Clover Configurator - Erste Schritte

  • Hallo der Hackfan,


    doch das steht für Bremen, allerdings "nur", weil ich Werder Fan bin.... :D:D


    Ich wohne ca. 100 km von Bremen entfernt.


    Mein Hacki läuft eigentlich soweit, aber ich würde halt ganz gerne zwei Dinge machen:
    1) Mein Laptop (Acer V5) auch auch Hackintosh upgraden
    2) Auf Sierra oder sogar High Sierra upgraden


    Für beide brauche ich einen funktionierenden Stick, denke ich und als Backup wäre das gar nicht schlecht...


    Danke


    Gruß
    Jörg

    Desktop iMac14,2
    Asus Z170-P, Intel i5-6600K, Nvidia GTX960, DDR4-RAM 8GB HyperX Fury Black Series
    Dualboot: Windows 10, Sierra 10.12.6. Clover r4359


    Laptop: MacBookAir6,2
    Model: Acer V5-573PG, Intel i5-4200U, Intel HD Graphics 4400, verbaute GK: Nvidia GT720M
    8 GB DDR3-SDRAM-PC3-10600-1333MHz
    Dualboot: Windows 10, Mojave 10.14, Clover r4622

  • Hallo liebe Experten,


    irgendwie werden die Veränderungen der config.plist einfach nicht mehr übernommen.
    Ich wollte einige Änderungen versuchen, und weil ich solange raus war, habe ich mir gedacht
    zur Sicherheit erst einmal ein Theme ändern.
    Und ich schaff es wiederum nicht, dass die Änderungen von CC auf die config.plist übernommen
    werden. Allerdings bin ich sicher, die richtige config genommen zu haben, weil ich im Ordner
    Themes einen neuen Unterordner erstellt habe, und den bekomme ich auch angezeigt, wenn ich
    mit Clover boote.
    Meine Clover-Version ist 4359. An meiner HW hat sich nichts getan.
    Könntet ihr mir hier Tipps geben? Den Tipp von MacGrummel aus Post 57 habe ich schon umgesetzt,
    leider ohne Erfolg.


    Danke euch schon vielmals im voraus.


    Jörg

    Desktop iMac14,2
    Asus Z170-P, Intel i5-6600K, Nvidia GTX960, DDR4-RAM 8GB HyperX Fury Black Series
    Dualboot: Windows 10, Sierra 10.12.6. Clover r4359


    Laptop: MacBookAir6,2
    Model: Acer V5-573PG, Intel i5-4200U, Intel HD Graphics 4400, verbaute GK: Nvidia GT720M
    8 GB DDR3-SDRAM-PC3-10600-1333MHz
    Dualboot: Windows 10, Mojave 10.14, Clover r4622

  • Es ist zwar ein wenig umständlich, aber wenigstens in sich logisch, wie man an seine richtige Liste kommt:
    Erst die richtige Platte und die richtige Partition raus suchen,

    dann dort die richtige Liste finden ( genutzt wird die mit der kürzesten Anreise und dem richtigen Namen..)

    Und dann fängt das Programm stehts links oben an..


    :hackintosh:

  • Hallo MacGrummel


    Vielen Dank für deine Antwort. Aber genau die Schritte führe ich jedes Mal durch. Ich sehe im CC auch die einzelnen richtigen Einstellungen wie die Rt Variables und die anderen Einstellungen.
    Aber er übernimmt einfach keine Aenderungen. Das Datum der config.plist ist auch immer richtig....
    Ich verstehe es einfach nicht......


    Hallo nochmal an alle Experten,


    ich habe den ganzen Abend damit verbracht, den Grund für die Nicht-Übernahme vom CC zu erfahren.
    Leider bislang ohne Erfolg.
    Wärt ihr nochmal so nett, und schaut über meine config.plist drüber?
    Irgendwie weiss ich gerade nicht mehr weiter....
    Dass ich die richtige EFI mounte, sehe ich meiner Meinung daran, dass ich im themes Ordner einen Unterordner
    anders benannt habe, und wenn ich dann bei der Bootauswahl auf Clover->Options->Gui-> Themes gehe, dann
    erscheint genau dieser umbenannte Ordner dort.
    Aber alle anderen Änderungen übernimmt er einfach nicht.
    Was kann ich noch machen?
    In der XML-Ansicht der config-plist erscheint auch das richtige Theme...


    Bin jetzt echt ratlos...


    Danke euch schon mal im voraus.


