Intel HD 4400 (Desktop Version) Clover

  • Da ich vor einigen Monaten schon etliche Tage damit verbracht habe die IntelHD4400 (Desktop Version) zum laufen zu kriegen, habe ich mich an den verschneiten Wintertagen damit mal wieder befasst... Was soll ich sagen? Es läuft mit voller QE/CI!!! Einziges Manko ein kleiner Bildfehler beim booten, aber ich denke auch das sollte sich demnächst irgendwie beheben lassen. Einstellungen in der config.plist:



    und



    Die unten verlinkten Kexte gehören in folgenden Pfad: EFI/EFI/Clover/kexts/10.11 Getest habe ich das ganze unter El Capitan und mit einem i3 4170


    Hier das Ergebnis:




    hier download link: https://bitbucket.org/RehabMan/os-x-fake-pci-id/downloads
    hier source+erklärungund anleitung: https://github.com/RehabMan/OS-X-Fake-PCI-ID

    Dateien

    • IntelHD4400.zip

      (16,71 kB, 115 Mal heruntergeladen, zuletzt: )

    Gruß CrusadeGT


    iMac 14.2

    GigaByte GA-B85M-D3H|Intel i7 4790K|16GB DDR3 1333Mhz|Sapphire RX580 Pulse 8GB|120 GB Sandisk SSD Plus

    MacBook Pro 7.1

    Lenovo Thinkpad T61 |T9500 2,6Ghz|2GB Ram|nVidia Quadro NVS140m|120 GB Sandisk SSD Plus



    Einmal editiert, zuletzt von CrusadeGT ()

  • Danke Dir für die Anleitung.


    Ich habe es mit i3 4140 auf Asus B81M-E
    und bin so begeistert.
    10.9.5 Maverics ohne Probleme
    10.10.5 Yosemite auch 1A.
    10.11.3 Capitan wie bei Dir.
    Die Kexte hatte ich natürlich in
    EFI/EFI/Clover/kexts/10.11
    EFI/EFI/Clover/kexts/10.10
    EFI/EFI/Clover/kexts/10.9


    Echt KLASSE DANKE DIR!!

    Asus H81i-Plus G3220 (Fake-CpuID).10.10.5, Win 8, Linux.
    MSI Z87 G65, i7-4790K,32GB, SSD, NV970,Clover ToledaAud,10.10.5



  • Perfekt freut mich das es bei dir funktioniert :)


    Bezüglich des Bildfehlers beim booten.. Schau mal in deine config.plist und stell die Auflösung noch mal auf die passende ein. Dann sollte es klappen... Ich meine es war der Punkt "Screenresulotion"

    Gruß CrusadeGT


    iMac 14.2

    GigaByte GA-B85M-D3H|Intel i7 4790K|16GB DDR3 1333Mhz|Sapphire RX580 Pulse 8GB|120 GB Sandisk SSD Plus

    MacBook Pro 7.1

    Lenovo Thinkpad T61 |T9500 2,6Ghz|2GB Ram|nVidia Quadro NVS140m|120 GB Sandisk SSD Plus



  • Auch von mir ein Danke für die Anleitung.


    CPU: Intel® Core™ i3-4150 Processor (3M Cache, 3.50 GHz)
    Mainboard: ASRock H81M-HDS (BIOS 1.60d)
    RAM: Team Group Elite DDR3 2 x 4 GB 1600MHz
    SSD: SanDisk SSD Plus 120 GB
    OS: Yosemite, El Capitan, Sierra



    Alle Kexte liegen in EFI/Clover/kexts/10.10, 10.11, 10.12 und Other, beim SMBIOS habe ich einen iMac14,2 gewählt und die Kext Injection steht auf Yes.

    iMac16,2 (Late 2015): Gigabyte Z97X UD3H - Intel Core i5 5675C - 16GB DDR3 - GTX 960 2GB - 10.11.6 - Ozmosis + Clover r4509
    iMac14,2 (Late 2013): ASRock Z87 Pro4 - Intel Core i5 4670 - 16GB DDR3 - GTX 760 2GB - 10.13.3 - Ozmosis + Clover r4674
    iMac13,2 (Late 2012): ASRock Z77 Pro4 - Intel Core i5 3550 - 16GB DDR3 - GTX 660 2GB - 10.13.3 - Ozmosis + Clover r4359

    Metzger für angewandte Mettologie

    2 Mal editiert, zuletzt von derHackfan ()

  • @AlexGfX Und wo ist da jetzt der Unterschied zwischen dem Download von @CrusadeGT und dem von RehabMan?

