[Sammelthread] Was habt ihr euch als letztes gekauft? >10€, nur eigene Bilder

  • Ich habe mir für 20,- EUR in der Bucht, ein schickes Cisco Voip Telefon für den Schreibtisch besorgt. Nicht nur am Hackintosh wird gebastelt, auch an der Fritzbox und im Heimnetzwerk ;-)


    Vorbei ist der Ärger über einen leeren Akku ... :hurra:


  • Und das bekommst du zum laufen? Erinnert mich irgendwie an 24

     iMac13,2  Im PowerMac G5 Wakü●Gigabyte GA Z77-DS3H●i7 3770K●16 GB DDR3
    EVGA GTX 1070 SC Gaming●WIFI+BT BCM94360CD PCI-E Card●Samsung 500GB SSD Evo 840
    Style/Umbau - zum Showroom hier lang
     MacBookPro10.1  Lenovo G500 i5 3230m●2x4 GiByte DDR3●SSD 120●WIFI BCM94312MCG
     MacBookAir5,2  Lenovo G500 i5-3320m●4 GiByte DDR3●SSD 240●WIFI+BT BCM94352HMB

  • Ich erinnere mich hierbei ans Büro... :)

    Gruß
    Al6042


    GA Z270-HD3P F9d | i7 7700k | 32GB | Vega56 8GB | NVMe 250 GB | BCM943602CSAX | macOS 10.14 | Clover 4700

    GA H170N-WIFI F22e | i5 6600 | 16GB | HD530 1,5GB | NVMe 250 GB | BCM94352Z | macOS 10.14 | Clover 4700

    MBP 13,3 | i7 6700HQ | 16GB | Intel HD530 & AMD Pro 450 | NVMe 256 GB | BCM943602CSAX | macOS 10.14


    Keine Unterstützung per PN... Eure Anfragen gehören ins Forum, nicht in mein Postfach!

  • Ich habe mir für 20,- EUR in der Bucht, ein schickes Cisco Voip Telefon für den Schreibtisch besorgt. Nicht nur am Hackintosh wird gebastelt, auch an der Fritzbox und im Heimnetzwerk ;-)


    Vorbei ist der Ärger über einen leeren Akku ... :hurra:


    Ich suche ja immer noch ein Mac OS X taugliches Festnetztelefon ... So das ich, wie mit dem iPone, vom Mac aus anrufe führen kann. Oder aber zumindest den Anruf auf dem Gerät starten kann. Auch die Anruf/Fax/Telefonbuch-Verwaltung sollte auf dem Mac möglich sein.

    Zum Verkauf geplant -> Board: GA-Z97X-UD5H-BK / CPU: i7-4790K / Grafikkarte: R280X / RAM: 16GB DDR3
    CNC Maschine (Apple Power Mac G5): Board: GA-Z77N-WiFi / CPU: i5-3570K / R280X / RAM: 16GB DDR3


    Rechtschreibung, Grammatik, Satzzeichen, Textformatierung und manchmal auch ein Komma führen zu einer besseren Verständlichkeit ;) :D

  • @Higgins12
    Damit kommst du immer gut an... :)

    Gruß
    Al6042


    GA Z270-HD3P F9d | i7 7700k | 32GB | Vega56 8GB | NVMe 250 GB | BCM943602CSAX | macOS 10.14 | Clover 4700

    GA H170N-WIFI F22e | i5 6600 | 16GB | HD530 1,5GB | NVMe 250 GB | BCM94352Z | macOS 10.14 | Clover 4700

    MBP 13,3 | i7 6700HQ | 16GB | Intel HD530 & AMD Pro 450 | NVMe 256 GB | BCM943602CSAX | macOS 10.14


    Keine Unterstützung per PN... Eure Anfragen gehören ins Forum, nicht in mein Postfach!