    Gruß
    Jörg

    Files

    • config.plist

      (5.12 kB, downloaded 30 times, last: )

    Desktop iMac14,2
    Asus Z170-P, Intel i5-6600K, Nvidia GTX960, DDR4-RAM 8GB HyperX Fury Black Series
    Dualboot: Windows 10, Sierra 10.12.6. Clover r4359


    Laptop: MacBookAir6,2
    Model: Acer V5-573PG, Intel i5-4200U, Intel HD Graphics 4400, verbaute GK: Nvidia GT720M
    8 GB DDR3-SDRAM-PC3-10600-1333MHz
    Dualboot: Windows 10, Mojave 10.14, Clover r4622

    Edited 2 times, last by DocWerder ().

  • Hallo nochmal,


    nur nochmal als kleine Info. Ich habe jetzt herausgefunden, warum
    die Änderungen am Theme nicht übernommen worden sind.
    Der Grund war, dass bei Installation des Clover zu dieser Jahreszeit
    ein Vorzugstheme eingestellt wird, und auch beibehalten wird, selbst
    wenn man im CC etwas anders einstellt.


    Erst als ich den Thememanager gestartet habe, stand dort:
    "Christmas-Theme is installed because it is the time of the year"

    Erst als ich den Christmas-Theme komplett de-installiert hatte,
    konnte ich wieder Änderungen mittels CC durchführen...


    Jaja, was man als Neuling alles lernen kann. :D:)


    Trotzdem vielen Dank für eure Hilfe


    Gruß

    Desktop iMac14,2
    Asus Z170-P, Intel i5-6600K, Nvidia GTX960, DDR4-RAM 8GB HyperX Fury Black Series
    Dualboot: Windows 10, Sierra 10.12.6. Clover r4359


    Laptop: MacBookAir6,2
    Model: Acer V5-573PG, Intel i5-4200U, Intel HD Graphics 4400, verbaute GK: Nvidia GT720M
    8 GB DDR3-SDRAM-PC3-10600-1333MHz
    Dualboot: Windows 10, Mojave 10.14, Clover r4622

  • Joa das stimmt wohl :D
    Clover bringt quasi als Geschenk 2 Themes mit die jeweils zu Weihnachten oder Silvester automatisch aktiviert werden sofern sie denn vorhanden sind. Man kann das ganz einfach umgehen indem man im Themes Folder von Clover die entsprechenden Verzeichnisse einfach löscht...

    System 1 (iMac 13,1) PowerMac G5 Case: GA-Z77-DS3H, Clover, Intel XEON E3-1235V2 @ 3.2 GHz, 32GB DDR3, Powercolor R9-290X , Samsung 850 EVO 500GB + WD Caviar Blue 1TB, macOS Mojave 10.14
    System 2 (MacBook Pro 10.2): ThinkPad T430, i5-3360M @ 2.8 GHz, 8GB DDR3, IntelHD 4000, Toshiba Q300 240GB SSD, Sandisk 128GB SSD, Dual Boot MacOS Mojave 10.14, Windows10 Pro 64Bit

    griven.png

  • Du hast von al6042 einen Ruf erhalten, als er Deine Nachrichten in einen eigenen Thread verschoben hat. Schau in deine letze Aktivitäten

    --
    Grüße


    Christian


    "Ein Hackintosh ist wie ein Garten, es gibt immer etwas zu tun."


    iMac 18,2 Asus Prime B250M Plus, Intel QuadCore i5 7500 Kaby Lake 3,41 Ghz, PowerColor RX580 8192 MB VRAM, Realtek ALC888B (ID 2), TP-LINK Archer T9E AC1900 PCIe, 16GB Ballistic Sport DDR4 2400, Mojave 10.14.3 Clover r4920

    MacBookPro 13,1 Lenovo ThinkPad T460 i5 6300U 8Gb RAM iGPU HD520 WIFI: IPS 1920x1080, WIFI DW 1560, Mojave 10.14.3, Clover r4920

    MacBookPro 9,2 Lenovo Thinkpad T430, Intel Core i5 3320M 2,6GHz, Intel HD4000 1366x768 DE, 8GB RAM, Mojave 10.14.3, Clover r4920

    iMac 14,2 Asus P8H67 M Pro, Intel Core i5 2400, VTX3D Radeon HD 7850 2GB X-Edition, iGPU HD2000, Realtek ALC892 (ID 31), 8 GB RAM, Mojave 10.14.3, BootLoader Clover r4920