    Bilder

    Dateien

    iMac16,2 (Late 2015): Gigabyte Z97X UD3H - Intel Core i5 5675C - 16GB DDR3 - GTX 960 2GB - 10.11.6 - Ozmosis + Clover r4509
    iMac14,2 (Late 2013): ASRock Z87 Pro4 - Intel Core i5 4670 - 16GB DDR3 - GTX 760 2GB - 10.13.3 - Ozmosis + Clover r4674
    iMac13,2 (Late 2012): ASRock Z77 Pro4 - Intel Core i5 3550 - 16GB DDR3 - GTX 660 2GB - 10.13.3 - Ozmosis + Clover r4359

    Metzger für angewandte Mettologie

  • unterschied:
    original und nicht original :thumbsup:
    rehabman pflegt sein git sehr gut und alles ist aktuell ;)
    und wenn man das GLEICH macht muss man nicht monate hin und her was machen sondern nur mal paar min :) seine anleitung basiert auf Rehabmans sachen und seiner arbeit! da soll man schon einfach aus RESPEKT dazu schreiben das es seine sachen sind ;)
    und wie bei ihm steht soll man einfach nur zu seinem download verlinken ;) was man auch respektieren soll
    und ein MODERATOR soll erst recht respekt zeigen


    hier download link: https://bitbucket.org/RehabMan/os-x-fake-pci-id/downloads
    hier source+erklärungund anleitun: https://github.com/RehabMan/OS-X-Fake-PCI-ID



    Grüße
    Alex

    3 Mal editiert, zuletzt von AlexGfX ()

  • Damals habe ich die Lösung zsm mit einem bekannten hinbekommen...
    Und ich hab mich nicht wirklich mit verlinktem Thread auseinandergesetzt sondern habe die kexte selbst zur Verfügung gestellt bekommen. Natürlich werden nicht alle kexte von Rehabman benötigt, was ja auch unsinnig wäre.. Um Hier Diskussionen aus dem Weg zu gehen, verlinke ich die original links in der obigen Anleitung...


    Das hat überhaupt nichts mit respektieren zutun... natürlich respektiert man die Arbeit derjenigen, die uns das installieren von osx überhaupt ermöglichen.. Das ist wohl jedem klar denke ich.

    Gruß CrusadeGT


    iMac 14.2

    GigaByte GA-B85M-D3H|Intel i7 4790K|16GB DDR3 1333Mhz|Sapphire RX580 Pulse 8GB|120 GB Sandisk SSD Plus

    MacBook Pro 7.1

    Lenovo Thinkpad T61 |T9500 2,6Ghz|2GB Ram|nVidia Quadro NVS140m|120 GB Sandisk SSD Plus



  • "OMG" :whistling:

    iMac16,2 (Late 2015): Gigabyte Z97X UD3H - Intel Core i5 5675C - 16GB DDR3 - GTX 960 2GB - 10.11.6 - Ozmosis + Clover r4509
    iMac14,2 (Late 2013): ASRock Z87 Pro4 - Intel Core i5 4670 - 16GB DDR3 - GTX 760 2GB - 10.13.3 - Ozmosis + Clover r4674
    iMac13,2 (Late 2012): ASRock Z77 Pro4 - Intel Core i5 3550 - 16GB DDR3 - GTX 660 2GB - 10.13.3 - Ozmosis + Clover r4359

    Metzger für angewandte Mettologie

  • Sorry das ich den alten Thread nochmal hoch hole. Aber kann mir jemand zufällig seine config Datei als Beispiel zur verfügung stellen?
    Bei mir stimmt die Auflösung und auch der Grafikspeicher. Aber ich habe einfach kein QE/CI..
    Habe auch schon etliche kext's ausprobiert.
    Danke euch :-)

  • Poste doch mal am besten deine config.plist und n Foto von deinem clover kext Ordner

    Gruß CrusadeGT


    iMac 14.2

    GigaByte GA-B85M-D3H|Intel i7 4790K|16GB DDR3 1333Mhz|Sapphire RX580 Pulse 8GB|120 GB Sandisk SSD Plus

    MacBook Pro 7.1

    Lenovo Thinkpad T61 |T9500 2,6Ghz|2GB Ram|nVidia Quadro NVS140m|120 GB Sandisk SSD Plus



  • Bin grade beim Arbeiten und kann deswegen nur per Windows drauf zugreifen


    Hier der kext Ordner von Clover



    Und hier die derzeitige config:


  • Hmmm das sieht eig soweit i.O. aus.
    Hast du mal probiert die BIOS Einstelungen zu bearbeiten? Ganz besonders der Punkt der zugewiesenen MB für die IGPU? Ich würde mal hier 64mb ausprobieren

    Gruß CrusadeGT


    iMac 14.2

    GigaByte GA-B85M-D3H|Intel i7 4790K|16GB DDR3 1333Mhz|Sapphire RX580 Pulse 8GB|120 GB Sandisk SSD Plus

    MacBook Pro 7.1

    Lenovo Thinkpad T61 |T9500 2,6Ghz|2GB Ram|nVidia Quadro NVS140m|120 GB Sandisk SSD Plus



  • welche CPU hast du genau im Einsatz?

