[Sammelthread] Was habt ihr euch als letztes gekauft? >10€, nur eigene Bilder

  • Einmal über den Ozean...



    iMac17,1 GA-Z170N WiFi F22f |i5-6600 HD530 |RX 560 |16GB |250GB SSD |macOS 11.2 .1| *
    iMac20,1 NVISEN Y-MU01 |i7-10510U |16GB |256GB SSD |macOS 11.2.1 & 11.3 b1 | *
    MacBookPro14,1 XiaoMi-Pro-15,6" |i5-8250U UHD620 |8GB |250 & 250GB SSD |macOS 10.15.7 (19H524) | *
    MacBookPro16,1 RedMi 14" |i7-10510U | 8GB | 512GB SSD |macOS 11.2.1 & 11.3 b1 | *
    MacMini8,1 HYSTOU P05B |I7-8550U UHD620|16GB |500GB SSD |macOS 10.15.7 (19H524) & 11.2.1 | *
    MacMini8,1HYSTOU S210H |I9-9880H UHD630|32GB |250GB SSD |macOS 11.2.1 & 11.3 b6| *

    | * BootLoader OpenCore REL-069-2021-04-10

  • mal wieder eine schöne "Kopie" von den Chinesen bestellt ;-)


    Grüße

    Leggalucci


    Asus Prime Z390-A 1502 | i9 9900k | 48GB | AMD RX580 4GB | NVMe 500 GB | BCM94360CS2 | macOS 11.1 | OpenCore

  • Upgrade iss endlich da ;-)


    Grüße

    Leggalucci


    Asus Prime Z390-A 1502 | i9 9900k | 48GB | AMD RX580 4GB | NVMe 500 GB | BCM94360CS2 | macOS 11.1 | OpenCore

  • Babygroot begrüßt den neuen kleinen Intel Nuc :welcome:

    Kein Support per Privatnachricht :)

    DU bist auf der Suche nach neuer hackbarer Hardware? Dann wirf doch mal einen Blick ins Hardware Center :)


    Zu deiner Hardware gibt es noch keinen Post im Hardware Center? Dann schreibe doch selbst einen kleinen Beitrag dazu und teile deine EFI mit der Community. Wir freuen uns von dir zu lesen :)

  • Speed ....Speed,,,, Speed

    1.

    Mainboard Gigabyte Z490 Gaming X

    i5-10400

    GPU Palit GT 710

    16 GB Arbeitsspeicher

    WIFI-Bluetooth Dell1830 mit Adapter MZHOU PCI-E M.2/NGFF

    MACOS Catalina 10.15.6

    Bootloader: Opencore 0.6.2


    2.
    Dell Optiplex 3060 mff

    I3 8100t

    8GB Arbeitsspeicher

    1TB Samsung 970 NVME M.2

    256GB Samsung 860 (Windows 10pro)

    WLAN-Bluetooth BCM94360NG
    Big SUR 11.1

    Bootloader: Opencore 0.6.4

  • Ich hab mir endlich meine ersten Monitore geholt. Woooow, ich bin mehr als begeistert von der Klarheit, dem breiten und vielschichtigen Stereofeld und dem Erlebnis ansich. Das ist wie in 12K zu hören. :):S


  • Bei mir wurde zuhause mal etwas aufgerüstet, statt 27 Zoll stehen jetzt 32 gekrümmte Zoll vor der Nase 🤓

  • MQUPIN fenvi T919 Wireless Karte, BCM94360CD


    Leider habe ich damit dieses Problem

    WLAN BT Karte

    Hacki:

    • ASUS Prime Z390-A
    • Intel I7 9900K
    • be quiet! Dark Rock 4 PRO
    • Sapphire Nitro+ RX 580
    • Samsung SSD 960 EVO 500GB (macOS Big Sur)
    • Samsung SSD 850 EVO 500GB (Win10)
    • Crucial_CT1050MX300SSD1 (Daten)
    • 2x Kingston 9905625-075.A00G 16 GB DDR4-2400 DDR4 SDRAM

    Peripherie:

    • Monitore: 2x MSI Optix MAG321CQR
    • Tastatur: Apple Magic Keyboard 2 mit Nummernblock Spacegray
    • Maus: Magic Maus

    Edited once, last by Wszene Online: Problem hinzugefügt ().

  • DHL war heute nochmal da und hat das nächste Gadget gebracht :D


    Von meinem Arbeitgeber hab ich netterweise ein Jabra-Headset spendiert bekommen, allerdings in Mono-Version und ohne Ladestation, welches ich so gut fand, dass ich es mir glatt für zuhause als Stereo Version mit Ladestation gekauft habe.

  • Für die Audio-Profis unter euch wohl nur Spielzeug, für meine bescheidenen Zwecke jedoch völlig ausreichend:


    iMacPro1,1: GA-Z77-DS3H Rev. 1.1 / Intel Core i5-3570K @ 3.4GHz / 16GB DDR3 / Sapphire Pulse RX 580 8GB / Crucial CT500MX500SSD1 SSD 500GB + WD Red WD30EFRX 3TB /macOS Big Sur 11.3 Beta (20E5224a) / OpenCore 0.6.7

  • Den Mac Mini meiner Frau erweitert


    Müssen Bilder auf dem Kopf stehen?

