OZMOSIS REQUEST THREAD / Ozmosis Anfragen [1. Beitrag beachten!]

  • Hi,


    erstmal vielen Dank für die ganze Mühe, die Du Dir machst.


    Osmosis +DSDT 1669m


    Meine Angaben:


    1. Hersteller: Gigabyte
    2. Modell: GA-Z77P-D3 (rev 1.1)
    3. Chipsatz: Z77
    4. Bios Version: F8e
    5. Bios Link: http://download.gigabyte.eu/Fi…b_bios_ga-z77p-d3_f8e.exe


    CPU: E3-1230 V2
    Speicher:16GB (KingSton KHX1600C9D3K2 DDR3 1600 4*4GB )
    Grafikkarte: SMI Hawk GTX650TI 1G
    SSD: APPLE SSD SM256E SATA3
    HDD:ST 2T SATA3
    OS:UEFI Clover OS X El Capitan 10.11.2 (15C50)
    SMBIOS: iMac13,2


    Gruß czczyx

    Edited once, last by czczyx ().

  • Hallo Griven,


    wärst du so nett und backst auch nochmal ein Ozmosis BIOS für die Revision 2.x?


    1. Hersteller: Gigabyte
    2. Modell: GA-H81M-D2V
    3. Chipsatz: Intel® H81 Express Chipset
    4. Bios Version: FC
    5. Bios Link: http://download.gigabyte.eu/Fi…b_bios_ga-h81m-d2v_fc.zip

    Chris

  • Mod liegt zum Download bereit :D

  • @dkbro leider bei Deinem Board nicht möglich. Selbst mit entferntem Boot Logo und Networstack ist nicht genug Platz für Ozmosis.
    Sorry aber hier kann ich nicht helfen.

  • Hallo griven,
    vielen Dank für das neue Ozmosis Bios in der Datenbank, aber leider funktioniert es nicht richtig.


    1. Hersteller: Gigabyte
    2. Modell: GA-B75M-D3V (rev. 1.1)
    3. Chipsatz: B75
    3 cpu: intel core I3-2120
    4.Graphics:WinFast GTX 650 2G GDDR5
    4. Bios Version: F13
    5.BiosLink:http://download.gigabyte.eu/Fi…_bios_ga-b75m-d3v_f13.exe


    Vielen Dank, ich bin aus China, mit Google Translation

  • Kannst Du das genauer beschreiben? Vielleicht kann ich Dir dann ein neues backen.


    :hackintosh:

  • Wenn Sie Schnittstellenkarte starten nicht bewegt, ist nicht FakeSMC Ausführung, mit clover3330 FakeSMC6.16.1372 können Sie normalerweise das System zu starten. Google Übersetzung nicht, kann es nicht verstehen. Vielen Dank!

  • Hast Du Deine Bios-Einstellungen nach dem Flash mal überprüft und sichergestellt, dass die noch passen? Sonst versuch mal diese Version. Starte bitte mit Verbose-Mode -v.
    Das Oz-Theme passte leider nicht rein!

    Files


    :hackintosh:

  • Hi,erstmal vielen Dank für die ganze Mühe, die Du Dir machst.


    Meine Angaben:
    1. Hersteller: Gigabyte
    2. Modell: GA-H87-HD3 (rev. 1.0)
    3. Chipsatz: H87
    Bios Version: F10
    Bios Link: http://download.gigabyte.eu/Fi…b_bios_ga-h87-hd3_f10.zip

    CPU Typ: Intel Core i5-4670, 3,60 GHz
    Arbeitsspeicher: 8 GB (DDR3-1600 SDRAM)
    Motherboard: Gigabyte GA-H87-HD3
    Grafikkarte: NVIDIA GeForce GTX 770 (Windforce OC Edition 2GB)
    Festplatte: Samsung SSD 840 EVO 120G SCSI Disk Device (120GB, SATA-III), TOSHIBA MK5059GSXP (500GB, SATA-II), Seagate ST1000DM003-1CH1 (1TB, SATA-III)
    Soundkarte: Asus Xonar DG Sound Card, Roccat Kave XTD

  • Guckst Du hier :D
    Mod für das H87HD3

  • hallo Com,


    ich hoffe ich bin hier richtig:)


    möchte gerne wissen ob ein ozmosis bios für mein board gibt das ga-z68xp-ud4 rev. 1


    ich finde leider für dieses board nix..


    Mit freundlichen Grüßen aus MV

  • :verschoben: Ich habe deinen Beitrag mal in dieses zentrale Thema verschoben. Unser Ozmosis Meister ist bei der Arbeit und wird wahrscheinlich erst so gegen 20 - 21 Uhr sich der Anfrage widmen.

    Viele Grüße

    Coaster

    Co-Administrator & Community Manager

  • Gibt es auch die Möglichkeit für das GA-H97-HD3 rev1.0 solch ein BIOS zu bauen?

    Board: Gigabyte GA-Z97X-UD7 TH rev1.0 (F6)
    CPU: Intel® Core™ i5-4590 Haswell
    RAM: 16GB DDR3 2400
    Grafik: Palit GTX 1050Ti 4GB
    Netzteil: be quiet! Pure Power L8 630W CM


    OSX: macOS Sierra 10.12
    Bootloader: Ozmosis 167X-MASS

  • Es gilt, was auch für alle anderen H97er Boards gilt: der Platz auf dem BIOS-RAM-Chip ist so klein, dass es deutlich einfacher und stabiler ist, mit Clover zu arbeiten. Ist kein Zauberwerk - und wir helfen gern dabei! Wie Griven in Thread oben schon schrieb: Clover geht immer und steht OZ eigentlich auch in nix nach (den ease of use Faktor mal aussen vor gelassen). Sprich wenn man sich mal in Clover reingefuchst hat ist das schon eine ziemlich mächtige Lösung und startet auf beinahe jedem Intel chipsatz OS-X...


    :hackintosh: