10.9.2 und 750TI

  • Hallo,


    ich habe momentan ein System mit 10.9.2 und einer AMD 5770 laufen. Die Karte ist mir aber langsam zu langsam ;-) Daher habe ich mir eine neue ausgesucht und ich würde mir gerne eine 750Ti zulegen.


    Laut diesem Eintrag hier im Forumsoll die 750Ti tatsächlich mittlerweile laufen. Kann das jemand bestätigen? Das ist nämlich das erste Mal, dass ich davon höre bzw lese, dass die Maxwell-Karten laufen. In anderen Forum wird immer behauptet, dass es nicht geht.


    Für eine erhellende Antwort wäre ich echt dankbar.


    Liebe Grüße,
    han

    GA-H87M-HD3 Ozmosis 1669 (Bios F8)
    AMD Sapphire 7850
    8 GB Ram
    Intel i5-4460
    Crucial M500 256 GB
    OS X 10.10

  • Ich habe eine GTX Titan Black und die läuft fabelhaft.

  • Titan Black ist aber ein anderer Chip als die 750... Das bringt mir echt nicht viel ;-)

    GA-H87M-HD3 Ozmosis 1669 (Bios F8)
    AMD Sapphire 7850
    8 GB Ram
    Intel i5-4460
    Crucial M500 256 GB
    OS X 10.10

  • Maxwell-Karten laufen mit den NVIDIA Web Driver und wenn mit nvda_drv=1 gebootet wird. Also die Titan Black, genauso wie die 750ti.

  • Aber warum seh ich dann niemanden mit der Karte? Und auf der nVidia-Seite steht bei den unterstützten Betriebssystem auch nichts von OS X bei der 750er Serie. Bei 760 oder 780 steht OS X bei den Web-Drivern dabei. Deswegen bin ich nämlich so extrem unsicher.

    GA-H87M-HD3 Ozmosis 1669 (Bios F8)
    AMD Sapphire 7850
    8 GB Ram
    Intel i5-4460
    Crucial M500 256 GB
    OS X 10.10

  • Bei der NVIDIA Seite steht auch nicht Titan Black und trotzdem läuft sie. Und ich kenne niemanden außer mir der eine Titan Black hat. Warum?
    Weil sie 1200€ gekostet hat. Wobei ich hier Äpfel mit Birnen vergleiche, ich glaube die 750ti ist doch wesentlich billiger.


    Aber entscheide selbst, ob du das "Risiko" eingehst.
    Ich kann dir nur sagen, dass meine Maxwell-Karte läuft. Warum sollten es dann andere nicht tun?

  • Weil Du keine Maxwell-Karte hast. Titan Black ist GK110B meines Wissens und das ist Kepler und 750 und 750TI ist GM107 und damit Maxwell.
    Jetzt bin ich nur noch ratloser :P

    GA-H87M-HD3 Ozmosis 1669 (Bios F8)
    AMD Sapphire 7850
    8 GB Ram
    Intel i5-4460
    Crucial M500 256 GB
    OS X 10.10

  • Es muss auch nicht bei Nvidia stehen dass sie läuft.
    Abgesehen davon: Wäre die 760 keine Alternative für dich? Kostet unwesentlich mehr und bietet doch noch etwas Plus an Mehrleistung.

  • Warum hat noch keiner eine 750 ti? Weil sie gleich viel wie eine 650 ti boost kostet, aber langsamer ist. Und, es gibt immer einen ersten. Und die Titan black ist eine maxwell.

  • Reden wir von dieser Karte?
    Das ist noch ein Kepler-Modell. Ich bin ja grade so scharf auf eine Karte mit Maxwell, weil die sehr stromsparend sind, vorallem unter Last und die Leistung reicht mir vollkommen.
    Ich will euch ja nicht an den Karren fahren, aber ich glaub, wir reden aneinander vorbei?!

    GA-H87M-HD3 Ozmosis 1669 (Bios F8)
    AMD Sapphire 7850
    8 GB Ram
    Intel i5-4460
    Crucial M500 256 GB
    OS X 10.10

  • Kein Ding, ist ja nicht schlimm. Ich hab nur schon an mir selbst gezweifelt ;(

    GA-H87M-HD3 Ozmosis 1669 (Bios F8)
    AMD Sapphire 7850
    8 GB Ram
    Intel i5-4460
    Crucial M500 256 GB
    OS X 10.10

  • Sorry, mein Fehler, die wurden gleichzeitig vorgestellt, die black hat wohl kein maxwell, dann läuft die 750 nicht.


    Als du mir mein Thread beantwortet hast, hab ich auch schon gedacht, spinn ich? Ist also doch keine Maxwell Karte. :D

  • Servus zusammen,


    sry das ich hier ausgrabe aber ich wollte nicht wegen einer ähnlichen Frage gleich wieder einen neues Thema aufmachen.


    Habe hier nämlich eine GTX-750-TI von einem bekannten bekommen und würde diese gern zum gelegentlichem zocken unter Windows verwenden. Allerdings hab ich gelesen das Maxwell unter OSX bis jetzt nicht läuft aber vielleicht gibts da denn Neuigkeiten was die Maxwell-Karten angeht?
    Bzw. hat jemand so eine schon laufen unter OSX


    Danke schon mal :thumbup:


    LG
    Daniel

    OS X 10.10 - Intel Core i5 4670K - GA-Z87X-D3H (Ozmosis 1479) - 8 GB Singel Channel DDR3 RAM - BCM94360CD WLAN/Bluetooth Combo

    680 Watt beQuiet E9 Straight Power - 500 GB Western Digital HDD - 120 GB OCZ Agility III SSD - Asus GeForce GTX 660 TI

  • Die Maxwell Karten laufen. Man muss nur die passenden Kexte haben. Es kann sein, dass beim ersten Start das Signal nur aus einem Ausgang kommt (meisten DVI).

  • Danke erstmal :)


    Ich habe in einem anderen Deutschen Forum einen Ordner (Maxwell enabler) mit Kexten gefunden.
    Habe diese installiert Incject Nvidia über Ozmosis eingeschaltet und wie angegeben zu den Boot Args "nv_disable=1" hinzugefügt.
    Nach dem Einbau der Karte wollte ich den Hacki mit Mavericks booten nach dem das Rädchen sich gedreht hatte (Zeitlich wie beim Booten bisher) wurde der Bildschirm schwarz und der Rechner rebootete.
    Das setzt sich dann so durch, leider lässt sich im Verbose Mode kein Foto machen auf dem man etwas erkennen kann weil der alles zu schnell durchläuft ... gibts eine Möglichkeit das anzuhalten?


    Bzw. hat jemand eine Idee warum er dann abstürzt?

    OS X 10.10 - Intel Core i5 4670K - GA-Z87X-D3H (Ozmosis 1479) - 8 GB Singel Channel DDR3 RAM - BCM94360CD WLAN/Bluetooth Combo

    680 Watt beQuiet E9 Straight Power - 500 GB Western Digital HDD - 120 GB OCZ Agility III SSD - Asus GeForce GTX 660 TI

    Edited once, last by daniel281195 ().

  • Hab ich ;)
    Aber ich dachte es schadet nicht doppelt zu Fragen ;)

    OS X 10.10 - Intel Core i5 4670K - GA-Z87X-D3H (Ozmosis 1479) - 8 GB Singel Channel DDR3 RAM - BCM94360CD WLAN/Bluetooth Combo

    680 Watt beQuiet E9 Straight Power - 500 GB Western Digital HDD - 120 GB OCZ Agility III SSD - Asus GeForce GTX 660 TI

  • griven

    Added the Label Erledigt