    iMac19,1: Big Sur, Windows10, BL: OpenCore v063, Mainboard: Gigabyte Designare, CPU: i7-9700K, Ram: 32Gb Corsair Vengeance LPX; Grafik: Sapphire RX5700 XT Nitro+ 8Gb, SSD: Samsung 970 NVME 500GB, Samsung 850 Evo 500Gb, HDD: Seagate ST3000DM001 3TB Wifi/Bluetooth: BCM94360CD Combo (oob), PSU: be quiet! Dark Power Pro11, Case: Jonsbo UMX4

  • Nachdem nun letzte Woche mein Mac Mini M1 ankam, hat doch der "haben-wollen" Aspekt gesiegt und es musste auch noch ein neues iPhone her^^:saint:


    Mein iPhone X geht nun in Rente und wird durch das weiße iPhone 12 mit 256GB ersetzt, ich denke ein würdiger Nachfolger:saint:


         

    iPhone 12 - 256GB
    iPad Pro 10,5“ - 256GB

    Mac Mini M1 - 2020, 16GB RAM, 1TB SSD

    Edited once, last by biggasnake ().

  • Moin ihr fleißigen :)


    Ich habe mir nach langem Kopfzerbrechen und einen kurzen Blick in mein Sparschwein meinen

    Canon A3+ Drucker gegönnt.


    Anständig Kalibriert und in Photoshop profiliert und ich muss sagen, dass ich mehr wie erstaunt, völlig von den

    Socken bin.:huh:


    Was ich fotografiert habe, was auf dem Monitor erscheint und als Produkt vom Drucker auf Papier gebracht wurde,

    ist eine fast zu 95% 1:1 Qualität.:)


    Ausgedruckt wurde auf Canon Pro Platinum PT-101 Fotopapier.

    Für das Forum abfotografiert mit dem iPhone 12.


    Es gibt auf dem Foto eine Spiegelung da es Fotoglanzpapier ist.


    Ich bin begeistert und habe Gänsepelle :thumbup:


  • Ich habe meinem V70 ein kleines Upgrade gegönnt. Mit dem Stick kann ich Fehlercodes etc. auslesen, aber hauptsächlich die Standheizung per Mobilfunk fernstarten. Super genial wenn man unregelmäßige Arbeitszeiten hat und morgens nicht weiß wie man den Timer für den Feierabend stellen soll.

    MacBook Pro: Retina 13" early 15


    Imac 14.2: GA B150M DS3P, I5 6500, RX 580 8GB, 16GB Ram

  • Konnte es nicht lassen, Ablösung für das iPad Pro 9,7 aus 2015.


    iPad Air4, 64GB, Space Grau.

    Images

    1.

    Mainboard Gigabyte Z490 Gaming X

    i5-10400

    GPU Palit GT 710

    16 GB Arbeitsspeicher

    WIFI-Bluetooth Dell1830 mit Adapter MZHOU PCI-E M.2/NGFF

    MACOS Catalina 10.15.6

    Bootloader: Opencore 0.6.2


    2.
    Dell Optiplex 3060 mff

    I3 8100t

    8GB Arbeitsspeicher

    1TB Samsung 970 NVME M.2

    256GB Samsung 860 (Windows 10pro)

    WLAN-Bluetooth BCM94360NG
    Big SUR 11.1

    Bootloader: Opencore 0.6.4

  • Broadcom BCM94360NG NGFF M.2 -

    Bt & WLAN endlich ohne extra-Kexte und ohne Zusatz-Eintragungen in der PList

    Seit Jahren hab ich mich mit der DW-1560 Broadcom BCM94352Z M.2 herum geschlagen. Es war ja soo einfach: ein, zwei, drei zusätzliche Kexte in den entsprechenden Ordner - und schon laufen Bluetooth und WLAN wie am richtigen Mac.

    Leider war (und ist) es nie so einfach gewesen: gerade an meinem Lieblings-Experimentier-Rechner, dem Ga-Z170n G5, lief das Teil immer nur bei einem Betriebssystem richtig, beim Start in ein anderes waren meist Bt oder WLAN erstmal weg. Ich hatte das Teil deshalb auch zweimal mit auf der Hackcon, seitdem steht der „Devices“-Eintrag auf der entsprechenden Hilfe-Seite im Forum..

    Da hilft nichts, der Weg dieser Karten ins Betriebssystem ist für solche Wechsel einfach zu kompliziert, im BIOS haben sie auch nie funktioniert. Jetzt hab ich die letzte raus geworfen. Und ärgere mich, dass ich das nicht schon viel eher gemacht habe.

    Die neue BCM94360NG läuft jetzt im dicken X299er, in Grummels kleiner Kaffeemaschine mit dem Asrock Z390PG-itx/ac , im Vorgänger, dem Ga-Z170nG5 und in der kleinen Zotac-Mi553-Box meiner Freundin. Leider hat dort der Thunderbolt-Anschluss den reichlich komplizierten letzten Umbau wohl nicht überstanden, aber das ist ein anderes Kapitel..

    Die Ultra-Mini-Anschlüsse für die beiden Antennen-Kabel liegen sehr ähnlich wie auf den originalen Karten von Intel, sodass auch da weniger Probleme bestehen.

    Nur werden leider die neusten Bt- und WLAN-Versionen noch nicht unterstützt, aber was soll’s! Kein extra-Kext, keine notwendige Eintragung bei den „Devices“, einfach rein und läuft. Auch bei den neusten Betas von Big Sur.

    Bei OC macht man die Eintragung natürlich trotzdem, aber das ist da nur noch das Ablesen und Eintragen des IST-Zustandes, kein Patch mehr.

    Mit ca. 40 Euronen viel Ärger gespart..


    :hackintosh: