Mojave 10.14
    System 2 (MacBook Pro 10.2): ThinkPad T430, i5-3360M @ 2.8 GHz, 8GB DDR3, IntelHD 4000, Toshiba Q300 240GB SSD, Sandisk 128GB SSD, Dual Boot MacOS Mojave 10.14, Windows10 Pro 64Bit

  • Können wir Fragen und Diskussionen in diesem Thread hier bitte vermeiden?
    Ich würde vorschlagen einen weiteren Thread zu erstellen ...
    Edit: Hier geht es zum gewünschten Thread ... Skylake Sammelthread (Hilfe und Diskussionen).

    iMac16,2 (Late 2015): Gigabyte Z97X UD3H - Intel Core i5 5675C - 16GB DDR3 - GTX 960 2GB - 10.11.6 - Ozmosis + Clover r4509
    iMac14,2 (Late 2013): ASRock Z87 Pro4 - Intel Core i5 4670 - 16GB DDR3 - GTX 760 2GB - 10.13.3 - Ozmosis + Clover r4674
    iMac13,2 (Late 2012): ASRock Z77 Pro4 - Intel Core i5 3550 - 16GB DDR3 - GTX 660 2GB - 10.13.3 - Ozmosis + Clover r4359


    Metzger für angewandte Mettologie

  • Gigabyte GA H170N-Wifi ITX-Mainboard Bios-Version F4c
    Prozessor: i7-6700
    Grafik Intel HD Graphics 530 1536 MB
    Ram 16 GB DDR4 Kingston KVR21N15D8K2/16
    Betriebssystem 10.11.4
    Bootloader Clover
    SMBIOS: iMac17,1


    WLan-Karte raus, brauche ich nicht. Bluetoothstick dran. Ich hatte erst eine andere WLan/Bluetooth-Karte (Broadcom BCM94352Z) reingesteckt und die Kexte FakePCIID_Broadcom_WiFi.kext, BcrmPatchRAM2.kext und BrcmFirmwareRepo.kext installiert, wollte aber nicht mitarbeiten. Also einen Bluetooth-Stick von CLS-Computer getestet, lag noch rum, läuft einwandfrei.
    Lan direkt neben den Audio-Anschlüssen mit dem IntelMausiEthernet-Treiber geht.
    Anleitung habe ich zum Teil von Brumbaer aus dem "El Capitan auf Asus Z170-K (Skylake) installieren"-Thread und zum Teil vom Tony-Board.
    Was ich noch nicht rausbekommen habe ist warum kein Ton aus der Buchse kommt aber über Bluetooth geht es.
    Die HW-Sensors habe ich von oben bei dietanu gezogen, gehen einwandfrei. Den LPCsonsor.kext besser weglassen, hat mit einem mal Probleme gemacht. Habe mal die FakeSMC.kext aus dem Paket installiert. Mal sehen wie die sich macht.


    Was ich noch vergessen hatte anzumerken. Bei Installation des Systems unbedingt den Hdmi-Anschluß benutzen, sonst gibt es kein Bild. Nach der Installation geht aber der DVI-Anschluß einwandfrei.


    Ich habe im Bios die Option "Aggressive LPM Support" deaktiviert, seitdem klappt es mit dem aufwecken aus dem Ruhestand.

    4 Mal editiert, zuletzt von ebs ()

  • CPU: Intel Core i5 6600k 4 x 4,5 GHz OC
    Mainboard: GA-Z170X-UD3
    BIOS Version: F6
    RAM: Crucial Ballistix Sport LT 16GB DDR4-2400
    Grafikkarte: ASUS Turbo GeForce GTX 970 läuft mit aktuellen Nvidia Webdriver
    Bootloader: Clover v2.3k r3489
    Betriebssystem: OS X 10.11.4 (15E65)
    SMBIOS: iMac 17.1
    Sound: ALC 1150 läuft mit audio_cloverALC-110_v1.0r10.command
    W-LAN: TP-Link TL-WDN4800 läuft OOB
    OS: Windows10/El Capitan 10.11.4


    ein Danke schön an @ralf.

  • Mein erster Hack :D


    CPU: Intel Core i5 6600k
    Mainboard: ASUS Sabertooth Z170 S
    BIOS Version: 3004
    RAM: Kingston Predator 16GB DDR4-3000
    Grafikkarte: Sapphire R9 280 X -DualX. OOB
    Bootloader: Clover 4012
    Betriebssystem: OS X 10.12.3
    SMBIOS: iMac 17.1
    Sound: ALC 1150
    Lan: Intel I219V2

    Dateien

    4 Mal editiert, zuletzt von bubiwutha ()

  • Auch ich habe ein Skylake PC, der Hackintosh fähig ist:
    CPU: Intel Core i5 6600
    Mainboard: Gigabyte Ga-Z170 HD3P
    RAM: 16Gb Corsair Vengeance LPX 2133Mhz DDR4 Ram
    GPU: Intel HD Graphics 530
    SSD: Plextor M6V 256Gb
    WIFI Card: TP-Link TL-WDN4800 (läuft oob)
    SMBios: iMac 5k late 2015 (iMac 17.1)
    Sound: Alc887
    Bootloader: Clover (OZM ist ja leider noch nicht für Z170 Boards verfügbar)


    Lief alles mit OSX El Capitan 10.11.4 bin jedoch dann irgendwann wieder umgestiegen. Lief aber. Hier meine Anleitung: https://www.hackintosh-inc.de/…sh-Gigabyte-Ga-Z170-HD3P/
    damit wird es auf jeden Fall gehen, habs ausprobiert! Am besten dafür läuft die Bios Version F4!


    EDIT 1: Jetzt läuft wieder OS X. Keine Probleme soweit ich feststellen kann. USB 3.0 geht, Sound geht, LAN geht. EFI Download

    Liebe Grüße
    Freddie :)




    Sind eure Probleme geheim? Falls nicht, nutzt bitte das Forum, statt meines Postfaches. Und falls doch, sind eure Geheimnisse bei mir eher weniger gut aufgehoben.


    Your problems are secrets? If not, please use the forum instead of my mailbox. But if they are, your secrets will not be safe anymore after having told me.


    Vos probèmes sont secret? Si non, vous pouvez utiliser le forum à place de mon boîte mail. Si oui, vos secrets ne seront plus assurés après que vous m'avez informés.

    Einmal editiert, zuletzt von Fredde2209 ()

  • Meine Dual Boot Maschine für Musikproduktion (OSX El Capitan) und Gaming (Windows 10):


    MB: Gigabyte Z170K UD5 TH
    CPU: Intel i7 6700K
    GPU: R9 280X
    RAM: 32 GB Ballistix Sport
    LAN: IntelMausiEthernet (neuester Kext, der von Mulitbeast bereitgestellte hat nicht funktioniert - war der einzige Kext den ich manuell installiert habe)
    Bootloader: Clover
    SMBios: iMac 17,1
    Audio: der von Multibeast bereitgestelle Kext hat auch nicht diesmal nicht funktioniert, aber das ist mir in meinem Fall egal, da ich ein externes Audiointerface verwende (Scarlett Focusrite 18i8)


    Danke Hackintosh Forum!

    Dateien

    Einmal editiert, zuletzt von Clexxx ()