Clover Bootloader aktuelle und ältere Versionen

  • Hallo Sascha_77 ,


    Code
    1. michael@MacBook-Pro-Micha ~ % /Users/michael/Desktop/bdmesg | grep -i "starting clover" | sed "s/.*EFI/UEFI/g" | tr -d '\r'
    2. 0:104 0:004 === [ Starting Clover ] =========================
    3. UEFI

    Grüße und Good Hack Michael


    :hackintosh:

  • Bitte wie geschrieben auch mal die ganze Ausgabe.


    Code
    1. BDMESG > ~/Desktop/bdmesg.txt

    Airportkompatible Karte trotz BIOS Whitelist? >> Klick <<

  • Code
    1. /Applications/Kext\ Updater.app/Contents/Resources/bin/BDMESG > ~/Desktop/bdmesg.txt

    Files

    • bdmesg.txt

      (72.93 kB, downloaded 4 times, last: )

    Grüße und Good Hack Michael


    :hackintosh:

  • Das ist keine tolle, neue Funktion, sondern eine absolute Einschränkung, weil man es nicht abschalten kann! Zumindest hab ich bisher keinen Abschalter für diese Verification gefunden!

    Das bedeutet für mich, dass meine Rechner mit ihren Konfigurationen, die in vielen Jahren gewachsen sind, nicht mehr gestartet werden. Nicht wegen Veränderungen von Apples Zugängen (das hatten wir oft genug!), sondern nur wegen einem Blödsinn im Booter: Apple hatte nie etwas dagegen, dass mein Quo als Powermac G4 angemeldet ist und seine alte G4-Serien-Nummer weiter trägt. Das war einer der ersten Hackintoshes in iMessages, iCloud & Co. Jetzt passt das nicht in die Clover-Verification. Lächerlich! Sorry, slice, das geht so nicht!


    :hackintosh:

  • Hallo MacGrummel ,

    da gebe ich dir recht. Richtlinien vom Bootloader in diese Richtung dürfen nicht sein.

    Ich denke die Entwickler wissen gar nicht das Sie damit ein Problem für manche Benutzer erzeugen.

    Grüße und Good Hack Michael


    :hackintosh:

  • v5135

    • The package includes CloverConfigPlistValidator. It is the tool for testing your config.plist and helping to exclude non-existant keys and to correct errors.


    Es sind, wie bei 5134 einige änderungen an der Config notwendig: Clover Bootloader aktuelle und ältere Versionen

    Clover Bootloader aktuelle und ältere Versionen


    Achtung: Diese Version benötigt "Quirks" in der Config.plist, da hier OpenCore für die Kext Injection bei macOS Big Sur integriert wurde. [GUIDE] Clover updaten (ab v5123) inkl. OpenRuntime und Quirks (UEFI only)

  • Läuft wie immer 1A. Die Änderungen an der config.plist sind aber identisch zu 5134. Somit dieses Mal nur ein Update.


    Auch der neue Clover Configurator ist nicht passen zur Clover Version 5135 und erzeugt fehlerhafte Einträge. Obwohl ein Clover Validator tool hinzugefügt wurde welches nicht funktioniert.


    Grüße und Good Hack Michael


    :hackintosh:

  • So ganz passt er noch nicht, der neue Configurator.

    Dass der Clover Validator jedenfalls nicht so arbeitet, wie man es erwarten sollte, ist schon peinlich!

    Aber nach dem Erstellen einer Config-PListe aus einem leeren Text gibt es bei mir nur einen Bug auf der vorletzten Seite (System Parameters),

    validiert mit dem originalen CloverConfigPlistValidator, der zum Entwickler-Paket der Clover-Version r5134 gehört(e).

    Und den Fehler kann ich noch recht problemlos beseitigen.

    Solange ich die neue P-Liste hier mit einem normalen Text- oder PList-Editor öffne. Was ja eigentlich nicht Sinn ...

    Ob das dann so herum der Weisheit letzter Schluss ist oder wird, naja. Jedenfalls ist da eben in der frisch erstellten Liste noch der (stets reproduzierbare) Bug drin, der für einen Fehlstart sorgt..

    Im Moment scheint's mit Clover und den Updates etwas aus dem Ruder zu laufen. Clover nähert sich eben leider nicht nur in den verwendeten Codes dem OpenCore-Booter an, wo man für jedes kleine Update mehrere Stunden einplanen sollte..

    Files


    :hackintosh:

  • Clover Version Release 5136 inklusive passendem CloverConfigPlistValidator.


    Files

    Grüße und Good Hack Michael


    :hackintosh:

  • v5137

    • Made in Monterey, made for Monterey


    Achtung: Diese Version benötigt "Quirks" in der Config.plist, da hier OpenCore für die Kext Injection bei macOS Big Sur integriert wurde. [GUIDE] Clover updaten (ab v5123) inkl. OpenRuntime und Quirks (UEFI only)

  • v5138

    • Fixed initial values in Options menu.

    Achtung: Diese Version benötigt "Quirks" in der Config.plist, da hier OpenCore für die Kext Injection bei macOS Big Sur integriert wurde. [GUIDE] Clover updaten (ab v5123) inkl. OpenRuntime und Quirks (UEFI only)