OZMTool ein All in One Tool zum erstellen von Ozmosis BIOS via Kommandozeile

  • Danke an Tuxuser für die Entwicklung dieses wunderbaren kleinen Tools namens OZMTool. :danke:


    Ich würde es als Schweizer Messer unter den Tools bezeichnen, da es vieles für das vorher unterschiedliche Programme Notwendig waren in einem Programm vereint, hiermit ist ist die Erstellung eines Ozmosis BIOS, das Extrahieren und wieder einsetzen der DSDT so wie einiges mehr sehr einfach möglich. :thumbsup:


    Aus dem Englischen frei übersetzt.


    OZMTool v0.2
    --------------


    Dieses Programm wurde geschaffen, um den Prozess zur Erstellung eines Ozmosis Bios zu vereinfachen.
    (Wenn Sie einige Terminal-Befehle verarbeiten, war es das auch schon!).
    Es basiert auf UEFITool (genial Anwendung) von CodeRush.


    Es umfasst folgende nützliche Tools, um diesen Prozess zu vereinfachen:



    --dsdtextract Extrahiert die DSDT aus dem BIOS
    --dsdtinject Einsetzen der DSDT in das BIOS
    --ozmupdate Updates ein neues BIOS mit den Ozmosis Dateien eines alten Bios.
    --ozmextract Extrahiert Ozmosis files (ffs) vom BIOS
    --ozmcreate Patcht ein Original BIOS mit Ozmosis
    --ffsconvert Konvertiert ein kext-Verzeichnis nach FFS
    --dsdt2bios Setzt eine (größere) DSDT in die AmiBoardInfo ein.
    --help, -h gibt dir Hilfe aus, und erklärt die weiteren Zusatz Schalter!



    * DSDTExtract
    Extrahiert AmiBoardInfo.bin und DSDT.aml aus der BIOS-Datei


    * DSDTInject
    Setzt die DSDT in das BIOS ROM ein, sie muss als DSDT.aml vorliegen.


    * OZMUpdate
    Extrahiert aus dem (alten) Bios die Ozmosis Dateien incl. eigener Kexte und fügt sie in ein neues Bios ein.
    Die DSDT wird nicht mit Extrahiert da es zwischen den Bios Versionen unterschiede gibt.
    Unterstützt - und Aggressivität - compressdxe Schalter -a x -cr -ck (siehe OZMCreate)


    * OZMExtract
    Extrahiert Ozmosis Dateien aus einem (HermitCrabLabs) Ozmosis Bios.


    * OZMCreate
    Erstellt ein Ozmosis Bios mit den benötigten FFS / Kext / DSDT Dateien (Kext & DSDT ist optional).
    Wenn das BIOS ursprünglich nicht genügend Platz hat, verwenden Sie den -a, - Aggressivität Schalter
    Mögliche Werte für -a:
    - Aggressivität 0: Versucht Sie, die Dateien zu einzusetzen wie sie sind.
    - Aggressivität 1: Löscht Dateien für das BIOS-Netzwerk-Support (PXE etc.)
    - Aggressivität 2: Löscht die nicht wesentlichen Ozmosis Dateien - behält die Ozmosis Basis Dateien.
    (Löscht: ExtFS, HermitShellX64, OzmosisTheme, DisablerKext, InjectorKext)
    -cr ermöglicht es die CORE_DXE zu Komprimieren.
    -ck ermöglicht es die Kexte in Komprimierter Form ins Bios einsetzen zu lassen.


    Sollte beim erstellen des BIOS nicht klappen wird es aus Sicherheitsgründen auch nicht erstellt!


    * FFSConvert
    Konvertiert Dateien FFS. Es werden *. Kext und OzmosisDefaults.plist akzeptiert.
    Verwendet UEFITool Technik, um die FFS erstellen :)


    * DSDT2Bios
    Patcht (größer als original) DSDT in AmiboardInfo.
    Basierend auf DSDT2Bios von FredWst! Big thx!