    Gruß CrusadeGT


    iMac 14.2

    GigaByte GA-B85M-D3H|Intel i7 4790K|16GB DDR3 1333Mhz|Sapphire RX580 Pulse 8GB|120 GB Sandisk SSD Plus

    MacBook Pro 7.1

    Lenovo Thinkpad T61 |T9500 2,6Ghz|2GB Ram|nVidia Quadro NVS140m|120 GB Sandisk SSD Plus



  • i3 4160
    Hat sich aber endlich erledigt! Habe grade eine config Datei von jemandem bekommen, der das selbe Board besitzt wie ich (ASRock B85M-ITX)
    Werde die config hier gleich Posten für diejenigen die das Problem auch haben sollten ;)



    Edit by derHackfan: Bitte Spoiler verwenden sonst wird der Thread nur unübersichtlich.


    2 Mal editiert, zuletzt von derHackfan ()

  • @extended95
    Mal eine grundsätzliche Bitte:
    Trage deine Hardware-Details entweder in deiner Signatur oder deinem Profil, im Bereich "Über mich", ein.
    Jegliche Unterstützung, die erste eine Rückfrage zu den verbauten Komponenten benötigt, zieht sich automatisch unnötig in die Länge. :)

    Gruß
    Al6042


    GA Z270-HD3P F9d | i7 7700k | 32GB | Vega56 8GB | NVMe 250 GB | BCM943602CSAX | macOS 10.14 | Clover 4700

    GA H170N-WIFI F22e | i5 6600 | 16GB | HD530 1,5GB | NVMe 250 GB | BCM94352Z | macOS 10.14 | Clover 4700

    MBP 13,3 | i7 6700HQ | 16GB | Intel HD530 & AMD Pro 450 | NVMe 256 GB | BCM943602CSAX | macOS 10.14


    Keine Unterstützung per PN... Eure Anfragen gehören ins Forum, nicht in mein Postfach!

  • Moin, ich hoffe, es stört niemanden, wenn ich diesen Dinosuarier mal wieder ausgrabe, aber ich bräuchte auch mal Hilfe.
    Unter 10.13.1 hatte ich es mal irgendwie geschafft, die Intel HD zum Laufen zu bekommen, so dass ich QuickSync nutzen konnte, mit 10.13.4 ist mir das allerdings gebrochen. Nach einiger Anstrengung erscheint sie jetzt in den Systeminformationen wie folgt:

    Außerdem wird sie auch vom Intel Power Gadget erkannt. Als Kexte habe ich die Version von RehabMan vom 21.4.2018 genommen. Meine Clover Konfiguration ist im Anhang. Kann mir jemand verraten, was jetzt noch fehlt, damit sie vollständig läuft?


    Grüße,
    Paktosan

  • Die 4400 braucht eine FakeID die sie als 4600 ausgibt zudem dann eben auch die passende IGPlattFromID in der config. Für die FakeID bietet sich @Rehabmans FakePCIID.kext an zusammen mit dem FakePCIID_Intel_HD_Graphics.kext als IGPlattformID für die HD4600/4400 im Headless mode bietet sich die 0x04120004 an. Eventuell müssen auch noch Lilu.kext und der IntelGraphicsFixup.kext herhalten damit es schlussendlich geht.

    System 1 (iMac 13,1) PowerMac G5 Case: GA-Z77-DS3H, Clover, Intel XEON E3-1235V2 @ 3.2 GHz, 32GB DDR3, Powercolor R9-290X , Samsung 850 EVO 500GB + WD Caviar Blue 1TB, macOS Mojave 10.14
    System 2 (MacBook Pro 10.2): ThinkPad T430, i5-3360M @ 2.8 GHz, 8GB DDR3, IntelHD 4000, Toshiba Q300 240GB SSD, Sandisk 128GB SSD, Dual Boot MacOS Mojave 10.14, Windows10 Pro 64Bit

  • Danke für die Antwort griven,
    ich hatte wohl tatsächlich einfach nur die falsche FakeID, mit der von dir funktioniert jetzt alles. Den Lilu hatte ich sowieso schon für meine Nvidia-GPU, auf den IntelGraphicsFixup scheine ich verzichten zu können.

    Meine anderen Macs:
    MacBook Pro 2017 13" zum tauchen - High Sierra 10.13