  • tach!! bin am verzweifeln, habe mir n stick mit 8 gig als mac ententende formatiert mit dem befeehl:

    sudo /Applications/Install\ macOS\ high\ Sierra.app/Contents/Resources/createinstallmedia --volume /Volumes/usb --applicationpath /Applications/Install\ macOS\ high\ Sierra.app


    den Stick erstellt unter os x auf meinem Macbook air unter 10.16.6


    dann clover darüberlaufen lassen ist auch alles drauf , doch irgendwie bootet das board nicht ist ein asrock B75 Pro3-M


    im Forum hat es schonmal jemand geschafft ....


    mit Chameläon hatte ich früher immer erfolg doch mit diesem UEFI zeug komme ich nicht klar ...


    Please help me i am zu doof scheinbar


    es darfgelacht werden

    DANKESCHÖN !

    dornkaat

    Hier meine Hardware SPECS:


    MainBoard : Asrock B75 Pro - 16 Gig RAM - 1x 240gb SSD Sandisk - Graka - ATI Radeon 4870 -


    OS :?? Kämpfe mit Clover -> alter Hackintosh SnowLeopard 10.6.8; EEEPc 10.6.8 läuft prima

  • Bitte zeige den Screenshot oder Foto vom Bootvorgang, wenn HS hängen bleibt


    EFI oder Clover einstellen gehört noch dazu.

    --
    Grüße


    Christian


    "Ein Hackintosh ist wie ein Garten, es gibt immer etwas zu tun."


    iMac 18,2 Asus Prime B250M Plus, Intel QuadCore i5 7500 Kaby Lake 3,41 Ghz, PowerColor RX580 8192 MB VRAM, Realtek ALC888B (ID 2), TP-LINK Archer T9E AC1900 PCIe, 16GB Ballistic Sport DDR4 2400, Mojave 10.14.3 Clover r4920

    MacBookPro 13,1 Lenovo ThinkPad T460 i5 6300U 8Gb RAM iGPU HD520 WIFI: IPS 1920x1080, WIFI DW 1560, Mojave 10.14.3, Clover r4920

    MacBookPro 9,2 Lenovo Thinkpad T430, Intel Core i5 3320M 2,6GHz, Intel HD4000 1366x768 DE, 8GB RAM, Mojave 10.14.3, Clover r4920

    iMac 14,2 Asus P8H67 M Pro, Intel Core i5 2400, VTX3D Radeon HD 7850 2GB X-Edition, iGPU HD2000, Realtek ALC892 (ID 31), 8 GB RAM, Mojave 10.14.3, BootLoader Clover r4920

  • hi, danke fd Antwort, der Rechner sagt no Bootdevice found , obwohl der USB Stick im Bios eingetragen ist, es fehlt irgendwie ein hook damit es klappt oder ich muss doch tatsächlich mit der uefi shell rundoktoren ...


    lg + schönen 1. Mai


    dornkaat

    Hier meine Hardware SPECS:


    MainBoard : Asrock B75 Pro - 16 Gig RAM - 1x 240gb SSD Sandisk - Graka - ATI Radeon 4870 -


    OS :?? Kämpfe mit Clover -> alter Hackintosh SnowLeopard 10.6.8; EEEPc 10.6.8 läuft prima

  • Zeig mal die EFI

    --
    Grüße


    Christian


    "Ein Hackintosh ist wie ein Garten, es gibt immer etwas zu tun."


    iMac 18,2 Asus Prime B250M Plus, Intel QuadCore i5 7500 Kaby Lake 3,41 Ghz, PowerColor RX580 8192 MB VRAM, Realtek ALC888B (ID 2), TP-LINK Archer T9E AC1900 PCIe, 16GB Ballistic Sport DDR4 2400, Mojave 10.14.3 Clover r4920

    MacBookPro 13,1 Lenovo ThinkPad T460 i5 6300U 8Gb RAM iGPU HD520 WIFI: IPS 1920x1080, WIFI DW 1560, Mojave 10.14.3, Clover r4920

    MacBookPro 9,2 Lenovo Thinkpad T430, Intel Core i5 3320M 2,6GHz, Intel HD4000 1366x768 DE, 8GB RAM, Mojave 10.14.3, Clover r4920

    iMac 14,2 Asus P8H67 M Pro, Intel Core i5 2400, VTX3D Radeon HD 7850 2GB X-Edition, iGPU HD2000, Realtek ALC892 (ID 31), 8 GB RAM, Mojave 10.14.3, BootLoader Clover r4920