    DISCLAIMER
    ---------
    Ich bin nicht für Schäden oder Probleme, die durch die Verwendung dieses Problem auftreten könnte, verantwortlich.
    Überprüfen Sie, ob Sie jeden Schritt zu machen (oder das Programm) und verwenden Sie es auf eigene Gefahr!
    Denken Sie daran: Flashen des BIOS ist gefährlich im Allgemeinen .. eine gehackte ein sogar noch mehr!



    VERWENDUNG
    ---------


    ./OZMTool -h
    ./OZMTool --dsdtextract --out outputdir --input OZMBIOS_or_BIOS.ROM
    ./OZMTool --dsdtinject --input BIOS.ROM --dsdt DSDT.aml --out outputfile
    ./OZMTool --ozmupdate --aggressivity 1 --compressdxe --out RECENT_OZM_BIOS.ROM --input OLD_OZM.ROM --recent NEW_CLEAN_BIOS.ROM
    ./OZMTool --ozmextract --out outputdir --input OZM.ROM
    ./OZMTool --ozmcreate --aggressivity 1 --compressdxe --kext kextdir --ffs ffsdir --dsdt DSDT.aml --out outputfile --input BIOS.ROM
    ./OZMTool --ffsconvert --out outputdir --input kextsdir
    ./OZMTool --dsdt2bios --input AmiBoardInfo.bin --dsdt DSDT.aml --out patchedAmiBoardInfo.bin


    CREDITS
    ---------
    - The Hermit Crabs Lab -> Ozmosis
    - CodeRush -> UEFITool & help & support
    - FredWst -> Kext2FFS and DSDT2Bios
    - Gil Dabah -> distorm
    - Reilly Watson -> qtplist
    - STLVNUB -> testing
    - Thomaso66 -> teaching the basics to me & testing
    - backdash -> testing
    - smx -> help & support


    CHANGELOG
    ---------


    13/11/2014 - v0.3
    - Adding option to replace .efi files inside FFS capsules (Drivers, Ozmosis)
    - Cleanup ffs creation
    - Adding GUIDs for Ozmosis build 1479
    - Renamed "ffsconvert" to "kext2ffs"
    - Bump custom kext start index to 0xA - so custom kext don't overwrite ozmosis stuff


    24/07/2014 - v0.2
    - First public release


    ??/??/???? - v0.1
    - Internal testing release

  • @Fredde2209 hat sich mal die Mühe gemacht das Problem mit dem OZMTool unter Sierra genauer unter die Lupe zu nehmen und ist darauf gekommen das die eingesetzte Version von UPX die zum komprimieren des Binaries benutzt wurde nicht mit Sierra kompatibel ist. Kurzerhand einfach das Binary entpackt und viola nun läuft es auch mit Sierra. Diskussionen und weitere Infos gibt es hier: OZMTool für macOS Sierra

    Files

    System 1 (iMac 13,1) PowerMac G5 Case: GA-Z77-DS3H, Clover, Intel XEON E3-1235V2 @ 3.2 GHz, 32GB DDR3, Powercolor R9-290X , Samsung 850 EVO 500GB + WD Caviar Blue 1TB, macOS Mojave 10.14
    System 2 (MacBook Pro 10.2): ThinkPad T430, i5-3360M @ 2.8 GHz, 8GB DDR3, IntelHD 4000, Toshiba Q300 240GB SSD, Sandisk 128GB SSD, Dual Boot MacOS Mojave 10.14, Windows10 Pro 64Bit

    griven.png

  • Update: Läuft ebenfalls unter High Sierra.

    Files

    iMac16,2 (Late 2015): Gigabyte Z97X UD3H - Intel Core i5 5675C - 16GB DDR3 - GTX 960 2GB - 10.14.5 - OpenCore-v0.0.2
    iMac14,2 (Late 2013): ASRock Z87 Pro4 - Intel Core i5 4670 - 16GB DDR3 - GTX 760 2GB - 10.12.6 - Ozmosis + Clover r4674
    iMac13,2 (Late 2012): ASRock Z77 Pro4 - Intel Core i5 3550 - 16GB DDR3 - GTX 660 2GB - 10.13.6 - Ozmosis + Clover r4910


    Metzger für angewandte Mettologie