  • Ist das ein Reise Koffer/Tasche? Willst du sie loswerden?? :D

    Liebe Grüße
    Freddie :)




    Sind eure Probleme geheim? Falls nicht, nutzt bitte das Forum, statt meines Postfaches. Und falls doch, sind eure Geheimnisse bei mir eher weniger gut aufgehoben.


    Your problems are secrets? If not, please use the forum instead of my mailbox. But if they are, your secrets will not be safe anymore after having told me.


    Vos probèmes sont secret? Si non, vous pouvez utiliser le forum à place de mon boîte mail. Si oui, vos secrets ne seront plus assurés après que vous m'avez informés.

  • Und das bekommst du zum laufen? Erinnert mich irgendwie an 24


    Naja, zum laufen bekomme ich es nicht, aber telefonieren klappt schon ;-)
    Wird aber eine spezielle SIP-Software benötigt, es muss immer ein TFTP-Server laufen, da sich das Telefon über diesen die Konfig zieht, (realisiere ich über eine Synology NAS) und die komplette Konfiguration wird über xml-Dateien gelöst. Nicht so ganz Plug´n play, wenn es aber läuft - Das perfekte Telefon


    Ich suche ja immer noch ein Mac OS X taugliches Festnetztelefon ... So das ich, wie mit dem iPone, vom Mac aus anrufe führen kann. Oder aber zumindest den Anruf auf dem Gerät starten kann. Auch die Anruf/Fax/Telefonbuch-Verwaltung sollte auf dem Mac möglich sein.


    Das ist mit diesem nicht möglich. Mir ist auch kein solches bekannt. Einzig um etwas Komfort zu bekommen, wie Telefonbuch Verwaltung, AB und FAX geht über die Fritzbox (App Faxbot für die Faxverwaltung und Frizzix für die Verwaltung)

  • @Fredde2209 Loswerden.... die Tasche reicht nicht mal für die schuhe.... :ichsagnichts:

  • Und diese Apps laufen dann auf dem Mac?

    Zum Verkauf geplant -> Board: GA-Z97X-UD5H-BK / CPU: i7-4790K / Grafikkarte: R280X / RAM: 16GB DDR3
    CNC Maschine (Apple Power Mac G5): Board: GA-Z77N-WiFi / CPU: i5-3570K / R280X / RAM: 16GB DDR3


    Rechtschreibung, Grammatik, Satzzeichen, Textformatierung und manchmal auch ein Komma führen zu einer besseren Verständlichkeit ;) :D

  • Na das ist doch genau das was ich will:



    Dummerweise führt der Link zur App (von der Seite zum AppStore) ins leere. Man kann nur die Plugins runterladen.

    Zum Verkauf geplant -> Board: GA-Z97X-UD5H-BK / CPU: i7-4790K / Grafikkarte: R280X / RAM: 16GB DDR3
    CNC Maschine (Apple Power Mac G5): Board: GA-Z77N-WiFi / CPU: i5-3570K / R280X / RAM: 16GB DDR3


    Rechtschreibung, Grammatik, Satzzeichen, Textformatierung und manchmal auch ein Komma führen zu einer besseren Verständlichkeit ;) :D

  • Na das ist doch genau das was ich will:



    Dummerweise führt der Link zur App (von der Seite zum AppStore) ins leere. Man kann nur die Plugins runterladen.


    Hmm, für mich sieht das so aus als hat sich der Name verändert. Im App Store https://itunes.apple.com/de/app/dial!list/id495099902?mt=12 ist die App, heißt nur anders. Ich hatte die vor Jahren mal verwendet.

  • Die habe ich mir auch gerade angeschaut ... Aktuelle Software sieht aber auch anders aus.


    Aktualisiert: 09.10.2015

    Zum Verkauf geplant -> Board: GA-Z97X-UD5H-BK / CPU: i7-4790K / Grafikkarte: R280X / RAM: 16GB DDR3
    CNC Maschine (Apple Power Mac G5): Board: GA-Z77N-WiFi / CPU: i5-3570K / R280X / RAM: 16GB DDR3


    Rechtschreibung, Grammatik, Satzzeichen, Textformatierung und manchmal auch ein Komma führen zu einer besseren Verständlichkeit ;) :D

  • Da mich die unterträglich hohen Temperaturen vom Standartlüfter schon länger nerven...




    ... musste ich jetzt endlich mal zuschlagen




    :D:D:D

    Lange Weile? Dann besucht doch meine Website: patricksworld.de


    Meine Systeme:


  • Nachbau eines Alexander-Doppelhorns mit für einen Hackintosh typischen Qualitäten:


    - Verarbeitung und Passgenauigkeit nicht ganz wie beim Vorbild
    - Klang und Intonation irgendwo in der Preisklasse von 3.000 - 4.000 Euro (Alexander 6.500 Euro)


    Dafür Preis 25% vom Original...


    Im Hintergrund der Bildschirm zum MacPro3,1 und Sierra 10.12.1

    Bilder

    Next Step: Z170N-WiFi / i5-6600k / R9 270X / iMac14,2 / Clover 4700 / 10.12.6 (10.14)
    Phönix aus der Tonne: MacPro 3,1 / 10.12.6 / 10.13.2 / 2x3,2GHz / GTX680
    Opa kanns noch: GA P35-DS4 / Q9550@2,85 GHz / HD5770 / Clover 4200 / 10.12.6

  • Sehr Nice! 8o Wo hast Du es gekauft und wie viel hats gekostet? Wollte mir demnächst auch mal ein eigenes Instrument zulegen, spiele Horn als Nebenfach und habe bislang nur ein Leihinstrument... Und ein echtes Alexander ist mir persönlich zu teuer bzw. werde ich wahrscheinlich eh nie wirklich ausreizen können...

  • Thomann.de


    Thomann HR-301G F-/Bb- French Horn 1.298 EUR


    Mundstück Bruno Tilz Modell E.Schmidt 115


    Ich mußte zwar ein Weilchen warten, hat sich aber gelohnt. Die Ventile wollen sehr sorgfältig geölt werden, sonst kann schon mal eins hängen (Umschaltventil), die Züge habe ich zwecks Leichtgängigkeit nachpoliert, den Daumenhebel muss ich noch abfräsen, dann passt der Alexander-Handschutz 1a.


    Ansprache und Intonation ok, irgendwo in der Gegend bei Hoyer-Hörnern. Ein bißchen Üben mußte ich schon, um damit klar zu kommen, mittlerweile gehts... In einem Orchester, in dem ich spiele stimmen wir auf 446Hz, da komme ich ganz gut mit...

    Next Step: Z170N-WiFi / i5-6600k / R9 270X / iMac14,2 / Clover 4700 / 10.12.6 (10.14)
    Phönix aus der Tonne: MacPro 3,1 / 10.12.6 / 10.13.2 / 2x3,2GHz / GTX680
    Opa kanns noch: GA P35-DS4 / Q9550@2,85 GHz / HD5770 / Clover 4200 / 10.12.6

  • Zitat

    So eine Art tönender Hackintosh...


    Ja, der Vergleich ist treffend - man weiß vorher nie, was wirklich rauskommt :totlachen:

    iMac13,2: Gigabyte Ga-Z77X-UD3H, i5-3450, XFX Radeon HD 7850 2GB, 8GB RAM, Ozmosis, OSX 10.12.6, 10.13.6, 10.14


    iMac13,3: Asus H61M-K, i3-3225, intel HD4000, 4GB RAM, Clover 4630, OSX 10.10.5, 10.11.5, 10.12.6, 10.13.6, 10.14, Ubuntu 18.04, Windows 10


    MacBookPro11,1: Lenovo Y50-70, i5 4210H, intel HD4600 (nVidia GTX960), 16GB RAM, Clover 4359, OSX 10.12.6